04.12.07 09:34 Uhr
 7.282
 

USA: Ehering rettet Opfer eines Überfalls das Leben

Der Ehering eines Antiquitätenhändlers im US-Bundesstaat Mississippi ist wohl bei einem Raubüberfall zum Lebensretter geworden.

Die Räuber wollten Geld von dem Mann und beschossen ihn. Eine Kugel traf den Ehering, der das Geschoss ablenkte. Das Opfer trug Verletzungen am Hals und am Mittelfinger davon.

Die Räuber, die einen hohen Betrag Bargeld erbeuteten, konnten unerkannt flüchten.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Leben, Opfer, Überfall, Ehering
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2007 09:37 Uhr von Haris Pilton
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Krass! Und dem ist nicht Finger abgefallen? Wow!
Kommentar ansehen
04.12.2007 09:45 Uhr von pippin
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Klingt irgendwie sehr unwahrscheinlich: Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Geschoss bei einem menschlichen Ziel genau auf einen Ring trifft und von diesem auch noch abgelenkt wird, ist dermaßen gering, dass ich arge Zweifel an dieser Meldung habe.

Das klingt genau wie bei dieser Frau in Israel, deren Brustimplantate einen Granatsplitter kurz vor dem Herzen abgefangen haben.

Hat mal jemand eine seriöse Quelle zur Hand?
Kommentar ansehen
04.12.2007 09:50 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sowas gibts normalerweise doch nur in Filmen per Specialeffects.

Womit bewiesen wäre: (Schutz-)Engel gibt es doch. =)
Kommentar ansehen
04.12.2007 09:56 Uhr von Fesco
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lasst: der ring war qualitativ hochwertig ^^ und der mann hatte übelstest glück...
er wollte wohl noch nicht gehen (bis das der Tod uns scheidet:P)
Kommentar ansehen
04.12.2007 10:00 Uhr von Aushilfsposter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Urbane Legende: So ne Story hab ich mal gehört und zwar schon vor Jahren.
Würde das in die gleiche Kategorie wie die Sache mit dem Kreisverkehr einordnen.
Kommentar ansehen
04.12.2007 10:16 Uhr von fBx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lebensretter? woran wär er denn gestorben, wenn die kugel seinen finger zerfetzt hätte ;)
Kommentar ansehen
04.12.2007 10:30 Uhr von wayyyne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm dann wär die kugel vielleicht durchgegangen und hätte ihn irgendwoanders getroffen
Kommentar ansehen
04.12.2007 11:02 Uhr von PruegelJoschka
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@pippin: "Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Geschoss bei einem menschlichen Ziel genau auf einen Ring trifft und von diesem auch noch abgelenkt wird, ist dermaßen gering,"

daß es irgendwan endlich passieren musste.
Kommentar ansehen
04.12.2007 11:02 Uhr von Jaecko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an ne Story von Mythbusters, bei der im Bürgerkrieg ne Frau durch nen Querschläger schwanger geworden sein soll...
Kommentar ansehen
04.12.2007 11:03 Uhr von Fesco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: frage mich wo der Mann die Hände gehabt haben muss?
halte ich die Hände bei einem Überfall vors Gesicht ufs Herz?
wenn er die ganz nocrmal hat hängen lassen war es pech wenn er verletzt wurde, denn so wäre die Kugel vllt daneben gegangen...oder einfach an der Hand verletzt wurden..weiß da jemand was genause?
Kommentar ansehen
04.12.2007 11:42 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fesco: lt. amerikanischen Quellen hat er zufällig die linke Hand hochgehoben, als der Schuß fiel.

http://www.foxnews.com/...

Der Txt hier ist identisch mit einigen Lokalzeitungen aus der Gegend.
Kommentar ansehen
04.12.2007 13:39 Uhr von kein_plan
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hmm ich denk mal, der Grund reicht mir nicht aus um zu heiraten :-P
Kommentar ansehen
04.12.2007 14:29 Uhr von Fesco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hier kommt die M danke für den tipp wäre nämlich was komisch gewesen
Kommentar ansehen
04.12.2007 16:21 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
es war DER EINE RING
Kommentar ansehen
04.12.2007 16:33 Uhr von maexchen21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm: also meinen herzlichen glückwunsch für den unglücklichen, aber ich dachte man kann auch ohne ringfinger überleben! aber wenn das so ist, dann werd ich wohl in zukunft besser auf meine finger aufpassen.
hatte er die hand vor seinem körper oder wie soll man das verstehen???
Kommentar ansehen
04.12.2007 16:47 Uhr von Fesco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ maexchen21: das hatte ich mich auch gefragt...aber
shorti Hier kommt die M...
schrieb mir das:



lt. amerikanischen Quellen hat er zufällig die linke Hand hochgehoben, als der Schuß fiel.

http://www.foxnews.com/

Der Txt hier ist identisch mit einigen Lokalzeitungen aus der Gegend.
Kommentar ansehen
04.12.2007 22:18 Uhr von Donkanallie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück?! So wie ich das aus der Quelle entnehme wurde die Kugel vom Finger abgelenkt und hat ihn dann am Hals getroffen O-o
Also ich würde mir leiber nen Finger abschießen lassen als nen Halsschuss abzubekommen der ja normalerweise tödlich ausgeht...das einzige Glück was der gehabt hat ist,dass die Kugel den Hals nicht richitg getroffen hat.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?