02.12.07 19:55 Uhr
 26
 

2. Fußball-Bundesliga: 1860 kommt über ein 0:0 gegen Paderborn nicht hinaus

Vor 28.100 Zuschauern in der Münchner WM-Arena trennten sich am Sonntag die 2. Ligisten TSV 1860 München und SC Paderborn torlos.

Die Gastgeber haben es damit versäumt, auf einen der ersten drei Plätze, die zum Aufstieg in der 1. Fußball-Bundesliga berechtigen, zu klettern. Es war das vierte Remis der 1860er in Folge.

Der SC Paderborn bleibt trotz des Punktgewinns auf dem 17. Tabellenplatz stehen und hat bei den letzten vier Spiele keine Niederlage mehr einstecken müssen. Beim SC mussten Nils Döring (35.) und Torwart Bade (73.) infolge Verletzungen frühzeitig vom Feld genommen werden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Paderborn
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?