02.12.07 17:42 Uhr
 685
 

2. Fußball-Bundesliga: Neun Tore im Spiel Greuther Fürth gegen Osnabrück

In einem weiteren Spiel der 2. Fußball-Bundesliga gewann die SpVgg Greuther Fürth gegen den VfL Osnabrück mit 6:3 (3:1). Lediglich 5.500 Besucher sahen das torreiche Match.

In der 18. Minute brachte Thomas Reichenberger die Gäste in Führung. Innerhalb von elf Minuten sorgten dann aber Aleksander Kotuljac (29.), Bernd Nehrig (35.) und Timo Achenbach (40.) für die Führung der Gastgeber.

Nach der Pause konnten dann Gaetano Manno (60.) und wiederum Reichenberger (66.) ausgleichen. Stefan Reisinger (72. und 87.) und wiederum Kotuljac (90.) entschieden dann die Partie in den letzten 18. Minuten für die Platzherren.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Tor, Osnabrück, Fürth, SpVgg Greuther Fürth
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2007 12:01 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
intressante: partie, leider aber nur wenige zuschauer......eigendlich das was fans lieben viele tore und keine langeweile

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?