02.12.07 11:48 Uhr
 8.113
 

Lotto: 70-Millionen-Jackpot möglich?

Die Kugeln sind gefallen. Doch noch ist nicht bekannt ob der Jackpot von 38 Millionen Euro am Samstag geknackt worden ist. Ist dies nicht der Fall, könnte kommende Woche bereits um 42 Millionen Euro getippt werden. Möglicherweise sogar um 50 Millionen.

Professor Karl Bosch geht sogar noch einen Schritt weiter. Der emerierte Professor für Mathematik und Statistik an der Uni Hohenheim behauptet, der Jackpot könnte auf 70 Millionen Euro ansteigen, sollte er bis zum 12. Dezember noch unangetastet bleiben.

Danach müsste der Jackpot ausgeschüttet werden. Das heißt, die Millionen gehen an den Tipper mit sechs Richtigen, jedoch falscher Superzahl. Dass es hier dann nur einen gibt, ist wiederum nicht sehr wahrscheinlich. Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist zehnmal höher.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Lotto, Jackpot
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2007 12:09 Uhr von Yuggoth
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke der Jackpot ist weg die Zahlen die gefallen sind haben eine sehr hohe Häufigkeit.
Kommentar ansehen
02.12.2007 12:14 Uhr von wolfle51
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was passiert eigentlich: wenn der Jackpot ausgeschüttet werden muss und dann keiner sechs Richtige hat? Sollte ja auch schon mal vorgekommen sein.
Kommentar ansehen
02.12.2007 12:41 Uhr von Snak3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wolfle: da es eine Zwangs-Ausschüttung ist, wird er dann wohl IMHO an die mit 5 richtigen verteilt.
Kommentar ansehen
02.12.2007 12:58 Uhr von Anni1991
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
mal ne andere frage: was soll man mit 38 millionen anfangen???
1 oder 2 würden mir schon reichen
Kommentar ansehen
02.12.2007 14:45 Uhr von herrnice
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
70 millionen €: ich fänds besser wenn jeder Bundesbürger 0,80 € bekommen würde anstatt einer 70 Mille. ;D
Kommentar ansehen
02.12.2007 14:51 Uhr von Don Killuminati
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@yuggoth: wie, die zahlen die gefallen sind haben eine sehr hohe häufigkeit? alle zahlen haben die gleiche häufigkeit
Kommentar ansehen
02.12.2007 14:55 Uhr von Colonel07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DON: wenn man einen Würfel wirft, wird sich zeigen das bei 6 millionen Würfen etwa alle Zahlen gleich oft gewürfelt werden.
Bei einer kleineren Zahl an Würfen werden bestimmte Zahlen häufiger auftreten.
Kommentar ansehen
02.12.2007 15:02 Uhr von ceph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Colonel: Und was hats mit dem Thema zu tun? Die Wahrscheinlichkeit bleibt gleich, das zeigen auch die Statistiken. Ich denke eher, dass Yuggoth meinte, dass die Zahlenverteilung oft getippt wird - und da geb ich ihm Recht.
Kommentar ansehen
02.12.2007 18:04 Uhr von mondweib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cure: typische geburtstagszahlen? sind nicht alle zahlen bis 31 typische geburtstagszahlen?
das ist ja wohl kaum ein argument.

ich glaub die restlichen zahlen haben ebenfalls eine bedeutung für viele bürger, letztlich sind sie also sehr wohl doch alle gleich wahrscheinlich.
was anderes wäre es, wenn die zahlen diesmal 2,4,8,16.. oder 10,20,30,40.. lauten würden oder mit einem muster (auf dem spielschein) übereinstimmten.

glaub aber auch, dass der jackpot geknackt wurde. sollen sich ja regelrechte schlangen vor den lotto-annahmestellen gebildet haben, irgendeiner wirds da ja wohl richtig gehabt haben, wenn nicht sogar ziemlich viele.

umso besser, dann geh ich nächste woche spielen und streich mein milliönchen ganz für mich alleine ein :P

zahlt man eigentlich steuern, wenn man jetzt den jackpot geknackt hat? wenn ja, wie hoch sind die?
Kommentar ansehen
02.12.2007 21:46 Uhr von Nagra3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei 38 mio: die Tages zinsen von 4000 euro kann man gut ausgeben ;-)
Kommentar ansehen
02.12.2007 22:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind ja bereits Meldungen: über die Ticker gelaufen, das bereits vier Leute per SMS (?) über ihre Sechs Richtigen informiert wurden. Nur die Superzahl steht bei diesen Gewinnern noch nicht fest (?)
Morgen früh in den Nachrichten werden wirs wissen.
Aber 70 Millionen sind reine Hypothese, denn er muss ja nach 14 Wochen Spielzeit ohne Hauptgewinner auf die normalen 6er aufgeteilt werden.
Kommentar ansehen
03.12.2007 08:22 Uhr von 5734
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich ist es: geldabzockerei, ich persönlich spiele kein Lotto, nur odzett. 4 mal im Jahr, der Vater von meinem Freund der ist 58 Jahre alt und spielt schon seit mehr als 30 Jahren Lotto, er hat nie was gewonnen ausser mal 500 Euro und darauf hat er sich gefreut, aber als herauskam das er schon mehr als 35000 Euro verspielt hatte war er schon richtig traurig, er ist heute süchtig nach dem Spielen und hat seine Frau verloren ( scheidung) also sollte man es meiden so oft zu spielen und man gibt mehr aus als man gewinnt.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?