01.12.07 17:27 Uhr
 126
 

Biathlon: Carsten Pump kommt unerwartet auf Platz drei

Beim Biathlon-Sprint über zehn Kilometer holte am heutigen Samstag in Kontiolahti Carsten Pump (31 Jahre/Altenberg) unerwartet den dritten Platz.

Sieger des Wettbewerbs wurde Ole Einar Björndalen (Norwegen), auf den zweiten Platz kam Dmitri Jaroschenko (Russland).

Alle anderen deutschen Biathleten schafften es nicht, sich unter den ersten 30 zu platzieren. So erreichte Michael Rösch Platz 32, Michael Greis wurde 33., Christoph Stephan kam auf Rang 34, Daniel Graf rangierte auf Platz 39 und Alexander Wolf wurde lediglich 43.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2007 17:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bjoerndalen: kann wohl niemand aufhalten....der macht da weiter wo er letztes jah aufgehoert hat.......der 4. platz von pump ist wirklich eine ueberraschung
Kommentar ansehen
01.12.2007 18:29 Uhr von ad_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat Dieter Nuhr: "Klar, alte deutsche Sportart. Das können wir, ne. Buff und ab, ne." :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?