01.12.07 16:47 Uhr
 3.009
 

RTL zeigt TV-Produktion, in der Deutschland wieder in Ost und West geteilt wird

Die Firma Teamworx wird 2008 einen Fernsehfilm mit dem Titel "Die Grenze" für RTL produzieren. Das heikle Thema: Die erneute Teilung Deutschlands.

In dem Krimi, der in zwei Teilen ausgestrahlt werden soll, kommt es aufgrund der ökologischen Gegensätze zwischen dem reicheren Westen und dem ärmeren Osten zu einem Bürgerkrieg und Deutschland wird wieder geteilt.

Produzent Nico Hofmann will "Die Grenze" für RTL realisieren, weil er den Sender für fähig hält, den Stoff öffentlichkeitswirksam aufbereiten und entsprechend bewerben zu können.


WebReporter: DonDan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, TV, RTL, Produkt, Produktion, West
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2007 17:12 Uhr von Jimyp
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn es nach ökologischen Gegensätzen geht, dann müsste sich Deutschland ja eher vom Ruhrpott abgrenzen! ;)
Kommentar ansehen
01.12.2007 17:19 Uhr von posso64
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Okonomischer Unterschied: ist wohl gemeint!
Da hast du Recht, Terrorstorm.

Beim ´unrealistisch´ muss ich das aber teilweise bezweifeln.
In der SN-News wird nur der Unterschied von Ost und West betont. In der Original-Nachricht wird aber noch Armen und Reichen geschrieben und das ist sehr wichtig. Eine Trennung Ost-West ist heute unrealistisch. Dieser Unterschied ist zwar noch da und wird kunstlich aufrecht erhalten, aber der bei Armen und Reichen - egal ob Ost oder West - wird immer deutlicher und könnte zur Eskalation führen.
Kommentar ansehen
01.12.2007 17:46 Uhr von Webmamsel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
aha wann wird der zukünftige aufstand des gesamten deutschen volkes verfilmt?

ich meine, die renter sind schon völlig über den tisch gezogen worden, dann haben wir millionen von hass4 bezieher, die sind auch nicht gerade gut gelaunt und wen hab ich noch vergessen, ach ja, die steuerzahler.

kopfschüttel
Kommentar ansehen
01.12.2007 17:54 Uhr von whitechariot
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ Jimyp: Deinem Kommentar kann man eigentlich nur entnehmen, dass Du wohl noch nie im Ruhrgebiet warst... es gibt in dem Gebiet eine Menge überaus reizvoller Wälder, Seen, etc.
Kommentar ansehen
01.12.2007 18:03 Uhr von Jimyp
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@whitechariot: Ich war schon überall in Deutschland und im Ruhrgebiet hat es mir mit Abstand am wenigstens Gefallen. Landschaftlich im Vergleich zu anderen Bundesländern nicht wirklich schön.
Die Industrie hat halt dort ihre Spuren sehr stark hinterlassen!
Kommentar ansehen
01.12.2007 18:29 Uhr von bussdee
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal ein Anfang danach müssen sie nurnoch einen Film drehen, bei dem sie alle Politiker verschleppen (ich schreib mal nicht ermorden um geflame zu umgehen) und das als Übung ansehen um es dann später mal zu verwirklichen bzw der Menschheit zu zeigen, wie schön es doch in Deutschland sein könnte!

Das erste Drittel meiner 30 Jahre waren einfach besser und seid der Öffnung der Mauer und der Übernahme der SPD ging erinfach alles BERGAB!

....und zu der Meinung stehe ich, auch wenn ich nichts gegen Ostdeutsche habe und warte auf eure negativen Bewertungen.
=P
Kommentar ansehen
01.12.2007 19:33 Uhr von andreascanisius
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
*grrr*: Muss ja keine mauer her...ich wäre ja schon zufrieden wenn sie langsam mal den Ossizuschlag abschaffen würden...
Kommentar ansehen
01.12.2007 20:01 Uhr von Kalkofe
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
zu schön um wahr zu werden: und jetzt los, gebt mir negative ;-)

ach ja, die neue Mauer aber bitte 3x so hoch wie die alte ;-))
Kommentar ansehen
01.12.2007 20:13 Uhr von LordBraindead
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
absoluter schwachsinn: das ist doch nur wieder unterschichtenfernsehen für die ganzen verblödeten westdeutschen bauern, die eh der meinung sind, dass man die mauer sofort wieder aufbauen sollte.
von denen hab ich hier in Ostwestfalen genug.

Ich kanns echt nicht nachvollziehen. Statt dafür zu sorgen, dass die trennung auch im kopf so langsam mal verschwindet wird immer wieder neuer stoff dazugebracht, damit auch ja kein einheitsgefühl entsteht.


den solizuschlag abschaffen finde ich allerdings auch ne gute idee. so langsam sollte man das geld mal in die strassen hier investieren, statt dort alles neu zu bauen und das geld sonstwo versickern zu lassen, weil man nicht weiss wohin damit.
Kommentar ansehen
01.12.2007 20:23 Uhr von dr.b
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Warum nicht eine Nord-Ost/Süd-teilung? oder gleich ein unabhängiges Bayern...will meinen König wieder haben *G*
Kommentar ansehen
01.12.2007 23:18 Uhr von torix
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@andreascanisius: Bitte was für ein Zuschlag?
Kommentar ansehen
01.12.2007 23:23 Uhr von andreascanisius
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@torix: Na den Ossizuschlag! Hast Du keine Fantasie? ^^

Für Fantasielose: Solidaritätszuschlag! Almosen für die armen Ostdeutschen.
Kommentar ansehen
02.12.2007 00:15 Uhr von Aurinko
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@andreascanisius: Dir ist aber schon bewußt, dass auch die "armen Ostdeutschen" Solizuschlag bezahlen? Und das die "armen Ostdeutschen" um eben jenen nicht gebeten haben?
Und die "armen Ostdeutschen" kaufen sich davon auch keinen tollen neuen Fernseher oder gehen schick essen.

Nichtsdestotrotz kann der Mist tatsächlich abgeschafft werden. War nicht ursprünglich auch mal ne zeitliche Begrenzung angedacht? Naja.... is ja eh egal. Bei unserer tollen Regierung. Sagt ja sowieso keiner was dagegen, also können wir auch weiter geschröpft werden.
Kommentar ansehen
02.12.2007 00:21 Uhr von torix
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@andreascanisius: Also erstmal: Super - wieder ein Minus kassiert weil man auf Schwachsinn eingegangen ist. Beschissenes und überflüssieges System.

So mein bester: Der Soli ist nicht für die Ossies sondern für den Stadt der vorgibt damit tolle Straßen zu bauen um die Infrastruktur zu verbessern - wie toll das geklappt hat sieht man ja - möchte nicht wissen wer sich mit dem Soli immer die Taschen voll stopft.
Und ganz abgesehen davon zahlt den Soli jeder Bürger der noch Geld verdient. Die nennen es Soli ich nene es einfach eine weitere Abgabe damit alles noch komplizierter wird.

Btw: Ist dir der Begriff Schaumweinsteuer geläufig?;) Jedenfalls gibt es die noch um wohl weiterhin die Kaiserliche Flotte auf vorderman zubringen :D
Kommentar ansehen
02.12.2007 01:04 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube wir wissen alle dass Alles was die Politik eimal errungen hat so schnell nicht mehr hergegeben wird. Wohl ehr nie.

PS: Die Bewertungen sind mir scheißegal. Das zeigt mir nur an, in wie weit sich meine Meinung mit der allgemeinen Meinung deckt. Das ist für mich kein Indikator für die Qualität meiner Beiträge. Aber danke für den Hinweis. Ich bewerte übrigens nicht, weil ich nicht weiß wofür.
Kommentar ansehen
02.12.2007 01:07 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
viele: leute würden die mauer gerne wieder aufgebaut sehen weshalb diese produktion auch sicher eine mega-einschaltquote haben wird
Kommentar ansehen
02.12.2007 01:14 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube wir wissen alle dass Alles was die Politik eimal errungen hat so schnell nicht mehr hergegeben wird. Wohl ehr nie.

PS: Die Bewertungen sind mir scheißegal. Das zeigt mir nur an, in wie weit sich meine Meinung mit der allgemeinen Meinung deckt. Das ist für mich kein Indikator für die Qualität meiner Beiträge. Aber danke für den Hinweis. Ich bewerte übrigens nicht, weil ich nicht weiß wofür.
Kommentar ansehen
02.12.2007 01:28 Uhr von sailing-power
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Solidaritätszuschlag: Für alle Nörgler usw. die bei diesem Zuschlag auf den Osten schipfen, sollten sich erstmal schlau machen für was diese Steuer eingeführt wurde.

Aufbau Ost
Desert Storm
Unterstützung der Mittel-, Ost- und Südosteuropäischen Länder
Kommentar ansehen
02.12.2007 14:32 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird doch wieder nix: "weil er den Sender für fähig hält, den Stoff öffentlichkeitswirksam aufbereiten und entsprechend bewerben zu können."

Das wird doch wieder nix
Das Thema ist an den Haaren herbeigezogen und die Laiendarsteller werden ihr übriges tun.
Es ist nur RTL.
Kommentar ansehen
02.12.2007 14:52 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß schon das Ende das natürlich politisch korrekt sein muss ^^

Die Mauer wird aufgebaut...es wir gezeigt wie schlimm das alles ist und am Ende wird sie wieder abgerissen und alles ind glücklich ^^

Da wette ich mit jedem hier um nen 10ner per Paypal ^^
Kommentar ansehen
02.12.2007 14:55 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@andreascanisius: Wow - und das alles in einem Zweiteiler? :)
Kommentar ansehen
02.12.2007 16:09 Uhr von der-lange
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaumweinsteuer: Noch so ein Fall wie die Schaumweinsteuer ist die Öko-Steuer. Die Mehrbelastung der Öko-Steuer sollte ja ausgegleichen werden durch die Erhöhung der Pendlerpauschale. Jetzt wird die Pendlerpauschale radikal gekürzt und die Öko-Steuer?
Kommentar ansehen
03.12.2007 02:43 Uhr von StYxXx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Aurinko: "Und das die "armen Ostdeutschen" um eben jenen nicht gebeten haben?"

Naja, das stimmt so nicht oder zumindest ist der Zuschlag nicht ungewollt, wie man bei dem Satz denkt. Als es darum ging, ob er wirklich noch nötig ist haben Politiker aus den "Ostländern" mächtig rumgeheult. Wer will auch gerne auf Gelder verzichten? Ob die einzelnen Bürger das wollen ist natürlich eine andere frage. Aber zum einen sind die jeweiligen Politiker von den Menschen dort gewählt und zum anderen denke ich, dass wenn man das Gefühl hat, davon zu profitieren, auch nichts dagegen hat.

Ansonsten stimme ich aber zu.
Kommentar ansehen
03.12.2007 02:46 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bevor die Mauer fiel: ging es den Westdeutschen im Vergleich zu heute eher besser. Es gab keine hohen Benzinkosten, wir hatten den wohl besten Bundeskanzler den sjemals gab (Kohl) und das wichtigste : Die SPD war da noch nicht so im Rennen.

Leider shclug alles danach um.....
Kommentar ansehen
03.12.2007 15:30 Uhr von snake2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doku: Das wird doch hoffentlich ne Doku

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?