01.12.07 16:34 Uhr
 1.091
 

Sri Lanka: Terroristin versteckte Bombe im BH

Die 24-jährige Terroristin Sujatha Vaganam sprengte sich in Sri Lanka mit einer Bombe in die Luft. Den Sprengsatz hatte sie in ihrem BH versteckt, Überwachungskameras zeichneten das Attentat auf.

Die Frau zündete in einem Warteraum die Bombe. Sie wollte eigentlich den Sozialminister Douglas Devanda umbringen, zu dem sie allerdings nicht durchkam.

Bei der Detonation starb ein 74-jähriger Mitarbeiter des Ministers.


WebReporter: titusjonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Bombe, Terrorist, BH
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2007 19:34 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hier fehlt doch wieder was Wat für ne Terroristin? Wofür hat sie gekämpft? Hier fehlt doch wieder was...ich hab gleich wieder so n Verdacht...warte...
Kommentar ansehen
01.12.2007 19:36 Uhr von andreascanisius
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ahhh, da haben wirs findest du es absolut unwichtig, dass es die La Quaida war?

Das kotzt mich langsam an, dass solche Informationen einem vorenthalten werden nur weil man Angst hat, dass wieder darüber diskutiert wird.

Das ist einfach ne wichtige Tatsache, dass es die Moslems....MAL WIEDER waren....!
Kommentar ansehen
01.12.2007 20:10 Uhr von jsbach
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Für mich ist es nicht: sooo wichtig, ob nun Al Qaida oder La Quaida.
Es ist erschreckend genug, wie teilweise solche "schwarzen Witwen" bedingungslos ihren Chefs gehorchen und sich selbst in die Luft jagen. Nur die Unschuldigen, die es meistens trifft, die tun mir am meisten leid. Was können die dafür?
Kommentar ansehen
01.12.2007 21:19 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Angesichts der Hinrichtungsforderung gegen die Lehrerin im Sudan, frage ich mich wie unschuldig die Unschuldigen wirklich sind...
Kommentar ansehen
01.12.2007 23:06 Uhr von CHR.BEST
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre der Vorfall nicht so schrecklich würde ich darauf verweisen daß das Wort "Atombusen" dadurch eine völlig neue Bedeutung bekäme.
Also einen 74-jährigen in die Luft zu sprengen bringt genausoviel wie ein totes Pferd zu verprügeln, nämlich garnichts.

Hm, Sri Lanka ... hieß das Land nicht mal Ceylon und davor auch schon Sri Lanka? Und wie war das nochmal mit den Tamilen-Rebellen? Dieser Konflikt nimmt auch kein Ende ...
Kommentar ansehen
01.12.2007 23:22 Uhr von szl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@andreascanisius: Bitte ganz lesen. In einem nicht 100%ig verständlichen Satz wird berichtet, dass sie (den im Vergleich zu Al Kaida ähnlich extremen) „Tamil Tigers“ angehörte.
Kommentar ansehen
02.12.2007 07:29 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in diversen foren ist das video zu sehen eine ekelhafte sache ist das... würgs*
Kommentar ansehen
02.12.2007 08:57 Uhr von One of three
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ CHR.BEST: "Also einen 74-jährigen in die Luft zu sprengen bringt genausoviel wie ein totes Pferd zu verprügeln, nämlich garnichts."


Dann bringt es mehr wenn man einen 30jährigen in die Luft sprengt?

Wie bist Du denn drauf?
Kommentar ansehen
02.12.2007 12:59 Uhr von Hansaka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LTTE ist doch klar , das es wieder die LTTE ist ... Sch**** Terroristen ...

Echt schlimm so was ....
Kommentar ansehen
02.12.2007 13:50 Uhr von Sven_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ andreascanisius: Auf komm, hau noch "Islamisierung" raus und gib zu, dass du es in der "Jungen Freiheit" gelesen hast. (Für alle die das nicht kennen: Propaganda-Blatt der Neonazis, jeder Satz dümmer als der vorherige)

Und nun kommt die "Bombe": Die LTTE (für den Anschlag verantwortlich) agiert eher politisch und nicht religiös, man wirft ihr sogar ethnische Säuberungen vor - auch gegen muslime.

Aber hey es hätte ja wirklich so schön gepasst um die Stammtischparolen von gestern abend nochmal rauszuhauen.

Dabei geht es bei solchen Anschlägen nicht um eine Religion oder eine sonnstige Zugehörigkeit - Es geht um fehlgeleitete Menschen, die ihren Anführern blind folgen. Ähnlich wie BILD-Leser und Nazis. Die Unterschiede liegen lediglich in der Extremität, die Leichtgläubigkeit und Dummheit ist gleich.
Kommentar ansehen
02.12.2007 14:54 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Das mit den Tamil Tigers habe ich schon mal gehört. Wollen die nicht nen unamhängigen Tamilischen Staat? Hab den Namen vergessen..

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?