01.12.07 16:21 Uhr
 26
 

2. Fußball-Bundesliga: Wehen und Mönchengladbach teilen sich die Punkte

Am Freitagabend endete die 2.-Liga-Partie zwischen SV Wehen Wiesbaden und Borussia Mönchengladbach, vor 12.066 Besuchern, 1:1 (1:0).

Mitte der ersten Halbzeit (30.) waren die Platzherren durch Dajan Simac in Führung gegangen. Erst in der 89. Minute gelang Roberto Colautti der Ausgleich. Quasi gleichzeitig sah Marcel Ndjeng (Borussia) infolge mehrfachem Foulspiel Gelb-Rot.

Die Gladbacher haben damit die letzten zwölf Spiele nicht mehr verloren und konnten den 1. Platz in der Tabelle verteidigen. Wehen rangiert derzeit mit 21 Punkten in der Mitte der Tabelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Punkt, Mönchengladbach
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball-Starcoach über Donald Trump: "Widerlich. Wie ein Sechstklässler"
Rad: Slowake Peter Sagan gewinnt als erster Fahrer dreimal hintereinander WM
Fußball: Paris Saint-Germain zahlt Millionenprämien für Elfmeter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2007 01:10 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotz: des späten ausgleichs hätte gladbach mit drei vier toren unterschied gewinnen müssen...zwei mal pfosten, ein mal latte....vielel großchancen...wehen hatte echt glück

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?