01.12.07 14:40 Uhr
 6.233
 

"Time Crisis 4": Pistole für die Playstation 3 zielt genauer als WiiMote

Obwohl es immer wieder Beschwerden von Käufern über WiiMote gab, brilliert die Steuereinheit in vielen Spielen durch äußerste Genauigkeit. Teruaki Minami, Produzent des Lightgun-Shooters "Time Crisis 4", ist anderer Meinung.

So sei die dem Titel beiliegende GunCon-3-Pistole auf Grund ihrer sechs LED-Pointer wesentlich präziser als Nintendos Fernbedienung. Letztere ermögliche mit lediglich zwei LEDs nicht den Umfang an Funktionen, die die Pistole mit sich bringt.

So erkenne die Playstation 3 etwa die Neigung des Gerätes oder den Abstand zum Monitor. Mit Nintendos Controller müsse man hingegen deutliche Qualitätseinbußen hinnehmen. Die Tatsache, dass die GunCon 3 auch noch SIXAXIS-Technik beinhaltet, erklärt das Gerät dann wohl zum eindeutigen Sieger.


WebReporter: 5734
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Pistole
Quelle: www.spieletipps.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2007 14:23 Uhr von 5734
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht zwar nicht der Release und der Preis aber ich hab nach gegoogelt, das Spiel erscheint mit der Guncon 3 im 3. Monat der Preis beträgt 79 Euro.
Kommentar ansehen
01.12.2007 15:02 Uhr von neoyum
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja. es wird immer verbessert, das war nur eine frage der zeit.

jedenfalls eine sehr interessante combo. freu mich schon! :D
Kommentar ansehen
01.12.2007 15:12 Uhr von 5734
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
jetzt hat die Wii: nur noch einen Vorteil und das ist der Preis.
Kommentar ansehen
01.12.2007 15:22 Uhr von torix
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
cool: eine Entfernungsmessung fehlt tatsächlich noch :)
Kommentar ansehen
01.12.2007 15:23 Uhr von Mazzi
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
welcher: honk hat denn das original geschreiben?

die wiimote erkennt ebenfalls die neigung und den abstand.
du meine fresse ist das internet von deppen bevölkert.
Kommentar ansehen
01.12.2007 16:04 Uhr von Ammy
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Mazzi: ich denke mal hier ist die Rede von der Erkennung des Neigungswinkel über die LED Sensoren. Versteh auch nicht für was das gut sein soll, denn wenn die SIXAXIS Technik enthalten ist, wird ja mit dieser der Neigungswinkel erkannt....
Kommentar ansehen
01.12.2007 16:39 Uhr von torix
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ja nee is klar Mazzi: Die WiiMote erkennt den Abstand - wo hast du das denn her? Wenigstens weiß ich jetzt wem ich das Minus zu verdanken habe :D

Den einzigen Abstand den die WiiMote erkennt ist der "ich bin zu weit weg" Abstand :D
Kommentar ansehen
01.12.2007 16:52 Uhr von bussdee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Besser als Wii FB ??? Also ich habe fast alle Shooter auf der Wii gespielt. Ok, bei Red Steel (welches ein Launch-Titel war) war noch nicht alles so perfekt umgesetzt, aber das war halt auch ein Launch Titel! Ich kann mich ansonsten bei KEINEM der Spiele über irgendetwas beschweren, geschweige denn hätte ich eine Idee was man daran verbessern könnte...... aber ich lasse mich überaschen und werde es mal testen sobald ich die Gun irgendwie in die Hände bekommen kann.
ZUM PREIS: Kann ich allerdings nur lächeln, denn die LightGuns für die Wii liegen zwischen 15 und 25 Euro. Also eher kein BonusPunkt für die PS3 Gun.
Kommentar ansehen
01.12.2007 16:54 Uhr von torix
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@bussdee: Welche Lightguns? Ich kenne nur die Plastik-Kondome für die Mote ;)
Kommentar ansehen
01.12.2007 17:49 Uhr von bussdee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ torix: hehe, jo da hast du wohl recht. Die Verarbeitung der asiatischen Angebote ist wirklich nichts für erwachsene Hände und ziemlich brüchig. Aber ich warte gespannt auf den Wii Zapper, den ich auf einer Messe schon einmal in der Hand halten durfte. Dieser ist SEHR GUT Verarbeitet und wird ab nächster Woche auch in Deutschland zusammen mit Links CrossBow Training für eine Menge FUN sorgen. Kann es garnicht abwarten das das Paket ankommt und ich dann endlich "Resident Evil - Umbrella Chronicles" & Co zocken kann. So lange muss halt noch "Guitar Hero 3" und "Mario Galaxy" herhalten =)
Kommentar ansehen
01.12.2007 19:25 Uhr von 5734
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bussdee und Tilmen Kroaxis: Bussdee das Teil kostet mit dem Spiel 79 Euro, und das Spiel kostet 60-65 Euro und die Figur des Gun sieht wie eine echte 9mm aus.

@ Tilmen hier ist der Link der Identisch mit der News ist, ich hatte keine Lust es mit eigenen Worten zu schreiben, und so ging es schneller,

http://www.areagames.de/...

Da sieht man mal wieder wie sehr du abgehst wenn eine teschnick kommt die besser als die der Wii ist, einer hat es hier schon gesagt die WiiMote kann nur den Abstand erkennen wenn man zu weit weg ist, aber wenn du lesen könntest dann wäre es auch kein Problem, in der News steht nicht das sie es nicht kann sondern das man heftige Qualitäts einbussen hinnehmen muss damit das die Wii schaft, und wenn man dies macht dann hast du ein Spiel wie Red Steel, aber wenn man dies nicht macht ist es nicht genau so Präzise wie die Guncon.

Hätte ich was gegen Nintendo, dann hätte ich keine Nes,Snes,N64 und Gamecube zuhause im Keller Stehen, die Ds hatte ich auch mal aber wie gesagt die hat den Geist aufgegeben.
Kommentar ansehen
01.12.2007 23:49 Uhr von torix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Güte: hier scheinen ja ein paar Wii Fanboys unterwegs zu sein :D Ey ihr Typen - ich habe auch ne Wii - und trotzdem kann die keine Entfernung. Das was ihr da sicherlich mit Vor- und Rückwärtsbewegungen meint nennt sich Beschleunigung!
Kommentar ansehen
02.12.2007 00:20 Uhr von Snaeng
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wii Mote ist unpräzise: Die Wii Mote ist sehr unpräzise. Alle verwendeten Werte sind geschätzt, besser gibt das die Hardware auch gar nicht her. Das diese geschätzten Werte dennoch meist so zutreffen sind, verdanken sie genialen Algorithmen.
Kommentar ansehen
03.12.2007 14:12 Uhr von peld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@torix: Das hat nix mit Fanboy zu tun, sondern nur daran dass du falsch liegst ^^
Kommentar ansehen
03.12.2007 15:03 Uhr von Bünnyboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Wii keine Entfernungssensoren hat: Wie habe ich dann Billard gespielt? Oder Red Steel (Man zoomt wenn man die Wii-ferbedienung nach vorne schiebt)? Oder Metroid 3? Ich habe erst am Freitag noch einen Joke losgelassen das ich mich nicht wundern würde wenn Sony auch diese Idee klauen würde. Oh man, nach den Rekordverkäufen von Nintendo scheinen die ja nun wirklich verzweifelt zu sein.

Nun ja, Sony ist back


http://www.forumla.de/...
Kommentar ansehen
04.12.2007 01:44 Uhr von bussdee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr liegt BEIDE falsch mit der Entfernung! Ich bin auch ein Wii Fan, allerdings bin ich auch nicht abgeneigt von der Playstation 3, die mir allerdings NOCH zu teuer ist und ich mir im Januar (Preissenkung) erstmal ne Playstation 2 kaufen werde.

Aber nun zum Thema "Entfernung":
Die Wii-Remote kann NICHT die Entfernung zum TV oder der Sensor-Bar messen. Wenn man sich einmal einen Wii-Remote Treiber für seinen PC installiert, kann man perfekt grafisch ausgewertet erkennen, was die Remote da auf die einzelnen Bewegungen ausgibt. In dem zuvor beschriebenen Fall analysiert die Wii-Remote bei einer Bewegung in Richtung des TVs die Beschleunigung der Remote in der Vorwärtsbewegung. Es ist allerdings völlig egal, ob man in Richtung TV guckt, oder mit dem Rücken zum TV steht !!!

Allerdings muss ich auch nochmal loswerden, dass die Wii-Remote SEHR PRÄZISE ist was die Motion-Sensoren angeht. Ein kleiner Nachteil ist noch der IR-Sensor, der für die Abtastung auf dem TV zuständig ist. Dies wird aber durch die Spielehersteller gefixt, was Ghost Squad als erstes Spiel sehr gut gelöst hat. Dort kann man im Options-Menü auf die Ecken des genutzen Bildschirms zielen und somit perfekt kalibrieren !!!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?