01.12.07 12:19 Uhr
 437
 

Justin Timberlake bekam keinen Termin beim Tarot-Leger - Er tobte

Superstar Justin Timberlake hat sich mächtig über den Tarot-Leger John Edward aufgeregt. Grund dafür war, dass dieser kurzfristig keinen privaten Termin für den Star hatte und ihn deshalb nach Hause geschickt hatte. Dies berichtet "FemaleFirst.co.uk".

Timberlake fand es gar nicht lustig, dass er und seine Promi-Freundin Jessica Biel keinen Promi-Bonus bekamen. Auch die Beteuerungen, dass Timberlake das Geld hätte, ihn zu bezahlen, stimmten Edward nicht um.

In der Öffentlichkeit zeigen Timberlake und Biel nicht, dass sie ein Paar sind, obwohl es schon lange bekannt ist, dass sie zusammen sind. In einem Interview sagte Biel auf die Frage nach der Beziehung, ob der Fragende alles glaube, was er in irgendwelchen Blättern lese.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Termin, Justin Timberlake
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Justin Timberlake postet illegales Selfie, das ihn beim Wählen zeigt
Justin Timberlake findet Lena Meyer-Landrut "sehr süß"
Justin Timberlake und Will.I.am wegen Kopieren von Song angeklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2007 12:43 Uhr von Milchtüte
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Also bisher fand ich den Typen immer ganz cool, aber auch er scheint scheint mit sich selbst nicht mehr klarzukommen und sich für was besseres zu halten. Ekelhaft sowas.
Kommentar ansehen
01.12.2007 12:46 Uhr von meep
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Promi-Bonus ist ja wohl das lächerlichste überhaupt. Meint er jetzt nur weil er ein "Promi" ist auch überall Sonder-Rechte zu bekommen? Die meisten von denen haben sowieso ein Rad ab
Kommentar ansehen
01.12.2007 13:06 Uhr von Kalkofe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so, er hätte mal locker durchlaufen sollen, zum Psychoanalytiker. Da hätte er sofort einen Termin bekommen; ist schließlich ein Notfall...
Kommentar ansehen
01.12.2007 16:33 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Och, unser Böckchen wieder: Hat Timberquatsch seinen Willen nicht gekriegt und nun reagiert er bockig. So wie das alle unreifen Menschen tun. Passt ja auch zu ihm. Ist ja auch nicht das erste mal das er anfängt zu flennen wenn er seinen Willen nicht kriegt.
Aber diese Lektion die hat Timberquatsch nun gelernt. Denn Promibonus gibt´s nur für Prominente.
Mich freut das

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Justin Timberlake postet illegales Selfie, das ihn beim Wählen zeigt
Justin Timberlake findet Lena Meyer-Landrut "sehr süß"
Justin Timberlake und Will.I.am wegen Kopieren von Song angeklagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?