30.11.07 17:28 Uhr
 549
 

High Tech: 92 Firmen wegen Patentverstoß angeklagt

Im Jahr 2002 hat Jerry Harthcock ein Patent angemeldet, das den Namen "Microcomputing Device for Exchanging Data while Executing an Application" trägt.

Prozessoren wie zum Beispiel die MIPS RISC-Prozessoren nutzen diese Technik. Jedoch existieren diese Prozessoren schon länger als das Patent.

Trotzdem hat Harthcock insgesamt 92 Firmen verklagt, die alle gegen sein Patent verstoßen haben. Dies meldet "The Inquirer".


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Firma, Patent, High Tech
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2007 19:23 Uhr von Lowjack-Matrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahaha: Lächerlich...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?