30.11.07 13:58 Uhr
 3.333
 

Dubai: Mädchen in Haft - Es wurde zwei Jahre lang von vielen Männern missbraucht

In Dubai wurde jetzt ein zwölf Jahre altes Mädchen von der Polizei in Gewahrsam genommen. Seit rund zwei Jahren war die Zwölfjährige von mehreren Männern missbraucht worden. Unbekannte hatten den Behörden Informationen über das Geschehen gegeben.

Die Polizisten gehen davon aus, dass sich das Kind ohne Zwang an den sexuellen Aktivitäten beteiligt hat. Demnach hatte es "verbotene Affären" mit über 15 Männern. Die Zwölfjährige wird jetzt auf ihre "geistige Gesundheit" überprüft.

Wie die Medien weiter berichten, hat man auch die Mutter und die Männer in Untersuchungshaft genommen. Über den Vater gibt es keine verwertbaren Angaben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Jahr, Haft, Mädchen, Dubai
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2007 13:24 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein zwölf Jahre altes Mädchen sich freiwillig über zwei Jahre hinweg auf sexuelle Kontakte mit so vielen Männern einlässt...
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:24 Uhr von kopfnigger
 
+3 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:26 Uhr von Blackhart12
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
war klar: natürlich ist das Mädchen Schuld. Da krieg ich nen Anfall
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:28 Uhr von wayyyne
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
10 jahre: sie war 10 als das anfing
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:38 Uhr von gatita
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ja klar: gibts 12-jährige die schon sex haben, aber das ist eher die asunahme^^ wenn man bedenkt, das der durchschnitt des ersten sexuellen verkehrs bei 16-18 jahren liegt!!

aber von unseren heutigen medien wird eben der jugend suggeriert, das es normal ist wenn man so jung schon was mit jungs zu tun hat :(

aber ich glaube NICHT das das mädchen das freiwillig gemacht hat!!
wie schon der autor sagt: es ist eben in diesem alter kaum vorstellbar...
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:43 Uhr von Blackhart12
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Freiwillig? Niemals: wir reden hier von einem Mädchen aus Dubai, also schätzungsweisse Muslime und da denke ich 100% nicht das sie das freiwllig gemacht hat
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:45 Uhr von sld08
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:48 Uhr von wayyyne
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:49 Uhr von aquarius565
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
und jetzt: wird sie zu 1000 Stockhieben verurteilt, da es unzüchtig ist, als Dirne mit vielen Männern zu schlafen.
MfG
aqua565
Ich traue der Judikative in Saudi Arabien nicht.
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:51 Uhr von wayyyne
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das ist dubai.

VAE
Kommentar ansehen
30.11.2007 15:28 Uhr von xerox1000
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
ist halt ne andere Kultur.
Da wird Täter und Opfer bestraft , so ist das halt bei dennen.
Kommentar ansehen
30.11.2007 15:56 Uhr von Lucky Strike
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
man könnte langsam wirklich den verdacht haben: das personen des muslimischen glaubens irgendwo noch im mittelalter leben.
ich mein, dass ist jetzt schon die dritte nachricht in kurzer zeit

junge wird vergaltigt. dem jungen wird vorgeworfen sex unter zwang zu wollen, weil er psychisch gestört ist

eine frau wird zu peitschenhieben verurteilt, weil sie vergewaltigt wurde

eine 12 jährige wird missbraucht und wird verhaftet


also so langsam legt es doch wirklich den verdacht nah, dass diese ganze religion rückständig bis in die steinzeit ist.
Kommentar ansehen
30.11.2007 16:00 Uhr von Summersunset
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr gut! Ich hoffe es gibt ein strenges Urteil, dass andere arabische Frauen davon abgeschreckt werden sich einfach vergewaltigen zu lassen. Es ist doch auch unerhört, sie wollen das sicher.

Ach und noch etwas, ich wette, gottesfürchtige Frauen werden nicht vergewaltigt, weil Allah über sie wacht. Man kann vergewaltigte Frauen also sicher auch noch wegen des Abfalls vom einzig wahren Glauben anklagen und hinrichten!

So sieht eine gute Rechtsprechung aus, bringt die Opfer um, dann spart man sich auch diesen ganzen Therapieschwachsinn und man selber sperrt einfach die eigene Frau/Tochter/Schwester in den Keller, dann kann sie sich auch nicht vergwaltigen lassen.
Kommentar ansehen
30.11.2007 16:03 Uhr von Summersunset
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
PS: ganz vergessen: Man kann doch sicher auch noch die Familie des Vergewaltigungsopfers anklagen, weil sie die Vergewaltigung nicht verhindert habeb (z.B. indem sie die Frau hätten in den Keller sperren können). Sozusagen wegen Förderung einer Vergewaltigung.

Und der Täter gehört natürlich freigesprochen. Er hat ja nur im Namen Allahs eine vom Glauben abgefallene Frau bestraft und durch das schändliche Verhalten ihrer Familie dazu gebracht.
Kommentar ansehen
30.11.2007 17:31 Uhr von Snak3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich seh es auch so, bei mir hier laufen auch massenhaft 10jährige Nymphomaninen rum, ich kann mich kaum entscheiden, welche ich zuerst verklagen soll...

Hallo, was sind das für menschen da unten? Was haben die bitte für ein verkorkstes Urteilsvermögen?
15 Jährige Jungs haben ein "Verlangen nach Sex unter Zwang", wenn sie vergewaltigt werden und
10 Jährige Mädchen leiden alle an Nymphomanie, wenn so etwas mit ihnen passiert.

Also ich für meinen Teil verliere mit jeder derartiger Nachricht von da unten (die Dunkelziffer nicht mitgerechnet) immer mehr die Meinung, dass wir in einer Zivilisierten Welt leben.
Kommentar ansehen
30.11.2007 17:35 Uhr von 5734
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Summersunset: Es ist für jedem Moslem Verboten, Frauen zu vergewaltigen ( Algemein ist es auch verboten Menschen zu töten usw. nur es sind halt die Idioten die den Kuran falsch verstehen, frag mal einen Muslimen der normal wie 95% der Moslems ist, der wird dir sagen, dass er sich für solche Leute schämen würde ) und wir dürfen die Leute in Namen Allahs nicht bestrafen, aber wenn man keine Ahnung hat, erst sollte man sich Informieren, klar ist das eine schreckliche Sache was da Passiert ist aber die schuldigen sind nicht das Muslimische Volk sondern Die Täter und deren dummes Rechtssystem, aber gleich zu behaupten das wir Mittelalterlisch sind ist in meinen Augen nur Dumm und die Tatsache ist warst du schon mal in modernen Muslimischen Ländern/ Städten da sieht es ganz anders aus. Und Vorurteile gegen Völlker und Religionen zu haben ist genau so Mittelalterlisch.
Kommentar ansehen
30.11.2007 18:29 Uhr von arielmaamo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
summersunset: Wo gibt es ein modernes islamisches Land ?
In welchen islamischen Ländern ausser der Türkei gibt es echte Religionsfreiheit ?
Und selbst in der Türkei nur bedingt !
http://www.igfm.de/...[tt_news]=798&tx_ttnews[backPid]=20&cHash=c6fee03528
Auch die unteren links zu Artikeln sind lesbar.
Von Saudi Arabien, dem Mutterland des Islam ganz zuschweigen. Aber wenn es um Öl geht da kuschen unsere Politiker.
Und jetzt bei der Teddyaffäre, das sind 10000e die da auf der Strasse in Khartum die Tötung der naiven Lehrerin fordern.
Das sind nicht nur ein paar wenige Fehlgeleitete !
http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
30.11.2007 18:31 Uhr von arielmaamo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
summersunset 5734: Sorry, die Fragen sollten an 5734 gehen.
Kommentar ansehen
30.11.2007 18:38 Uhr von scuba1
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Vergewaltigung: Jeden Tag kommt aus diesen Staaten eine neue Schreckensnachricht, seltsamerweise immer aus den Staaten in denen der Islam Staatsreligion ist.Selbst Königshäuser beugen sich dieser Religion.Und ich höre immer der Islam ist eine friedliche Religion.
Auch wenn man über mich herfällt: Ich denke diese ach so friedliche Religion gehört ausgerottet.
Kommentar ansehen
30.11.2007 19:33 Uhr von Lowjack-Matrix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mitlerweile kann man schon sagen das arme "Ding" ...
-.-

Schweine.. echt sowas gehört weggesperrt.
Achja. Sind die ja schon. Hmm, weiter wegsperren geht wol nicht mehr was ?

Komisch, ist wohl zufällig rausgekommen ?
Respekt an den wo das herausgefunden hat und die Zivilcorage hat das aufzudecken !
Kommentar ansehen
01.12.2007 01:08 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht zu glauben: das ist doch jetzt der zweite fall in kurzer zeit. da wird ein mädchen vergewaltigt und dann noch bestraft....was herrschen denn dort nur für mittelalterliche vorstellungen...zurückgeblieben, alle zurückgeblieben
Kommentar ansehen
01.12.2007 09:48 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst mal abwarten: Sie ist ja nicht bestraft worden.
Das erste, was gemacht werden muss, auch in einem Staat, mit funktionierender und menschengerechter Justiz, ist, das Kind aus diesem Umfeld rauszunehmen.
Die Mutter hat offensichtlich mitgemacht und darum kann man es auch nicht bei ihr lassen.

Natürlich wäre der einzige richtige Weg, das Mädchen in Obhut von Psychologen zu geben.

Ah ja, die Täter müssen keine Moslems sein. Schaut euch mal an, welches Land eines der bevölkerungsreichsten katholischen Länder ist.
Kommentar ansehen
01.12.2007 11:08 Uhr von blondepuppe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wundert euch das: Anderes Land...andere Sitten


Eure Charlotte
Kommentar ansehen
01.12.2007 14:02 Uhr von 5734
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Arielmanoo: Dubai, Tangja(Marokko), Casablanca(Marokko), Istanbul (Türkei),Ankara (Türkei),Antelya( Türkei) usw.usw.usw. ahh Ok die Türkei zählt nicht als freies Land weil da ein Paar Christen von Türkischen Rassisten ermordet wurden, ich sag nur der Dönermörder, werden jetzt in Deutschland Moslems unterdrückt und gejagt, bei Galatasaray Istanbul ( Berühmte Fußball Manschaft) Ist ein Türkischer Christ 1. Torwart, zwar spielen andere Christen auch für berühmte Fußball Klubs aber diese Spieler machen nie diesen Kreuz,(mit Kreuz meine ich was ihhr andauernd machht von links nach rechts, von rechts nach oben von oben nach unten) aber er schon er trägt auch eine Kette mit dem Kreuz, man sieht ihm dem Kreuz küssen, nach gehaltenen Schüssen, und er wird nicht verfolgt oder dem ähnlichen das hängt nicht von daher ab das er breühmt ist nein, weil diese Christen Mörder einfache Rassisten sind, die gibt es im jedem Land. Fals du mit der Religion Freiheit dies meintest.
Kommentar ansehen
01.12.2007 22:39 Uhr von Pfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was die Schuld oder unschuld der 12jährigen angeht, kann man zumindest nicht 100% ausschließen, das sie als Prostituierte gearbeitet hat. Hab letzte Woche nen bericht über Kinderprostituierte in Indien gesehen. Da war eine, die laut Bericht mit 7Jahren freiwillig angefangen hat. Der Bericht lief auf ARD oder ZDF, eins von beiden. Soviel dazu.
Scheiße, was da passiert ist.
Und was das Islambashing hier angeht: Ist es nicht die Katholische Kirche, die Sex mit Kondomen so verteufelt? jaja, liebet und vermehret euch bla bla bla. Das zum Thema Mittelalter! Bin weder Christ noch Moslem, bin gar nicht Religiös. Vielleicht kann ich dadurch neutraler auf die Religionen schauen, jedenfalls neutraler als gläubige Menschen. Und so lange immer wieder Leute meinen, eine Religion durch den Dreck ziehen zu müssen und andere im Grunde wegen ihres anderen Glaubens angreifen, werden immer wieder solche Probleme auftauchen. Schade, das zwar Toleranz gepredigt wird, aber bei vielen nicht umgesetzt wird. Sehr schade.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?