30.11.07 12:42 Uhr
 2.464
 

Hartmut Mehdorn zur unsympathischsten Person 2007 in Deutschland gewählt

In einer Umfrage, die die Zeitschrift "View" machte, wurde nach der unsympathischsten Person Deutschlands gefragt. Hartmut Mehdorn wurde von 504 repräsentativen Personen am häufigsten ausgewählt.

Benotet wurde nach Schulnoten. Er kam nur auf eine Note von 4,5. Die Mehrzahl ist der Meinung, dass er seinen Job schlecht macht und für die Unannehmlichkeiten bei der Deutschen Bahn AG verantwortlich ist.

Zur Auswahl standen die 20 meist genannten Personen aus dem öffentlichen Leben. Sogar Edmund Stoiber schnitt noch besser ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: midnight_express
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Person
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2007 12:41 Uhr von midnight_express
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre ich gefragt worden, hätte ich den Mehdorn auch genannt. Ich finde diese Umfrage gut, damit "ER" mal sieht, was die Bevölkerung von ihm hält.
Kommentar ansehen
30.11.2007 13:00 Uhr von Lucky Strike
 
+32 | -8
 
ANZEIGEN
hmm wundert mich jetzt ein bisschen: eigentlich müsste dieser invalide terrorist von schäuble auf platz 1 stehen.
aber der hat sicherlich seine stimmen via bundestrojaner löschen lassen.
Kommentar ansehen
30.11.2007 13:07 Uhr von Leftfield
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Lucky Strike: Die Befragten hatten wohl einfach nur Mitleid mit dem Wolle und haben es gelassen ihn zu nennen :-)
Kommentar ansehen
30.11.2007 13:17 Uhr von wayyyne
 
+15 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2007 13:34 Uhr von Isamu_Dyson
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
@wayyyyne: dann überleg mal wer schuld hat, das diese leute streiken müssen, damit sie anständig entlohnt werden wie in anderen ländern auch.

klar ist es nicht toll zu spät zu kommen, oder eng gekuschelt zu haren.

aber frag dich mal...warum hast du kein auto? kannste dir nicht leisten? wenn ja warum?

und es geht bei den menschen dort um ihre existenz. auch wenn der streik bestimmt sehr ärgerlich für zugreisende ist, das problem ist hausgemacht und hätte vermiden werden können.

da gehen mal menschen auf die strasse und fordern ihr gutes recht und am ende werden sie nun von den medien auch noch schlecht gemacht.
Kommentar ansehen
30.11.2007 13:38 Uhr von wayyyne
 
+14 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2007 13:40 Uhr von wayyyne
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2007 13:55 Uhr von Isamu_Dyson
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
hehe: das minus kam nicht von mir. bin selber erstaunt wie ich in einem tag von +/- 0 auf +9 gestiegen bin...aber speitl im endeffekt keine rolle.

ich verstehe deinen unmut...dein chef verlangt von dir pünktlich zu sein und ohne auto wird das schwer im moment.

ich habe für beide seiten verständnis.

leider ist der bahnvorstand....sowie alle betriebe schuld, die ihre arbeitnehmer für so niedriges gehalt arbeiten lassen.

und ich bin mir sicher bei der jetzigen entwicklung war das nur ein kleiner anfang...wird endlich zeit das es aufhört. wir wrden immer mehr ausgebeutet, haben immer weniger und sollen noch vorsorgen wo kaum einer etwas sparen kann?

alle dort oben haben komplett aus dem blickfeld verloren, an welcher grenze der normale bürger mittlerweile lebt, das er sich kaum noch was leisten kann geschweige denn für seine rente noch privat vorsorgen kann.

wir gebenmehr ab, wir zahlen mehr steuern, wir zahlen überall drauf...aber der lohn soll am besten nicht steigen. klar ist das wichtig um mehr gewinn zu machen.

aber streicht einem manager sein gehalt und du kannst fast allen arbeitnehmern das gehalt aufstocken.

und wodurch werden betriebe reich? durch die arbeitnehmer...nicht durch die manager.
Kommentar ansehen
30.11.2007 13:59 Uhr von Leftfield
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@ wayyyne: Ich habe mich nicht über die Behinderung von Schäuble lustig gemacht.

Wohl tue ich das aber über seinen Geisteszustand *


* Welcher allerdings nur die Spitze des Eisbergs in unserer sozialen Regierung darstellt!
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:45 Uhr von GermanCrap
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Recht so! Wer eine Arbeitgebermentalität des 19. Jahrhunderts aufweist sollte gehörig ausgepfiffen werden. Überhaupt wird es Zeit dieser Koalition zu zeigen was das ausgebeutete Volk von der Sparpolitik nach unten hält. In einem Land ohne Mindestlohn darf generalgestreikt werden.

Nur so als Erinnerung.
Kommentar ansehen
30.11.2007 15:46 Uhr von fhd
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
4,5 als schlechteste Note alles in allem ist das aber dann doch nicht so schlecht alles.
Es gibt _einige_ Personen der öffentlichkeit die von mir nichts besseres als eine 5.0 bekommen würden - sogar ein paar Kandidaten für die 6.0.

@Author
Der letzte Satz der News gehört sich IMO nicht. Bin durchaus kein Stoiber Fan, aber News sollten neutral gehalten sein.
Kommentar ansehen
30.11.2007 16:10 Uhr von midnight_express
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@fhd: Das sehe ich genauso.
Jedoch wurde der Bayern-Eddi in der Quelle auch genannt. Er kam auf eine Schulnote von 4,0.
Kommentar ansehen
30.11.2007 16:18 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
absolut richtig: Mehdorn ist mit Abstand der unsympathischste Mensch in Deutschland. Allerdings braucht man dazu keine Umfrage.
Denn das ist einfach so.
Naja, und stoiber ist nun endlich weg vom Fenster. Der kann kein Unheil mehr anrichten.
Kommentar ansehen
30.11.2007 17:14 Uhr von backuhra
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2007 17:22 Uhr von Leftfield
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@backuhra: Wie sagt doch Dieter Nuhr immer so schön?
Kommentar ansehen
30.11.2007 17:52 Uhr von Isamu_Dyson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@backuhra: dein kommentar strotzt nur so vor unwissenheit...

ist wie als würde ich sagen, beim autofahren brauche ich auch nur gas und bremse.
Kommentar ansehen
30.11.2007 18:26 Uhr von backuhra
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Im Prinzip: braucht man das auch nur hihi

Aber mal ehrlich, wenn dennen ihr Gehalt nich passt müssen sie sich entweder einen zweitjob oder ne neue Arbeit suchen. Und jetzt kommt nich mit dem Spruch HIER GIBTS KEINE ARBEIT. Jeder der Arbeit will bekommt sie auch.

Ich bin mit dem Gehalt was ich bekomme zufrieden und würde mir nie die Dreistigkeit nehmen meine Leute wegen ner Gehaltserhöhung zu erpressen.

Schonmal was vom Spruch - "Wer den Pfennig nicht ehrt...:" gehört? Kann man jetzt in Cent umwandeln.
Kommentar ansehen
30.11.2007 19:01 Uhr von Luthienne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: "dein kommentar strotzt nur so vor unwissenheit..."

Und nicht nur davor :D
Das tut ja schon fast in den Augen weh -.-
Kommentar ansehen
30.11.2007 19:07 Uhr von Leftfield
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@backura: Kleiner Linktipp für dich:

http://www.volksprotest.de

Vlt geht dir ja ein Licht auf?
Kommentar ansehen
30.11.2007 19:34 Uhr von Isamu_Dyson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@backura: jeder der arbeit will bekommt auch eine...soso.

und woher nimmst du die weisheit? warum gibt es dann überhaupt arbeitslose? warum werden jährlich fast 100.000 ausbildungsstellen gestrichen, tausende entlassen?

wachsen bei dir jobs auf bäumen? hat jeder über 50 eine stelle oder überhaupt eine chance eine zu bekommen?

warum arbeiten bei vw studenten nach ihrem studium für 2 jahre als praktikant, obwohl sie auslandsstudium und fast 1er durchschnitt haben?

warum vermitelt das arbeitsamt nicht jeden arbeitslosen wieder, wenn es doch so einfach ist. warum gibt es jobbörsen und die betreiber verdienen daran großartig?

warum werden mehr 1€ jobber angestellt als erlaubt? warum interessiert sich das arbeitsamt nichtmal dafür das 1€ jobber misbraucht werden...

ich könnte die liste eleandlang fortsetzen.

ich schätze mal du bist nicht älter als 25...du wirst auch noch deine erfahrungen machen, in dem land wo jeder einen job bekommen kann wenn er will. der auch noch halbwegs gut bezahlt ist.
Kommentar ansehen
30.11.2007 19:58 Uhr von backuhra
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Isamu: Es gibt so viel Arbeitslose weil die meisten sagen : NE DAS MACH ICH NICH, DAS MACH ICH NICH und DAS MACH ICH SCHON GARNICH. Dabei sollen die einfach froh sein wenn die überhaupt arbeiten dürfen.

Ich hab auch mal mein Job verloren. 3 Wochen später - ZACK hat ich schon den nächsten. Man muss halt wirklich jeden Tag viel rum kommen. Jeden tag sehr viele BEwerbungen schreiben und jedne Tag irgendwo hingehen, nachfragen, direkt fragen usw.

Ist alles garkein Ding.
Kommentar ansehen
30.11.2007 20:28 Uhr von Isamu_Dyson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@bakura: klar geht das...ich muss mir anhören, das ich keinen roten faden in meinem lebenslauf habe und deswegen den job nicht bekomme.

genau ebend weil ich versucht habe immer zu arbeiten und nicht lange arbeitslos zu bleiben.

das erklär mir mal nun!

leute die über 100 bewerbungen ohne erfolg schreiben, leute die sich bemühen und außer halsabschneider jobs nichts bekommen, die sind also selber schuld?

sorry aber ich kann die da absolut nicht zustimmen. klar könnte ich einen 400€ job annehmen, mit aussicht von 0% auf übernahme. 1€ job...0% aussicht auf übernahme.

dann gibst du für die fahrten zum job und verpflegung am tag mehr aus, als du behalten darfst, aber klar die medien sagen ja immer was anderes.

die hacken lieber auf den 2% schwarzen schafen rum, als die wahrheit zu berichten, die keiner sehen darf.

oder warum glaubst du haben wir 7.2mil arbeitslose...und nicht diese tollen zahlen die uns die regierung auftischt?

dieser spruch das mach ich nicht habe ich auch noch nie gehört...ich wäre froh nur einen einigermaßen bezahlten job zu haben, ohne mit 37 schon zu hören ich bin zu alt, habe zu häufig den beruf gewechselt usw.

ich bin vielseitig begabt, kann englisch, mit computern umgehen, speditionskaufmann, grafik-designer und trotzdem arbeitslos...und nein ich mag es nicht zuhause rumzugammeln und langsam den ausschluss von der sozialen gesellschaft zu spüren.

ich fahr soagr ins ausland um dort nach jobs zu suchen wie z.b. die niederlande.

und trtzdem klappt es nich...es klappt nur dort wo du weniger als 1400€ brutoo bekommst, ersten monat umsonst als praktikum arbeitest und danach eh gekündigt wirst.

dazu gerätst du in deiner verzweiflung einen job zu bekommen immer mehr in verhandlungsnöte wenn es ums gehalt geht und dazu noch schwarze schafe die illegale tricks beim verkaufen anwenden. aber ich werde nicht illegal nur um arbeit zu haben!

kaum zu glauben wie ignorant manche menschen sein können, die glauben alle leute würden wegen faulheit keinen job bekommen.
Kommentar ansehen
30.11.2007 20:36 Uhr von backuhra
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ich würde: selbst diue dreckigsten aller dreckigsten Jobs machen egal für viel viel und hätte nie die dreistigkeit mich über den Gehalt zu beschweren.

Ich mache alles, derzeit arbeite ich tagsüber im Sonnenstudio und Abends in ner Videothek bin vollkommen zufrieden.

Musste natürlich auch schon Toiletten putzen etc.

Aber das is mir alles lieber als HARTZ IV ich bin mit allem zufrieden egal was - Hauptsache Arbeit.

Ich habe nicht das Recht Geld vom Staat zu erhalten, auser man hat vllt. 30 bis 40 Jahre gerabeitet und stets Geld einbezahlt in die STaatskasse. Allen andern steht das Geld überhaupt nicht zu (Mit Ausnahmen von Invaliden - und damit mein ich RICHTIGE Invaliden und nich so alte Brummbären die wegen bisschen Rückenschmerzen weinen)
Kommentar ansehen
30.11.2007 23:49 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So viele Personen kommen da in Frage für mich Westerwelle, Mertkel, Bin Laden, Knecht Ruprecht, Sepp Blatter, alle Schlacker Spieler..
Kommentar ansehen
01.12.2007 00:46 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Für mich nicht nachvollziehbar da erpresst eine kleine Menge von Leuten seinen Arbeitgeber - und der zieht zurecht nicht mir.
Den Lokführern geht es nicht um mehr Lohn - was man ihnen gönnen würde - sondern um einen "eigenen Tarifvertrag".
Die wollen somit eine "Firma innerhalb der Firma" sein - das gibt es nirgendwo !!
Und hier hat Herr Mehdorn mein vollstes Verständnis.

Bin gespannt wieviel Minuspunkte ich bekomme - man wertet ja hier die Meinung - nicht die Kommentare.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?