30.11.07 09:26 Uhr
 334
 

PeterZahlt.de: Kostenlose Mobilfunkgespräche an Adventssonntagen und Heiligabend

Der Dienst PeterZahlt.de bietet zu Weihnachten kostenlose Gespräche zu deutschen Handys an. Die Aktion gilt an allen vier Adventssonntagen und an Heiligabend.

Registrierte Nutzer können das Angebot an den fünf Tagen zwischen 06:00 Uhr morgens und Mitternacht nutzen. Die Telefonate dürfen bis zu zehn Minuten lang sein und können laut Betreiber des Dienstes beliebig oft wiederholt werden.

Über PeterZahlt.de werden auch kostenlose Festnetzgespräche angeboten. Voraussetzung für die Nutzung ist eine kostenlose Registrierung. Während des Gespräches wird auf dem Computerbildschirm Werbung angezeigt.


WebReporter: tarif4you
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, Mobil, Mobilfunk, Advent
Quelle: www.tarif4you.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2007 09:49 Uhr von wolfle51
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch endlich mal eine positive Nachricht in Zeiten, in denen alles teurer wird.

Ich bin nur gespannt, ob das dann auch alles so funktioniert, wie es sich die Macher und auch die Nutzer vorstellen. Ich selbst werde es auf jeden Fall testen. Ich rechne aber schon damit, längere Zeit nicht durch zu kommen. Das sollte man schon - und dann vor allem auch nicht sauer werden, wenn es vielleicht doch nicht so klappt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?