29.11.07 21:42 Uhr
 3.443
 

Berlin: Überlaufende Badewanne deckte private Cannabis-Plantage auf

In Berlin spürte die Polizei durch Zufall einen privaten Drogenanbau in einer Mietwohnung auf. Der Züchter baute die Pflanze in Bad, Schlaf- und Wohnzimmer an. Ein Mieter alarmierte die Polizei. Doch nicht aufgrund des Anbaus, sondern weil er die Folgen einer überlaufenden Badewanne bemerkte.

Dem Mieter sind an seiner Decke große Wasserflecken aufgefallen. Nachdem er die Feuerwehr sowie die Polizei verständigt hatte und diese die Wohnung aufsuchten, fiel ein süßlicher Geruch auf.

Die Polizei entdeckte daraufhin die Pflanzen und beschlagnahmte diese sofort. Der 26-jährige Züchter wurde abgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mikeles
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Berlin, Cannabis, privat, Badewanne, Plantage
Quelle: portal.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2007 23:31 Uhr von syn0nym
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Auweia! Wer solch einem "Hobby" nachgeht, der sollte nicht so leichtsinnig handeln. Hat er etwa den Hahn aufdreht und ist dann ausser Haus gegangen? Dieser Fehler wird ihn eine saftige Geldstrafe und wahrscheinlich auch den Führerschein kosten.
Wenigstens hat diese verpeile Sorte von Kiffer nicht den Schwarzmarkt oder Kleinkriminelle unterstützt...
Kommentar ansehen
30.11.2007 00:12 Uhr von Borgir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das: nenn ich mal pech gehabt...hätte er eben besser aufpassen müssen
Kommentar ansehen
30.11.2007 00:13 Uhr von subado
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...unbedingt!!! die wohnung "sauber"-machen, bevor ein besucher reinkommt...

schaden in nachbars wohnung sollte einen davon nicht abhalten, bevor man alarm gibt!
Kommentar ansehen
30.11.2007 00:28 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: das nennt man wohl, pech gehabt.
Kommentar ansehen
30.11.2007 00:33 Uhr von KaNuddel
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
Da sieht man wieder mal: Kiffen macht blöde.
Kommentar ansehen
30.11.2007 01:18 Uhr von LullabyOverdose
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Pech gehabt: Tja ... dumm gelaufen würde ich mal sagen. Der Typ scheint ja bestimmt nicht erst seit ein paar Wochen dem Hobby des Homegrowns nachzugehen. Da würde ich auch mehrere Vorkehrungen treffen, dass es nicht zu so einen blöden Zwischenfall kommt. Naya was soll man sagen? Ich bin immer noch für eine Legalisierung. Habe früher selber regelmäßig Gras geraucht. Deswegen habe ich schon etwas Mitleid mit dem Typen, der dort Cannabis angebaut hat. Und ja ich gebe es zu, ich rauche hin und wieder doch gerne mal nen Joint. Ist doch nichts dabei. Übrigens ganz legal in Holland mit holländischen Angelkollegen.
Kommentar ansehen
30.11.2007 02:02 Uhr von werderaner
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
hmm, dumm gelaufen: wahrscheinlich hat er stoned wie er war, vergessen, daß er Wasser einlaufen lässt. Das kann passiern! Jeder, der selbst raucht , kann das bestätigen!
Kommentar ansehen
30.11.2007 06:32 Uhr von BeatDaddy
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ja ganz genau, KaNuddel, bist auch so einer von der Nachlaberfraktion. Keine Ahnung, aber Hauptsache mal einen dämlichen Spruch abgelassen !

Kiffen verstärkt eigentlich nur bereits latent vorhandene Eigenschaften in einem selbst.

Aber was solls, dann bleib wenigstens Du ein intelligenter Trinker, nicht das alle auf einmal verblöden und den ganzen Pot wegrauchen !
Kommentar ansehen
30.11.2007 08:52 Uhr von Jimyp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@BeatDaddy: Wieso immer gleich die Anspielung auf Alkohol?
Gehts denn nicht auch komplett ohne Drogen?
Kommentar ansehen
30.11.2007 08:54 Uhr von Zilk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Böse böse: Ich wäre sofort für 5 Jahre "Zucht-Haus" für den Kerl..
Hat ja schon einschlägige Erfahrung ;-))
Kommentar ansehen
30.11.2007 12:08 Uhr von cav3man
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jimyp: Ich glaube völlig ohne Drogen zu leben ist unmöglich...
Zumindestens wenn man die korrekte Definition von Drogen verwendet.
Schonmal nen Adrenalinschub bekommen... grünen oder schwarzen Tee getrunken vielleicht sogar Cola oder Kaffee

Überall sind Drogen drin ;)

Zum Thema:
Naja sowas fällt immer durch irgendeine Lapalie auf. Was ich mich Frage ist: Warum er gleich in drei verschiedenen Räumen anbaut. Wenn ich das tun würde, würde ich mir eine kleine Box einrichten die halbwegs getarnt und mit nem Aktivkohlefilter ausgestattet ist. Dann bau ich da 3 Pflanzen an und hätte immer genügend Gras für mich ^^
Kommentar ansehen
30.11.2007 12:26 Uhr von Zisch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
komplett ohne? Ist ja langweilig :P
Kommentar ansehen
30.11.2007 14:35 Uhr von Dusta
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Komplett ohne Drogen? Wäre glaub ich so ziemlich das erste mal in der Geschichte der Menschheit...
Kommentar ansehen
30.11.2007 16:48 Uhr von LitTLeBlUeMaN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@KaNuddel
Sehr schön, stimme dem soweit zu ^^

@BeatDaddy
Joaaa, gönaaau, wir labern alle nach. Aber wenn dir einer deiner Kifferfreunde sagt, dass Kiffen toll is und dich ganz super mega schlau macht (dann kannst du nämlich auch plötzlich 100% deines Gehirns nutzen und Gedanken lesen unso... jaahaaa), dann stimmt das natürlich.

Eventuell als solcher erkannter Sarkasmus zeigt dir: Nein, du bist noch nicht komplett blöd gekifft

Fakt ist: EINE Studie mit Mäusen (!!!) hat ergeben, dass es Neuronenbildung fördert, andere Tierstudien haben das nicht bestätigt. Dagegen sind Gehirnschädigungen, vor allem bei Leuten, die schon jung damit angefangt haben, bewiesen.

Danke.
Kommentar ansehen
30.11.2007 17:26 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der 26-jährige Züchter wurde abgeführt: Tja, dumm gelaufen und blöd angestellt.
Aber irgendwann erwischt es jeden. Kriminälität lohnt nicht.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?