29.11.07 15:13 Uhr
 9.088
 

Dubai: Eklat im Prozess um die Vergewaltigung eines 15-Jährigen (Update)

SN berichtete bereits mehrfach über den 15 Jahre alten Jungen aus Frankreich, der in Dubai von mehreren Männern vergewaltigt wurde. Beim derzeit laufenden Gerichtsverfahren musste die Mutter des möglichen Opfers den Gerichtssaal verlassen.

Zuvor hatte die Frau in Richtung eines der Rechtsanwälte der Täter "Schande über Dich" gerufen. Sie reagiert mit diesem Ruf darauf, dass der Mann erklärt hatte, ihr Sohn leide an einer psychischen Erkrankung und verlange nach Sex unter Zwang.

Das Urteil in diesem Verfahren wird für Mitte Dezember 2007 erwartet.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Prozess, Vergewaltigung, Eklat, Dubai
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2007 16:13 Uhr von Onkeld
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
groteske welt: kein kommentar mehr zu solchen taten.
abschaum der keine rechte mehr verdient hat.
Kommentar ansehen
29.11.2007 16:20 Uhr von _Midnight Man
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
also, naja, @vorredner: richtig. abschaum.

was mich aber mal interessieren würde: (ICH DENKE MIR AUCH, DASS DAS VON DENEN EINE SCHUTZBEHAUPTUG WAR)
aber weiss ein 15 jähriger junge schon um S/M oder BDSM? ich mein, sind die heut so weit entwickelt?
weil wenn ja, dann kriegen die den da unten evtl. deshalb auch noch an den nüssen... falls es z.B. bilder davon gibt und einer von den anwälten von den decksäcken rausmacht? wenn ich mich recht erinnere, ist homosexualität dort doch verboten. das zusammen mit SM spielchen, das dürfte reichen um lebendig vergraben zu werden. o_O
Kommentar ansehen
29.11.2007 16:39 Uhr von Metalian
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz egal, ob es wirklich stimmt,dass der Junge nach Sex unter Zwang verlangte.
Kann es mir eigentlich nicht vorstellen!
Dafür kann ich aber die Reaktion der Mutter sehr sehr gut nachvollziehen!
Ist manchmal schon echt heftig,wie wenig Rücksicht die Anwälte
der Täter auf die Gefühle der Opfer und deren Angehörigen nehmen!
Kommentar ansehen
29.11.2007 16:42 Uhr von _Midnight Man
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@metalian: nee, is es eben nicht. wie mir eben ein arabisch stämmiger freund erläutert hat, könnte es so enden (falls die damit durchkommen): die vergewaltiger werden hingerichtet, der junge wird angeklagt wegen homosexualität und perversion.


verkehrte welt...
Kommentar ansehen
29.11.2007 16:55 Uhr von Snak3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@_Midnight an und dafür könnte der Junge auch hingerichtet werden, wenn er deswegen dort verurteilt wird. So ist es zumindestens im Iran, da wurden schon Minderjährige zum Tode durch Strick verurteilt und auch erhängt IMHO

unsere Welt ist nicht verkehrt, nur das was viele Menschen zwischen ihren Ohren mit sich rumschleppen...
Kommentar ansehen
29.11.2007 17:12 Uhr von _Midnight Man
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@snak: ja, stimmt, die welt ist gut. manche menschen sind schlecht.
und ja, mir war auch so, als ob die, zumindest wegen homo, da schon den einen oder anderen hingerichtet haben.
Kommentar ansehen
29.11.2007 17:37 Uhr von wine2
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
snak3: ja im Iran vllt.! aber was haben die vereingten Arabischen Emirate mit dem Iran zu tun? Klar gibt es dort eine Todesstrafe aber nicht für Minderjährige
Kommentar ansehen
29.11.2007 18:08 Uhr von The_free_man
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ja klar ein 15 Jähriger verlangt Sex unter Zwang.

Davon träumt auch jeder Teenager - von drei Arabern mit vorgehaltener Waffe Anal vergewaltigt werden.

So ein unverschämter Schwachsinn. Dieser Anwalt hätte rausgeworfen werden müssen und nicht die Mutter!
Kommentar ansehen
29.11.2007 19:59 Uhr von Spaßbürger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und selbst wenn ein 15 Jähriger von mir verlangen würde das ich mit ihm "Sex unter Zwang" praktiziere, würde ich das nicht machen.

Das ist ein Schuldeingeständnis mit dem man die Tatschwere absenken will.

Das ein Verteidiger bei so was mitmacht, da bin ich Fassungslos!
Kommentar ansehen
29.11.2007 20:19 Uhr von Snak3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@wine2: Ich glaub da haben sie es auch so gemacht, dass sie die in Knast gesteckt haben bis sie nach deren Gesetzen Volljährig waren und dann wurden sie erst hingerichtet.
Gut, die VAE sind zwar auch homofeindlich aber ich trau ihnen trotzdem etwas mehr Ehrung der Menschenrechte zu.
Aber trotzdem, in einem Land, wo sich viele Menschen nach der Scharia richten, halte ich Hinrichtungen wegen Homosexualität nicht grundsätzlich für ausgeschlossen, auch wenn die "Täter" zur Tatzeit minderjährig waren...
Kommentar ansehen
29.11.2007 21:00 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja es ist zwar Kurios...aber es gibt Frauen die Vergewaltigungsfantasien haben...Könnte natürlich auch bei Männern vorkommen...in dem Fall haben die Täter dann wohl Pech gehabt ^^ Besser einen zu viel verurteilen als einen zu wenig ^^
Kommentar ansehen
29.11.2007 22:46 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir die: Kommentare so durchsehe: Alle auf einer Linie.
Hier passt der Spruch absolut nicht: Andere Länder andere Sitten.

Ungerechtigkeit die zum Himmel schreit.
Kommentar ansehen
29.11.2007 22:55 Uhr von Snak3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Andere Länder andere Sitten, schön und gut.
Ich hab nichts dagegen, das in anderen Ländern andere Sitten, Kulturen, Moralvoerstellungen herrschen. Denn das ist ganz normal.
Ich habe nur etwas dagegen, wenn diese die Grundrechte des Menschen einschrenken. Egal ob Religionsfreiheit, Gleichberechtigung von Frauen, freies Recht auf Information, sexuelle Gesinnung etc.
Dies und vieles mehr sind rechte, die jeder Mensch haben sollte, egal wo er auf dieser Welt lebt.

Ungerechtigkeit die zum Himmel schreit ist für mich, wenn einem Menschen eins oder mehrere dieser Rechte verwehrt bleiben.
Kommentar ansehen
29.11.2007 22:58 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol...Grunderechte Das was wir als Grundrechte einstufen ist in solchen Löndern ein Privileg. Und da meckert noch einer wenn man da rein geht und mal ein bisschen aufräumt...
Kommentar ansehen
29.11.2007 23:09 Uhr von stephen44
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dubai ist nicht Iran: Leute wieso sollten sie den Jungen hinrichten, denkt mal logisch nach. Wenn jemand hingerichtet werden soll, dann diese perversen "Männer". Wie pervers muss man sein, um einen Jungen zu vergewaltigen und das sollen Moslems sein. Abschaum sowas.
Kommentar ansehen
29.11.2007 23:18 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Rate mal welche ethnische Gruppe, was vergewaltigung, und alles andere angeht im Knast zu einem signifikanten Prozentsatz vertreten ist? ^^ Das isnd keine Moslems. Das sind Möchtegernmoslems die ihren glauben so drehen wie es ihnen passt, damit sie selber die msieten Vorteile draus ziehen.
Kommentar ansehen
29.11.2007 23:21 Uhr von Metalian
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Midnight Man: Ich verstehe nicht ganz,was du mir damit sagen willst!!
Hätte der besagte Rechtsanwalt einfach mal sein sch.. Maul gehalten,hätte a: die Mutter des Opfers nicht ausrasten müssen und b: könnten sie auch schlecht den Jungen wegen homosexualität und perversion anklagen!!!!
Oder hat dein arabisch stämmiger Freund dafür auch ne andere Erklärung?!!
Kommentar ansehen
30.11.2007 00:29 Uhr von Nuernberger85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und sowas: will in die eu?!

ach, das ist ja der türkei-kommentar...

sorry, mein fehler!
Kommentar ansehen
30.11.2007 09:17 Uhr von raom02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Täter sind zwar Araber, aber sind Sie aber auch Moslems. Christen, Juden?? Araber zur sein ist von der Religion unabhängig!

Auch wenn Sie Moslems währen, haben Sie meines Erachtens nichts als den Strang Verdient.

Zum andren sollte hier erwähnt sein, das es auch in Deutschland Moslems gibt, die Freitags zur Moschee gehen, als Vorbilder einiger andren Muslime dienen, und am Abend und Wochenenden gehen Sie Ihren Rauschgift handeln, Ihren Zuhälterei etc. nach.

Also, um ein Moslem zu sein, sollte man sich danach Richten, ansonsten nicht als Moslem abstempeln.

"Nicht jeder Moslem ist Gläubiger Moslem, aber jeder Gläubige Moslem, ist ein Moslem."

Das gilt für jede andre religion gleich, oder wieville Deutsche feiern Weihnachten, aber wissen nicht einmal den grund warum Sie es feiern?

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?