28.11.07 10:58 Uhr
 4.290
 

Lucasfilm veröffentlicht neue Filmbilder zu "Indiana Jones 4"

Nachdem in den letzten Wochen nur wenige Neuigkeiten zu "Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull" veröffentlicht wurden, hat Lucasfilm nun neue Bilder aus dem vierten Teil der Reihe veröffentlicht.

Die Dreharbeiten wurden am 11. Oktober offiziell für abgeschlossen erklärt. Hierzulande ist der Kinostart für den 22. Mai 2008 geplant.

Die neuen Fotos finden sich in der Quelle verlinkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Noabi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Indiana Jones, Indiana Jones 4
Quelle: www.widescreen-vision.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2007 11:39 Uhr von Valdur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich liebe Indiana Jones aber ich befürchte sie machen das wie mit James Bond action action action und keine Atmosphere wie früher in den guten alten zeiten :(
Kommentar ansehen
28.11.2007 12:36 Uhr von *Simon*
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.11.2007 13:14 Uhr von Onkeld
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
INDI: IIIIINNDIIIIIIIIIIII ;)
Kommentar ansehen
28.11.2007 13:36 Uhr von DukeMage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse Schlangen ;-): Das Computerspiel wird sicherlich folgen ;-)

Ich finde, die Indy-Filme kann man sich heute noch gut anschauen. Hoffentlich ein würdiger Abschluß der Serie.
Schade das Sean Connery nicht mitmacht :-(
Kommentar ansehen
28.11.2007 13:42 Uhr von Noabi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besonders geil ist es, dass Spielberg auf digitale Effekte verzichtet hat und den Film auf FILM und nicht auf FESTPLATTE gedreht hat... Ich hoffe, so bleibt der Charme der Indy-Reihe erhalten...
Kommentar ansehen
28.11.2007 14:11 Uhr von Cyphox
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@*Simon*: Geh Ford, sonst gibts Indy Schnauze!!!

:-P
Kommentar ansehen
28.11.2007 14:17 Uhr von gadthrawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@noabi: wie bitte? dir ist schon klar, dass Harrison Ford per Computer jünger gemacht wird?
Kommentar ansehen
28.11.2007 14:42 Uhr von Duncan76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jünger? ich hab mir mal die Video´s auf der Seite angesehen...kann eigentlich nicht bestätigen das er jünger aussieht...
Kommentar ansehen
28.11.2007 15:49 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: freu mich auf den film wie ein kleines kind...indiana jones war eni riesen held meiner kindheit....
Kommentar ansehen
28.11.2007 16:28 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Indy: war für mich in Film und Spiel immer schön. Vor allem so mit dem mystischen Hintergrund.
Darum hatte ich eigentlich auch gehofft, der neue Film würde vom letzten reinen Adventure: "Fate of Atlantis" werden.
Aber hier bin ich auch gespannt drauf, hab mich noch nicht so schlau gemacht was die Story angeht. Werd ich aber mal gleich nachholen.
Kommentar ansehen
28.11.2007 23:28 Uhr von Invincible1958
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gadthrawn: Ford wird nicht digital jünger gemacht. Wo hast du das denn gehört? Warum sollte er auch. Der Film spielt in den 50ern, und nicht in den 30ern wie die ersten 3. Also ist Indiana Jones auch im Film 20 Jahre älter. Passt doch alles.
Wo ist das Problem?
Kommentar ansehen
30.11.2007 11:46 Uhr von gadthrawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@invincible: das stand vor 2 Jahren in etlichen Magazinen und Artiekln drüber. Der Film spielt zwar 20 Jahre später, aber unser guter Harrison Ford ist ja auch mehr als etwas älter geworden. 81 spielte er den 31 jährigen Indi mit 39 mit etwas Maske. Jetzt ist 2007, Harry ist 65, die Figur 51. Er ist damit übrigens älter wie Sean Connery 89 war, der spielte mit 59 Indis Vater (und ist etwa 12 Jahre älter wie Ford)
Kommentar ansehen
30.11.2007 17:03 Uhr von Invincible1958
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Maske ist klar: Es ist doch normal, dass er geschminkt ist.
Woher willst du wissen, dass dir Figur im Film erst 51 ist? Hast du das Script gelesen? Oder spielt das Alter in diesem Film überhaupt eine Rolle? Ich denke nicht.

Haare färben etc. ist normal. Das sind aber keine digitalen Effekte. Digitale Effekte wären, wenn sie ihm alle Falten im Gesicht weggetusschieren würden. Und sowas Bild für Bild zu machen würde eindeutig das Budget sprengen und wäre zudem völlig unnötig.

Hier hast du ein Bild aus dem Film. Da sieht Ford aus wie er nunmal aussieht - nicht digital verjüngt. Und wie man sieht, hat er sogar graue Haare. Wurden also auch nicht gefärbt:

http://www.moviegod.de/...
Kommentar ansehen
01.12.2007 21:13 Uhr von gadthrawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@invincible das bild von: Ford in Opahosen kenne ich.

Es geht aber auch und gerade um Beweglichkeit.

Das Alter kannst du dir aus dem jahr in dem es spielt und dem (* 1. Juli 1899 in New Jersey) ausrechnen (was offizel damals von LucasArts angegeben wurde.
Kommentar ansehen
01.12.2007 23:43 Uhr von Invincible1958
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beweglichkeit: Ich wette, Beweglichkeit wird im Film alleine schon ein Thema sein. Das Thema alter Jones wird Hauptthema des Humors im Film sein, denke ich.
Wie gesagt: die tun ja im Film nicht so als sei Jones ein junger Grashüpfer. Und wenn das Drehbuch stimmt, dann passt doch alles.
Und nochmal zum Thema Beweglichkeit: es wird in dem Film garantiert keine einzige Einstellung geben, die länger als ein paar Sekunden ist. Das heisst: meinetwegen kann Ford nach 5 Sekunden total außer Puste sein - das sieht man im Film sowieso nicht, weil ne Einstellung ja nur 3, 4 Sekunden dauert.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?