28.11.07 10:46 Uhr
 732
 

Kambodscha: Hornissen töten drei Menschen

In Kambodscha war eine Mutter (24 Jahre) mit ihren beiden Kindern (drei und sechs Jahre) im Wald unterwegs, um Brennholz zu sammeln.

Dabei müssen die Holzsucher ein Hornissennest beschädigt haben. Der aufgeschreckte Hornissenschwarm griff daraufhin die drei an und stach auf sie ein.

Dorfbewohner kamen hinzu und halfen der Mutter und ihren Kindern und sorgten dafür, dass diese in eine Klinik kamen. Hier konnte man aber nichts mehr für sie tun.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Kambodscha
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?