27.11.07 17:56 Uhr
 1.853
 

Schweiz: Francesca T. wurde mit Armeewaffe getötet

Die 16-jährige Francesca T. wurde vergangenen Freitagabend an einer Bushaltestelle in Zürich neben ihrem Freund erschossen (SN berichtete). Ein 21-jähriger Rekrut gestand nun die Tat.

Laut Staatsanwaltschaft hat sich der Täter sein Opfer womöglich "zufällig ausgesucht". Weiter muss noch abgeklärt werden, wie der Täter überhaupt an die Munition gelangte, da die Armee mittlerweile die Munition einzieht.

Unklar ist auch, ob die Tat unter das Militärstrafrecht oder Zivilrecht fällt, da der Täter möglicherweise nach Dienstschluss noch nicht zu Hause war.


WebReporter: [KaY] Dark-Z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schweiz, Armee, France
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2007 16:54 Uhr von [KaY] Dark-Z
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und schon geht die diskussion weiter, ob die waffe der schweizer armeeangehörigen nach hause darf, oder nicht... meiner meinung nach hat das system versagt... einen künftigen mörder muss doch in der armee schon auffallen...??? der "munitionseinzug" bringt eher weniger, da die soldaten oft anweisungen kriegen, munition sinnlos zu verballern.. (um subventionen zu sichern..) jedenfalls geht da gern mal was in die hosentasche... hab auch munition zuhause, obwohl ich nie ne waffe in der hand hatte
Kommentar ansehen
27.11.2007 23:53 Uhr von Stellina
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm: Was für ein krankes Hirn muß man haben um so eine Tat zu begehen.
Kommentar ansehen
28.11.2007 02:47 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schlimm dass keiner in Deutschland sich darüber aufregt wie verantwortungslos man in der schweiz mit waffen spazieren geht wird... :(
Kommentar ansehen
28.11.2007 08:49 Uhr von oneWhiteStripe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
krank: *kopfschüttel*...auch wenn man jetzt fragen kann: warum ist sowas in der schweiz möglich, ist die legitime frage wohl eher: warum ist sowas überhaupt möglich? wannabe-rambos die wahllos auf menschen schiessen. das ist sowas von degeneriert. ich hoffe der typ kommt in den bau. wird ordentlich vergewaltigt und kommt NIE wieder raus...

kranke idioten...
Kommentar ansehen
29.11.2007 10:02 Uhr von Bushido1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dfsd: dfdf
Kommentar ansehen
29.11.2007 10:06 Uhr von Bushido1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich !!! Hey shiiit was goht ab.... wo ich das gläse ha hani das nit checkt wie ka sone scheiss kranke Typ eifach sone hübschi Frau töte????? Also ich ka do nur eins sage dä Typ sött me uff dr Stell au grad verschiesse dä hets nümm verdient wiiter z läbe......
Kommentar ansehen
27.09.2008 21:42 Uhr von its_me_bitch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verdammtii sheisse ey wie ish sowas möögliich dases so was kranks git?!!! uf dere welt ishme eifach nienets me sicher! es laufet so viel psychos ume!!!! sonen mensh wie dee... mir fallt zu so eim nix ii echt ned:@:@

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?