27.11.07 14:46 Uhr
 732
 

Deutschland: Verschuldung der Bürger rückläufig

Die Schulden der deutschen Bundesbürger werden bis Jahresende 2008 um durchschnittlich etwa 0,5 Prozent zurückgehen. Dies gab die Schufa in einem Bericht bekannt.

Allerdings gibt es in den verschiedenen Bundesländern enorme Unterschiede. In einigen Bundesländern, vor allem in Sachsen, wird die Verschuldung nach dem Bericht der Schufa auch wieder ansteigen.

Die Einwohner in Thüringen, Rheinland-Pfalz, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern werden sich dagegen nach statistischen Einschätzungen bis Ende 2008 im Vergleich zum Vorjahr weniger verschulden.


WebReporter: flofree
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Bürger, Verschuldung
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2007 14:58 Uhr von wiener74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schulden: Wenn das wirklich so ist, ist das sicher positiv.

Aber die Staatsschulden pro Bürger werden in dieser Zeit sicher mehr ansteigen als die privaten Schulden sinken.

Siehe http://www.steuerzahler.de ...
Kommentar ansehen
27.11.2007 16:26 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schuldenstand (hier genauer und detailiert): http://www.deutsche-finanzagentur.de/...

Stimmt nicht ganz die Uhr. ;-)
Kommentar ansehen
27.11.2007 16:32 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bonus (hier die älteren Schuldenstände): http://www.deutsche-finanzagentur.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?