27.11.07 14:26 Uhr
 7.597
 

iPhone ohne SIM-Lock: Nach einstweiliger Verfügung T-Mobile mit großen Problemen

Nach einer einstweiligen Verfügung muss T-Mobile das iPhone nun auch ohne Vertrag, und damit auch ohne SIM-Lock anbieten. Das SIM-Lock-befreite iPhone hat aber offensichtlich Probleme mit einigen SIM-Karten. Ein technischer Fehler wird dafür verantwortlich gemacht, dass das iPhone nicht mit SIM-Karten aus Ländern funktioniert, die das iPhone nicht anbieten.

Anscheinend gibt es Probleme mit den sogenannten "nationalen Caller-IDs". Diese Funktion wird normalerweise verwendet, um festzulegen, ob im jeweiligen Netz telefoniert werden darf. Zudem haben T-Mobile-Mitarbeiter Schwierigkeiten mit der Vorgehensweise beim Entfernen des SIM-Locks.

Die IMEI-Nummer muss dafür mitsamt der E-Mail-Adresse des Käufers an Apple geschickt werden. Apple sendet dann einen Freischaltcode, mit dem der Kunde das iPhone via iTunes freischalten kann. T-Mobile räumt derweil Probleme ein und gibt der eiligen Umsetzung nach der einstweiligen Verfügung die Schuld dafür.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuddlumbegschaeft
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Problem, Mobil, T-Mobile, Verfügung, SIM
Quelle: golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2007 14:30 Uhr von mystikfire
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Hurz: Ich finde es gut, das T-Mobile so schnell reagiert hat (reagieren musste^^)

Das in der Eile fehler passieren können, ist denke ich nicht verwerflich.
Kommentar ansehen
27.11.2007 15:16 Uhr von RycoDePsyco
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Die IMEI-Nummer muss dafür mitsamt der Email- Die IMEI-Nummer muss dafür mitsamt der Email-Adresse des Käufers an Apple geschickt werden.

Das sagt alles.

Wer dieses Handy gekauft hat und einen Vertrag mit 49,95 im Monat abgeschlossen hat, ist selber Schuld.

Denn dann zahlt er in zwei Jahren wo das Handy eh keinen mehr Interessiert etwa 1550,- EUR.

PS.: das war der günstigste Vertrag.

mfg
Kommentar ansehen
27.11.2007 15:37 Uhr von mystikfire
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ryco: meines erachtens ist das nur der verfahrensweg, wenn man das handy OHNE simlock kaufen will... oder habe ich mich verlesen?
Kommentar ansehen
27.11.2007 16:17 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
mal im ernst: wer will schon ein iphone ?

ich kann den hype um das ding beim besten willen nicht verstehen.
soweit ich das beurteilen kann, sind das eh nur leute die sowieso schon in der apple sekte sind. der otto-normal-verbraucher wird keineswegs angesprochen. ob mit oder ohne vertrag.
1000e für ein handy^^...
Kommentar ansehen
27.11.2007 18:24 Uhr von RycoDePsyco
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
1200,- + 350 /399,- fürs Hdy = 1550/1600,- EUR: 1200,- + 350 /399,- fürs Hdy = 1550/1600,- EUR

Die genannten Leistungen habe ich heute auch mit weit aus günstigeren Handys.
Mein Handy SonyEricsson P800 hat diese gleichen Leistungen, seit 6 Jahren (auch mit Touchscreen), während andere noch mit dem Nokia 3330 in schwarzweiß telefoniert haben.

---------------------

Und alle schreien wir sind arbeitslos und haben kein Geld.
Kommentar ansehen
27.11.2007 19:21 Uhr von MisterTorture
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wer braucht schon ein iPhone zumal das Ding weitaus weniger Funktionen als z.B. ein banales Nokia oder Sony-Ericsson Handy hat.... Mal ganz ehrlich: für so viel Zaster, kann ich mir doch 3 oder 4 der aktuellsten Handy´s, die´s grad aufm Markt gibt, kaufen...
Aber jedem das seine....
Kommentar ansehen
27.11.2007 19:37 Uhr von realfortran
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
selbst schuld: Ich kann auch nur eins zu der ganzen sache sagen: selbst schuld wer solch einen vertrag unterschreibt (oder sich überhaupt etwas von apple kauft)
Die leute von Apple biegen sich vor lachen über die ganzen armen trottel, die ihren überteuerten ramsch kaufen, während sie im geld schwimmen.....
Kommentar ansehen
27.11.2007 20:48 Uhr von neo2002
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@falke22: Ein vergleichbarer Pocket PC PE leistet mehr und ist günstiger und teils kleiner.

Einfach mal nach z.B. QTek oder direkt "HTC" als Hersteller suchen. Mit Windows Mobile als Betriebssystem ist das ganze inzwischen in der sechsten Generation auch schon sehr erprobt und wesentlich günstiger.

Die Argumente mit MP3-Player, Organizer (Palm), etc. sind übrigends fruchtlos: Jedes aktuelle Handy kann das inzwischen!

Einzig auf das Design dürfte es ankommen... es sieht "ansprechend" aus und ist von Apple, dem Hersteller des iPods. Das muss nicht zwingend schlecht sein, aber rechtfertigt meiner Ansicht nach zumindest diese horrornden Preise nicht. Jetzt ohne Simlock kommt das ganze schon in "brauchbare" Bereiche rein.
Kommentar ansehen
27.11.2007 22:02 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja das iPhone: Tja das IPhone... das einzieg gelungene ist tatsächlich das Bedienkonzept via Touchscreen und die Oberfläche (hab es mal getestet) aber der ganze Rest ist unter aller Kanone... Kein UMTS, Bluetooth total verkrüppelt, diese "Verdongelung" an ITUNES selbst bei Klingeltönen.. Und Verträge deren Grundgebühr auf einem Level ist das wir hier garnicht mehr akzeptieren würden aber es ist ja das iPhone... ;) Fazit: Technologisches Modespielzeug.... Mal sehen was SonyEricsson oder Nokia daraus machen :)

mfg
tuvok_
Kommentar ansehen
28.11.2007 03:09 Uhr von 5734
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn Vodafone: einen Vertrag bietet mit dem IPhone dann werde ich mir das Teil zulegen, wenn nicht kaufe ich das von Samsung ich glaub es heisst U700 ist genau so gut aber nur das Design vom Iphone finde ich besser.
Kommentar ansehen
28.11.2007 10:23 Uhr von defencex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ipod touch...schwärm^^: also ich brauch das iphone auch net. Ich habe nen ipod touch, der verfügt (nach jailbreak) über alle funktionen vom iphone.
Aber als Apple Aktien Inhaber ist es mir eh recht wenn das iphone in aller Munde bleibt^^

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?