26.11.07 21:13 Uhr
 1.708
 

Fußball: "Königliche" müssen in Bremen übernachten

Die Mannschaft von Real Madrid darf nach dem Champions-League-Spiel am Mittwoch in Bremen nicht direkt nach Spanien zurück reisen.

Schuld daran ist das Nachtflugverbot der Hansestadt. Selbst eine beantragte Sondergenehmigung wurde vom Flughafen abgelehnt.

Der Flughafen begründete seine Entscheidung damit, dass die Maschine zu laut sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_insider
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, König
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2007 21:29 Uhr von conny2436
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
gleiches recht für alle. Sind die besondere Menschen?
Nee, also keine Sondergenehmigung. Finde ich gut.
Kommentar ansehen
26.11.2007 21:40 Uhr von Högi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das nicht mal folgen haben wird:
Nächstes Meisterschaftsspiel verliert Real dann und sofort wird Werder (oder Bremen) dafür verantwortlich gemacht... verdammte Millionarios...
Kommentar ansehen
27.11.2007 03:01 Uhr von titlover
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die armen Menschen: eine Nacht in einem deutschen Luxushotel.. ich habe ehrliches Mitleid. Ich hoffe, das schwächt sie nicht in der Meisterschaft und im restlichen CL-spielplan, wenn Bremen kleinere Brötchen backen muss ;)
Kommentar ansehen
27.11.2007 09:23 Uhr von Fornax
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sollten froh sein: endlich mal in einer modernen deutschen stadt schlafen dürfen, wo man noch wasser aus der leitung trinken kann usw usw :)
Kommentar ansehen
27.11.2007 10:48 Uhr von stalkerEBW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jop: is ne tolle stadt... können sie gleich mal ne rundfahrt machen und die deutsche kultur kennen lernen... vielleicht gefälls einem spieler so sehr dass er dann gleich an der weser bleibt ;)^^
Kommentar ansehen
27.11.2007 16:58 Uhr von albspotter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sondergenehmigung: Die Sondergenehmigung hat nicht der Flughafen abgelehnt. Dies kann er auch gar nicht da er dafür nicht zuständig ist. Der Flughafen hat wohl die Genehmigung bei der Stadt oder dem sonst zuständigen Amt beantragt.
Kommentar ansehen
28.11.2007 11:34 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seht euch mal den Seelenverkäufer von Real an ! Die fliegen mit einer alten Boing 727 (dem am schwersten zu landenden Massenflugzeug aller Zeiten, das obendrein noch unlaublich laut und umweltfeindlich (Achtung: Ich hasse die "Grünen") ist, duch die Gegend.


Schlimm genug, das der Verein sein gesamtes Kapital, sprich Spieler (Trainer zählt nicht, heißt Schuster) diesem "Unflugzeug" anvertraut.

Da lobe ich mir die gute Boeing 737 meines Erbonkels. Der und ihm kann ich stets vertrauen!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?