26.11.07 20:11 Uhr
 212
 

Schweiz: Erste Einzelheiten zum Kulturprogramm für Auslosung Euro 2008 bekanntgegeben

In Luzern werden in dieser Woche die Gruppen-Auslosungen für die im nächsten Jahr stattfindende Fußball-Europa-Meisterschaft durchgeführt. Die Moderation dieser Veranstaltung liegt in den Händen von ORF-Sportreporter Rainer Pariasek und der ehemaligen Miss Schweiz, Melanie Winiger.

Für den Showteil konnte der spanische Tenor José Carreras gewonnen werden. Die Veranstaltung beginnt am Mittag um zwölf Uhr und findet im Kultur und Kongresszentrum (KKL) in Luzern statt. Dass Motto des Events soll unter "Football meets Classical Music" stattfinden.

Neben dem spanischen Startenor werden unter anderem auch die Wiener Sängerknaben und der Berner Bachchor mitwirken.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Schweiz, Kultur, Auslosung
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2007 19:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der überwiegende Teil der Zuschauer wird zu dieser Veranstaltung bestimmt nicht wegen der angebotenen Klassischen Musik kommen. Vielmehr steht die Auslosung der einzelnen Gruppen im Vordergrund. Ob das Glück den Deutschen –wie in Südafrika – wieder beisteht?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?