26.11.07 19:14 Uhr
 555
 

Sony: Ausgezeichneter Verkaufsstart für neue PSP in Japan

Seit zwei Monaten ist eine überarbeitete Version von Sonys mobiler Konsole PSP in Japan erhältlich. Und der Konzern kann zufrieden sein: Insgesamt wurden im Inselstaat bereits eine Million Modelle verkauft.

Dies gab Sony Computer Entertainment Inc. am Montag bekannt. Damit ist die neue Playstation Portable sogar erfolgreicher als das ursprüngliche Modell, das seit 2004 auf dem Markt ist.

Insgesamt ist die PSP dem Hauptkonkurrent Nintendo DS jedoch nicht gewachsen. 26,5 Millionen Stück stehen in der Verkaufsbilanz 55,5 Millionen Einheiten des DS gegenüber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, Verkauf, Sony, PSP
Quelle: satundkabel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2007 18:51 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sony hat das Potenzial der PSP einfach nicht ausgenutzt. Man hätte weit mehr mit der Konsole erreichen können.
Kommentar ansehen
27.11.2007 00:37 Uhr von 5734
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber: dafür dass man Bedenkt das es die erste Mini Konsole ( ich weis nicht wie die dinger heissen ) von Sony war, war es schon Recht erfolgreich.
Kommentar ansehen
27.11.2007 08:22 Uhr von Jerry Fletcher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja nun: ich bin mit meiner "alten" PSP aucvh zufrieden... vorallem weil ich mit der von unterwegs zugriff auf die inhalte meiner PS3 habe .. ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?