26.11.07 17:03 Uhr
 9.993
 

Französische Studenten entwerfen futuristische Vision des Porsche 911

Französische Studenten des "Institut Superieur de Design" in Valenciennes entwarfen einen völlig neuen Porsche 911, wie sie sich ihn in zehn Jahren vorstellen. Heraus kam dabei ein "Porsche Carma".

Besonderes Merkmal des Wagens ist seine aerodynamische Form. Auf "Extras" wie Heckscheibe und Rückspiegel musste verzichtet werden. Der Spoiler findet sich unter dem Auto in Form von "Venturi-Kanälen" wieder.

Da dieser Entwurf nicht von Porsche selbst kommt, bleibt abzuwarten wie der tatsächliche 911er in zehn Jahren aussieht.


WebReporter: fesco
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Porsche, Student, Französisch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2007 18:11 Uhr von dr_morpheus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Mir gefällt er nicht besonders. Aber bei Autos ist das ja eh geschmackssache...
Kommentar ansehen
26.11.2007 18:27 Uhr von Phil_Necro
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
schlecht: hinten sieht scheisse aus, vorne klasse!!!
hinten = französische studenten, vorne = Porsche
Kommentar ansehen
26.11.2007 18:31 Uhr von Botlike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisches Auto: Als ich das das erste mal gelesen habe, dachte ich "Wie blöd, eine Auto ohne Heckscheibe, das wird doch windig!"
Jetzt habe ich die Bilder gesehen und mir ist aufgefallen, dass das ja noch viel unpraktischer ist. Wie soll man mit der Karre denn rückwärts einparken in ner engen Parklücke?
Kommentar ansehen
26.11.2007 18:43 Uhr von DerFreed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
komische Mischung Front klar 911er
dann kommt eine Partie Renault R5 Turbo und das Heck sieht aus wie eine noch hässlichere Neuauflage vom Porsche 924.
Kommentar ansehen
26.11.2007 18:44 Uhr von Tabrizi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Botlike: Der Wagen bekommt dann wie bei aktuellen Modellen mit Heckmotor, eine Kamera die nach hinten schaut und im Amaturenbrett ist halt nen kleiner Monitor.

Gruß
Kommentar ansehen
26.11.2007 19:37 Uhr von HuhuMan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Franzosen und Autos: war ja klar, dass dieses hässliche Auto von den Franzosen kommt ;-)
Kommentar ansehen
26.11.2007 20:48 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja... was habt ihr gegen den 924? ist doch n super auto?
der 928 ist in meinen augen immernoch von hinten aeusserst sexy;)

die studie an sich ist von vorne typisch porsche, rest ist gewoehnungsbeduerftig ;)

und ich hoffe das die hersteller mal langsam schnallen das rueckspiegel sinnfrei sind...das laesst sich herrlich mit rückfahrkameras machen. (weiss nicht obs gesetzlich irgendwo geregelt ist)
und aerodynamisch wuerde es auf jeden fall was bringen!

und nun mal ehrlich... wofuer braucht ihr in einem coupe eine heckscheibe? ich bin mal so dreist und behaupte das ihr dann noch nie einen coupe gefahren seid;)
also wenn ich rueckwaerts fahr koennten sich hinter meinem auto 5 kindergartenkinder befinden und ich wuerde alle ueberfahren... was man nicht sehen kann das kann man eben nicht sehen... da sind die rueckfahrkameras sowas von vorteilhaft!

normaler rueckspiegel koennte via kamera auf einen screen in augenhoehe projiziert werden... aber das alles ist noch zukunft, bin mir aber sicher das es frueher oder spaeter standard wird;)
Kommentar ansehen
26.11.2007 20:49 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Oh man! Die Franzen sollen blos die Finger vom Porsche lassen. Schaut euch nur mal an was die da fabrizieren. :)

Die können nix. Die kochen sogar so schlecht, dass man Gourmet sein muss um es zu mögen ^^.
Kommentar ansehen
26.11.2007 22:26 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also so abwegig: ist die Idee nicht. Man sieht schon noch eine Ähnlichkeit mit einem 911er. Aber wie meist bei solchen Design-Entwürfen...ob sie jemals gebaut werden?
Kommentar ansehen
26.11.2007 23:07 Uhr von Phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie eine "Saab" Idee: http://www.saab.de/...

Hab mir schon gedach das ich sowas ähnliches schon gesehn hab.
Kommentar ansehen
27.11.2007 10:13 Uhr von heck-mac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache Porsche wäre mir egal welcher Porsche, hauptsache "Porsche" und dem grottigen Neuwagenverlust entkommen.
Kommentar ansehen
27.11.2007 10:17 Uhr von Horge
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, man merkt wieder mal das unsere französischen Nachbarn keine schönen Hecks bauen können oder wollen. Was sie in den 60ern und 70ern konnten - man schaue sich nur mal einen DS an. Allerdings hat dieser franz. Designunfall ja schon in den 90er angefangen. Man sage nur Renault Megane, Velsatis oder den (zurecht eingestellten) Avantime. Da wurde das Heck ja so verschandelt, das sich niemand mehr mit so einer Karre sehen lassen wollte. Nicht mal in Frankreich.
Aber was dieser Design-Unfall an einem Porsche soll ist mir schleierhaft. Von der Seite und vor allem von vorn sieht die Karre ja recht ordentlich aus. Zum Glück sind das Studenten einer "Design Hochschule". Liebe Studierende die an diesem Projekt mitgearbeitet haben - meiner Meinung nach solltet ihr maximal eine 4- für das Auto bekommen. Sollte nur das Heck bewertet werden, muss ich leider sagen: "Schmeißt das Design-Studium und werdet Taxifahrer - da habt ihr mehr Zukunft"
Kommentar ansehen
27.11.2007 10:50 Uhr von XxSneakerxX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch alles Geschmackssache wie ich das finde. Mir z.B. gefällt das Heck. Es sticht hervor und ist mal ein Weg in eine andere Richtung...weg von klassischen konservativen Formen ;) ...es macht schon was her. Aber das ist eine subjektive Meinung! Dennoch wären Rückspiegel angebracht ;) ...Verkehrsgesetze gibt es auch noch in 10 Jahren.
Kommentar ansehen
27.11.2007 10:52 Uhr von MegaTefyt82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlende Heckscheibe: Mal von dem missglückten Designversuch abgesehen ist eine fehlende Heckscheibe bei modernen Autos dieser Preisklasse doch gar kein Thema, die haben doch alle Heckkameras drin und ein Piepen signalisiert, wie weit man noch von einem Objekt hinter sich entfernt ist.

Wobei ich mir trotzdem nicht vorstellen könnte, mich daran zu gewöhnen, also beim Einparken schon, aber nicht auf Autobahnen und Schnellstraßen, auf denen ich schon gerne mal ab und zu einen Blick in den Rückspiegel werfe. ;P
Kommentar ansehen
29.11.2007 18:13 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: ist nichts fuer jedermann.....aber so wird die zukunft aussehen.....bzw. unsere autos....bin mal gespannt wie sich alles weiterentwickelt
Kommentar ansehen
29.11.2007 22:58 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Argh: Von vorn: Porsche

Das Heck: Sieht aus wie ein Amphibienfahrzeug von vorn - kuckst du hier

http://www.camillc.com/...

Die Technik dagegen ist vollkommen ok.
Kommentar ansehen
03.12.2007 15:52 Uhr von Gibson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht eher schlecht: als recht aus :-/

aber ich mag die porsches so oder so nicht so wirklich

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?