26.11.07 10:26 Uhr
 2.183
 

Lotto-Tipper können weiter hoffen - Jackpot steigt auf 30 Millionen Euro

Der Lotto-Jackpot ist bei der letzten Ziehung wieder nicht gewonnen worden. Laut der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg steigt der Jackpot für die Ziehung am kommenden Mittwoch auf rund 30 Millionen Euro.

Zwar gab es zwei Tipper, die alle sechs Zahlen auf ihrem Tippschein angekreuzt hatten, allerdings fehlte ihnen die richtige Superzahl. Die Gewinner aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern können sich jedoch über rund zwei Millionen Euro Gewinn freuen.

Auch der Jackpot der Lotterie Spiel 77 wurde nicht geknackt. Für die nächste Ziehung befinden sich hier rund zwei Millionen Euro im Jackpot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Lotto, Jackpot, Tipper
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2007 11:54 Uhr von H-Star
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
warum spielen menschen lotto? ich verstehe das nicht. das ist wie eine maschine, die einem 10 cent gibt, wenn man nen euro reinwirft.
Kommentar ansehen
26.11.2007 11:59 Uhr von Fesco
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ H-Star: ich kann dir sagen warum die menschen lotto spielen und zwar weil man reich werden will....

ich z.b habe auch gespielt ich weiß aber auch, dass die wahrscheinlichkeit höher ist vom blitz getroffen zu werden als beim lotto zu gewinnen...

so und warum ich doch geld ausgegeben habe ist ganz einfach:

ich kann sagen: >>ich habs versucht<<..
Kommentar ansehen
26.11.2007 12:13 Uhr von H-Star
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@alle lottospieler: ist euch nicht klar, dass die wahrscheinlichkeit, dass euer geld andere reich macht fast bei 100% liegt, während die, dass das geld anderer euch reicht macht, bei fast 0% liegt?

klar, man *könnte* gewinnen. man *könnte* auch nen koffer voll geld auf der straße finden. die möglichkeit besteht.
Kommentar ansehen
26.11.2007 12:26 Uhr von coolzero.v65
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@H-Star: die Chance zu gewinnen ist mit Sicherheit seeeeehr klein, aber sollte nicht die Hoffnung zuletzt sterben? ich habe immerhin 3 Richtige und so meinen Einsatz wieder raus und der wird umgehend am Mittwoch in den nächsten Tip investiert. Und wenn es dann doch klappen sollte, kann mich die ganze Rentendiskussion mal am Allerwertsten lecken (hoffen, hoffen, hoffen) ;-)
mfg
Kommentar ansehen
26.11.2007 12:53 Uhr von Mathimon
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Mein Tip! Also ich tippe der Jackpot geht wieder nach NRW!
Kommentar ansehen
26.11.2007 13:00 Uhr von H-Star
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2007 13:50 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Systemlotto out? Da fällt mir auf, dass die letzten 6-er allesamt von Einzelpersonen getippt wurden. Von Lottogemeinschaften hab ich hingegen schon länger nichts mehr gehört.

Naja, ich versuch´s jetzt am Mittwoch noch mal, wenn der Jackpot dann nicht geknackt wird nochmal am Samstag, und wenn´s dann nich´ klappt mach ich erstmal wieder ne Weile Lotto-Pause.
Kommentar ansehen
26.11.2007 14:12 Uhr von Fesco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kepas_Beleglorn: da stimme ich dir zu...ich werde auch wieder spielen einfach um mich selbst zu beruhigen :)
Kommentar ansehen
26.11.2007 14:23 Uhr von xerox1000
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
meine gewonnenen 42,30€: werden auch wieder in 3 Lottoscheine investiert.

Ich hoffe einfach auf den Jackpot aber ich habe mich auch sehr über die beiden 3er (einer mit ZZ) gefreut.
Kommentar ansehen
26.11.2007 14:48 Uhr von msi999
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@H-Star: Der beste Kommentar, den ich seit langem gelesen habe.
(Typisch: Wird mit -3 "niedergevotet")

Und trotzdem: Am Mittwoch werde ich mal wieder spielen und nicht an den Lampen reiben:-) Liegt wahrscheinlich daran, dass in den letzten Jahren immer mal einer gewonnen hat. Dass es mit dem LAmpen geklappt hat, ist dagegen schon seeehr lange her :-)
Kommentar ansehen
26.11.2007 15:48 Uhr von cappucinoo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die hoffnung stirbt zuletzt: klar die chance ist nicht groß aber einer bekommt nunmal das geld , und ich muss da mitmachen sonst fragt man sich immer was wär wenn ....
und wir träumen ja auch alle davon mal richtig viel geld zu haben , ich geb die hoffnung niemals auf ;)
Kommentar ansehen
26.11.2007 16:03 Uhr von Alfredomar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlichkeit: Die Wahrscheinlichkeit den Jackpot zu gewinnen (also mit Superzahl) liegt bei 1/125854344.
Wenn man jetzt also 50 Jahre lang jede Woche 2 mal spielt gewinnt man man mit einer Wahrscheinlichkeit von 1/23746 oder 0,0042%.

Lotto spielen lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Spiele aber trotzdem :).
Kommentar ansehen
26.11.2007 19:20 Uhr von jason_bourne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verarschung: jedes Jahr das gleiche und Staat verdient dann ca 100 Mil Euro.
Kommentar ansehen
26.11.2007 19:45 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weis gar nicht was Ihr habt :): 1.würde ich mich natürlich supi-freuen wenn ich die 30 Mille gewinnen würde :) .... mein "Dauergrinsen" müsste man mir wohl dann chirogisch entfernen *lach .... das geht von alleine nur sehr schwer wieder weg :)

und

2. finde ich das "Feeling" bis ich die Gewissheit habe - verloren zu haben - eigentlich ganz prickelnd :) :) ..... man kann ein bischen "träumen" was man mit der Kohle alles verücktes anstellen würde .... :) ...... es treibt die Fantasie an ...... und ist besser als jede Droge.
Kommentar ansehen
26.11.2007 19:58 Uhr von mondweib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab noch nie lotto gespielt: wie geht das?
die summe treibt mir ja glatt das glitzern in die augen.
Kommentar ansehen
26.11.2007 22:21 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Opa sagte mal: Ich gewinne jede Woche im Lotto....denn ich spiele nicht und gewinne meinen sonst verlorenen Einsatz...aber die Chance hat der damit natürlich nicht. :)
Aber ich habe erst kürzlich ein trefendes Beispiel eines Lehrstuglinhabers über die Chance den Jackpot zu knacken gelesen:
Auf den 1000 Kilometern von München nach Rom wird an der Autobahn jeden Zentimeter ein 1 cm breiter Stab aufgestellt und der mit verbundenen Augen mitfahrene Beifahrer versucht auf dieser Strecke EIN gekennzeichnetes
Stäbchen aus dem Fenster mit einem Steinchen zu treffen. So groß ist die Chance den Jackport zu knacken.
Kommentar ansehen
26.11.2007 22:28 Uhr von Bochum1907
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Frage aus Neugier, warum werden die Zahlen von Spiel 77, Super 6, sowie Glücksspirale nicht Live gezogen, sondern "nur" die Ergebnisse mitgeteilt. Die können die Kugel doch auch mit der Hand in der Reihenfolge dahinlegen.

Außerdem: Es ist im Jahre 2007. Ist es dort nicht möglich, 6 aus 49 Kugel nach Wunsch aus einer rotierenden Großkugel zu ziehen? Wer kontrolliert also die Lotterie, das dort alles mit Rechten Dingen zugeht?
Kommentar ansehen
26.11.2007 23:52 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bochum1907: eine berechtigte Frage. Aber wie bei den Zahlen für die SKL oder NKL werden auch wie die Lottoziehungen alle öffentlich durchgeführt. Und dies immer unter Aufsicht eines Staatlichen Mitarbeiters (Notar o.ä.) Da zu schummeln, für mich nicht denkbar.
Kannst dir sogar eine Eintrittskarte bestellen bei der zuständigen Behörde.
Kommentar ansehen
27.11.2007 04:49 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist einfach zu viel Geld für ein einzelnen.Man sollte die höhe begenzen,dann haben mehr was davon.
Kommentar ansehen
27.11.2007 12:01 Uhr von Ryback
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer nichts einsetzt kann auch nix gewinnen. ;-) Ich spiele allerdings auch erst, wenn der Jackpot zweistellig ist. Das ist zwar nicht unbedingt logisch, aber sonst habe ich das Gefühl "Geld zum Fenster rauszuwerfen".

Meines Erachtens reicht es jedoch, nur den Mindesteinsatz zu spielen, da selbst 100 oder 1.000 Lottoscheine die Chance zu gewinnen nur unwesentlich steigern würden.
Kommentar ansehen
27.11.2007 12:44 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
h-star: aus einem einzigen grund

im lotto haben schon viele gewonnen. wenn man die gewinner die "nur" 5 richtige haben dazuzählt sind es eine ganze menge.

wann hat der letzte einen geist aus der flasche gerieben?

ich tippe auch.
allein wegen des gefühls und des kitzels es könnte was werden.

aber das verstehen all die nüchternen logiker, rechner, nichtraucher, nichtkiffer eh nicht.

ein hoch auf euer langweiliges leben.
Kommentar ansehen
27.11.2007 13:06 Uhr von listander
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lotto und Rente = Schneeball: Tja, so sind eben die Schneeballsysteme ... unwiderstehlich

Bei der Rente wird man gezwungen am Schneeballsystem mitzuspielen... Lotto ist freiwillig!
Kommentar ansehen
27.11.2007 15:00 Uhr von H-Star
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: "im lotto haben schon viele gewonnen. wenn man die gewinner die "nur" 5 richtige haben dazuzählt sind es eine ganze menge."

das ist doch völlig irrelevant für die eigene gewinnchance. natürlich gewinnen viele, es spielen ja auch viele mit.
was den flaschengeist angeht: nimm von mir aus stattdessen ein gebet, eine beschwörung, einen voodoo-zauber, einen kristall über der haustür, reib dein geld am automat wenn er die münze durchfallen lässt, was weiss ich.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?