25.11.07 12:35 Uhr
 3.077
 

Joey Kelly siegt beim "großen TV total Turmspringen 2007" - Gute Quoten

Bei seiner ersten Teilnahme beim "TV total Turmspringen" ist Joey Kelly der Sieg gelungen. Der Ire überzeugte das Kampfgericht mit einem Doppelsalto aus dem Handstand aus 7,5 Metern Höhe. "Ich habe 70 Tage dafür trainiert", verriet er am Ende.

Stefan Raab belegte am Ende Platz fünf. Der Entertainer wagte schwere Sprünge, ohne sie vorher trainiert zu haben. Der Synchronwettbewerb ging in diesem Jahr an Kai Böcking und Norbert Dobeleit.

Der Wettbewerb am Samstagabend stieß bei den TV-Zuschauern auf Interesse. Insgesamt verfolgten 4,24 Millionen Zuschauer das Spektakel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Quote, Joey, Turmspringen
Quelle: medienhandbuch.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2007 13:37 Uhr von Enny
 
+0 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2007 15:38 Uhr von backuhra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
werwillderdarf: Glaub du verstehst das Punktesystem nicht.

Joe Kelly bekam allein dadurch mehr Punkte das er einen schwierigeren Sprung gemacht hatte und weil er von 7,5 anstatt von 5 Mete rgesprungen is.

Auserdem hatte er weniger Spritzer.

Joe Kelly Absolut verdienter Sieg.

Glückwunsch!!!!
Kommentar ansehen
25.11.2007 16:06 Uhr von smokeout
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
joey kelly war gestern wirklich verdammt stark, kein wunder... angeblich hat er auch in 6 wochen um die 80 stunden trainiert....

Wen ich aber auch ziemlich krass fand waren diese beiden stabhochspringer... die haben wenigstens mla ein paar kompliziertere sprünge ausgepackt
Kommentar ansehen
25.11.2007 17:05 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Den einzigen Sprung den ich gesehen hab war der Syncronsprung von Raab und Elton
sah ganz lustig aus aber ich finde das brauch man sich nich 3 stunden lang angucken.
Kommentar ansehen
25.11.2007 18:06 Uhr von mondweib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht joey kelly eigentlich auch noch was anderes, als bei allen von stefan raab veranstalteten shows und dem perfekten promi-dinner mitzumachen?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?