24.11.07 17:55 Uhr
 348
 

DSDS: Max Buskohl nun mit eigenem Album

Max Buskohl, Kandidat der letzten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", hat nun ein eigenes Album auf den Markt gebracht. Das Album hat den Namen "Confession" und besteht hauptsächlich aus Rockmusik.

Der Ex-DSDS-Teilnehmer kam in der letzten Staffel bis ins Halbfinale und hörte dann freiwillig auf.

Buskohl sollte nach seinem Ausstieg bei DSDS auch bei Stefan Raab einen Auftritt bekommen. RTL verbot es damals, da es bis drei Monate nach Ende von Buskohls DSDS-Zeit eine Auftrittssperre von RTL gab.


WebReporter: flofree
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Album
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2007 18:57 Uhr von da-pyro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja und?? hat stefan raab ihn nun gefördert wie er es versprochen hatte oder hat er es aus eigenen stücken geschafft? würde mich interessieren...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?