24.11.07 17:55 Uhr
 347
 

DSDS: Max Buskohl nun mit eigenem Album

Max Buskohl, Kandidat der letzten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", hat nun ein eigenes Album auf den Markt gebracht. Das Album hat den Namen "Confession" und besteht hauptsächlich aus Rockmusik.

Der Ex-DSDS-Teilnehmer kam in der letzten Staffel bis ins Halbfinale und hörte dann freiwillig auf.

Buskohl sollte nach seinem Ausstieg bei DSDS auch bei Stefan Raab einen Auftritt bekommen. RTL verbot es damals, da es bis drei Monate nach Ende von Buskohls DSDS-Zeit eine Auftrittssperre von RTL gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flofree
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Album
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2007 18:57 Uhr von da-pyro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja und?? hat stefan raab ihn nun gefördert wie er es versprochen hatte oder hat er es aus eigenen stücken geschafft? würde mich interessieren...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?