24.11.07 12:28 Uhr
 225
 

Boris Becker feierte seinen 40.Geburtstag ohne "Lilly" - Trotzdem gute Freunde

Der 40-jährige Boris Becker befindet sich mit seiner Ex-Freundin Sharlely Kerssenberg auch weiterhin in einer freundschaftlichen Beziehung, obwohl sich die beiden vor kurzem getrennt haben.

In einem Interview auf einer Webseite der "Bild.de" äußerte Boris Becker: "Wir sind nach wie vor sehr gut befreundet." Dies sei auch die Ursache dafür, dass sie sich nach wie vor noch in die Augen sehen könnten. Beide würden besonders große Achtung für einander empfinden.

Auch sagte Becker: "Wir trennen Freundschaft und das gemeinsame Bett voneinander." Allerdings hatte die Ex-Freundin Beckers nicht an seiner Geburtstagsfeier (22.11.) in London teilgenommen. "Es ist schade, aber es ist so", so Becker im Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Geburt, Geburtstag, Boris Becker, Lilly
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2007 16:06 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Das wollen die Tussies immer gerne das man "gute Freunde" bleibt.
Aber es heißt eher ´vorbei und vergessen´.
Denn ich hab meine abgelegten niemals wieder gesehen. Es besteht keinerlei Interesse.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?