24.11.07 12:05 Uhr
 45
 

2. Fußball-Bundesliga: Paderborn holt ersten Sieg im 14. Spiel

In einem Freitagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga gewann der SC Paderborn gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 (0:0).

Das entscheidende Tor für die Gastgeber fiel in der 66. Minute, Torschütze war Benjamin Schüßler.

Paderborn hat damit im 14. Saisonspiel den ersten Sieg landen können. Greuther Fürth hat mit der Niederlage die Möglichkeit vertan, kurzfristig auf einen Aufstiegsplatz zu klettern. Die SpVgg hat aus fünf Partien zuletzt nur fünf Punkte geholt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Sieg, 14, Paderborn
Quelle: www.heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
ARD: Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?