23.11.07 21:18 Uhr
 2.539
 

Hessen: Skurriler Wahlkampf der SPD

In Hessen tobt derweil ein etwas anderer Wahlkampf. SPD-Politikerinnen haben für die Gunst der Wähler und Wählerinnen für einen Kalender die Hüllen fallen lassen. Zwölf Abgeordnete haben sich in schwarz-weiß ablichten lassen und halten jeweils einen roten Gegenstand.

Die Frauen im Alter von 27 bis 72 Jahren geben mit den besagten Gegenständen eine Art Fahrplan der Partei an. Das durch den Verkauf eingenommene Geld wird an die Vereinigung "pro familia" gespendet.

Der Wahlkampf ist für die am 27. Januar stattfindende Landtagswahl.


WebReporter: fesco
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Hessen, Wahlkampf, Skurril
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2007 21:10 Uhr von fesco
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja mal ein anderer Wahlkampf aber ob der wirklich was bringt bezweifle ich weil wer will sich 72 jährige Politikerinnen anschauen?
Kommentar ansehen
23.11.2007 22:16 Uhr von Daedalus1337
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Widerlich: Ich würde sowas nicht haben wollen. Nackte Politiker mit roten Gegenständen... *buääääääh*
Kommentar ansehen
23.11.2007 22:21 Uhr von Hawkeye1976
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Gelungen: Ich finde Idee und Umsetzung sehr gelungen. Endlich mal was anderes....
Kommentar ansehen
23.11.2007 22:25 Uhr von Flocke20
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
gut: ich find es mal eine nette Idee und bin positiv überrascht das der Erlös einer gemeinnützigen Organisation zukommt.

Wobei ja manche hier wirklich nur pauschal gegen Politiker sind... da können sie machen was sie wollen. Schade eigentlich, denn genau diese Engstirnigkeit wirft man ja im allgemeinen den Politikern vor.
Kommentar ansehen
23.11.2007 22:38 Uhr von Sven_
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
ganz abgefahrene Idee: die gibt es nun ganz neu und heist "Sex Sells"

*hust spuck* Hab mich an der Ironie verschluckt, Sorry. Ganz tolle Botschaft in ein rotes Seidentuch gewickelt zu sein :D Leider fehlt das Element "Schönheit" zu oft, als das ich es mir an die Wand hängen würde.

Abgesehen da von mag ich SPD nicht mehr, seitdem sie sich zu den Öko-Terroristen mit ihrem Tempolimit stellen
Kommentar ansehen
23.11.2007 22:40 Uhr von Taralom
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
wer wer will sowas haben? Inzwischen machen Politiker doch alles, damit sie wieder gewählt werden!
Kommentar ansehen
24.11.2007 00:43 Uhr von las.
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
das ist nicht heiß, sondern einfach widerlich. widerlich deshalb, weil es wiederum höchst traurig ist, dass mittlerweile zu solchen mitteln gegriffen wird, um wähler für sich gewinnen...

na ja... die spd hat es echt nötig. mit politischen inhalten überzeugen die längst nicht mehr.
Kommentar ansehen
24.11.2007 01:44 Uhr von Mario Dolzer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
oft haben manche Frauen eben keine anderen Argumente :-)

war da nicht letztens so eine engagierte Oma in England oder denkt mal an die Latextusse in Bayern?
Kommentar ansehen
24.11.2007 02:49 Uhr von Gunny007
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
also: ich finde daß der kalender sehr nett gemacht ist. er ist in keinster weise anstößig und die bilder sind sehr schön, sprich sehr gut fotographiert.
als vorlage sollt ihr euch den kalender ja nicht nehmen.
Kommentar ansehen
24.11.2007 08:00 Uhr von Gountlet
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
letzte Zuckungen: über die Pauli haben se sich aufgeregt, und selber...
heute sind se bei mir noc hein Stück mehr gesunken ;-)
Kommentar ansehen
24.11.2007 09:19 Uhr von minimax09
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
für *ein* Kalender?? ist das so richtig??

Nun ja: In Einfallslosigkeit sind die alle 1A. Hoffentlich decken die Einnahmen die Kosten der Herstellung - wer kauft denn wohl so etwas...????

Gut das die Politiker wenigstens angezogen bleiben (:
Kommentar ansehen
24.11.2007 10:45 Uhr von Jimyp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also zur Image-Aufbesserung trägt das jedenfalls nicht bei!
Kommentar ansehen
24.11.2007 11:59 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ist doch: egal welchen wahlkampf die führen...belügen und betrügen werden sie wieder und wieder und der deutsche wähler wählt sie trotzdem wieder und wieder....
Kommentar ansehen
25.11.2007 11:37 Uhr von NW051653
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr müsst ja alle grandios gut aussehen, und den ganzenTag (wenn Ihr nicht gerade SN lest und mehr oder weniger sinnhaft kommentiert) Eure kostbare Zeit karitativen Zwecken widmen, Euer ganzes Geld spenden und ansonsten nie irgend jemandem etwas Böses tun, ich bin begeistert. So eine Heuchelei, wenn andere mal auf kreative Art (!) für eine gemeinnützige Organsisation was machen. Muss ich ja keiner den Kalender ansehen, welch künstliche Aufregung.
Kommentar ansehen
25.11.2007 13:54 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
**** kommunistn hoffntlich werdense net gewählt!
Kommentar ansehen
26.11.2007 21:02 Uhr von Homechecker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich war schockiert: die erste sieht auf dem ersten blick aus wie die merkel O_O

aber ansonsten nette sache
pro familia is ne super sache meinem arbeitskollegen und seiner kleinen familie ham die kräftig unter die arme gegriffen

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?