23.11.07 18:24 Uhr
 724
 

Großbritannien: Kein Präsent zum Hochzeitstag - Ehefrau starb durch Alkohol

In Großbritannien hatte ein Ehepaar Hochzeitstag. Doch der Ehemann vergaß seiner Frau ein entsprechendes Präsent zu diesem Jubeltag zu überreichen. Der Mann wollte zwar noch bei einem Juwelier einkaufen, doch er kam zu spät das Geschäft war bereits zu. So bekam die Frau nur eine Karte.

Den Berichten nach war die Frau depressiv und so enttäuscht, dass ihr Ehegatte ihr kein Präsent überreicht hatte, dass sie sich sinnlos betrank. Am nächsten Tag entdeckte der Mann dann seine Frau auf dem Küchenboden liegend vor. Sie rührte sich nicht.

Die 49-Jährige überlebte die Alkoholvergiftung nicht. Ein Gericht wertete das Ganze jetzt als Unfall und schloss die Akte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Alkohol, Hochzeit, Ehefrau, Hochzeitstag
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2007 18:26 Uhr von werwolf0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh man(n): der arme wird sich wahrscheinlich bis an sein lebensende vorwürfe machen warum er zu spät gekommen ist. aber mal ne frage.....seinen hochzeitstag verbringet man doch eigentlich zusammen. wie konnte es dann sein das die frau soviel trinkt und der mann net mal mer merkt das seine frau nemme ins bett kommt oder so?
Kommentar ansehen
23.11.2007 18:45 Uhr von lie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hat: wahrscheinlich riesen Zoff gegeben und er wollte seine Frau einfach mal in Ruhe & runterkommen lassen.
Kommentar ansehen
23.11.2007 19:51 Uhr von Fesco
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist echt traurig ich glaube der mann ist auch geschädigt bis an sein lebensende
Kommentar ansehen
23.11.2007 20:54 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist denn in Großbritannien nicht 24-Stunden geöffnet. naja ein grund mehr.

nein, echt traurig
Kommentar ansehen
23.11.2007 21:18 Uhr von delauer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Entweder ein tragischer Unfall oder die perfekte Lösung seine Ehefrau loszuwerden. /Ironie OFF
Kommentar ansehen
24.11.2007 11:12 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ delauer: Über sowas macht man keine ironische Bemerkungen!
Kommentar ansehen
24.11.2007 12:11 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verrückt: er war halt zu spät. dann hätte sie es eben am nächsten tag bekommen....kann doch passieren im hochzeitsstress

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?