23.11.07 12:38 Uhr
 6.481
 

Bayreuth: Junge Frauen heimlich bei Dessous-Anprobe mit Handykamera gefilmt

Ihre Handykameras benutzten zwei Männer, um in voyeuristischer Absicht Frauen bei der Anprobe von Unterwäsche zu filmen. Sie hielten sich in der Nähe von Umkleidekabinen auf und filmten dann heimlich als "Kamerateam" Frauen bei der Anprobe.

Jetzt kam die Angelegenheit der 21- und 34-jährigen Männer in einem Bayreuther Textilgeschäft auf. Eine 20-jährige Frau aus Würzburg beobachtete im Spiegel, wie ein Handy durch den Vorhang der Kabine gehalten wurde und rief die Polizei, die dann wenig später eintraf.

Kurz danach konnten die Beamten das "Spannerteam" ermitteln. Sie waren gerade bei zwei jungen Frauen wieder filmerisch tätig, als diese neue Unterwäsche anprobierten. Die Handys und auch Computer wurden konfisziert und Anzeige erstattet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Handy, Junge, Bayreuth, Dessou
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2007 12:33 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was die Männer wohl zu diesem Delikt veranlasst hat? Einen Frechheit gegenüber allen Frauen, die Intimsphäre derartig zu verletzen. Aber Beispiele dafür konnte man ja genügend - - wie z.B. Sonnenstudios oder Toiletten - in Medienberichten lesen.
Kommentar ansehen
23.11.2007 12:47 Uhr von Laub
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
sauerei: blöde schweine, das macht man doch nicht... dicke geldstrafe! ^^

das wort spannerteam... da muss man irgendwie automatisch grinsen *g*
Kommentar ansehen
23.11.2007 12:53 Uhr von Blackman1986
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Genau, durch solche Fälle in TV Gerichtsshows werden die ganzen gestörten Leute erst auf solche Ideen gebracht. Es ist eine kranke Welt heutzutage in der man schon am Nachmittag im TV Shows über Vergewaltigung, Morde, Kindesmissbrauch etc. ausstrahlen muss. Dementsprechend kranker werden anscheinend auch immer mehr Leute.
Kommentar ansehen
23.11.2007 13:15 Uhr von MiefWolke
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Wo kann man sich die Videos den anschauen ???

Verklagt die Handyhersteller das sie Handys produzieren wo man so etwas mit machen kan.
Kommentar ansehen
23.11.2007 13:27 Uhr von Sepvo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube ich wäre ausgerastet!
Weiß nicht, ob ich ganz ruhig die Polizei hätte rufen können ohne die vorher zusammenzufalten! Also verbal versteht sich. ;)
Kommentar ansehen
23.11.2007 13:48 Uhr von mystikfire
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Habe ich schon öfter mitbekommen: Sowas passiert doch ständig - ob unter nem Vorhang gehalten, oder im Solarium oder am Strand, oder im Schwimmbad oder oder oder schockt mich ehrlich gesagt nicht - auch wenn ich es missbillige
Kommentar ansehen
23.11.2007 16:52 Uhr von Kalkofe
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
tja, der Herr Bach: inhaltlich nicht der Renner; verbal zusammengeflickschustert und die Meinung ist eigentlich keine. [edit;vronig]
Kommentar ansehen
23.11.2007 17:49 Uhr von Daydreamer86
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich war vor nicht langer Zeit in Bayreuth... war eine schöne Stadt aber das da sowas passiert schockiert mich nun o.o
Kommentar ansehen
24.11.2007 13:55 Uhr von Maaharc
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jo, und nu? Pics? eMule-Link zum Download? :))
Kommentar ansehen
24.11.2007 15:32 Uhr von maxedl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Amateure: So etwas macht man heutzutage mit einer kleinen Spionagekamera im Kugelschreiber dazu Fischaugenoptik, weitreichende Funkantenne und Brennstoffzelle als Energielieferant.
Gut versteckt fällt dieser etwas grössere Kugelschreiber nicht auf und man kann mit Passendem Empfänger von weitem alles mitverfolgen.
Kommentar ansehen
24.11.2007 17:55 Uhr von atzelich
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@maxedl: Wir sind hier nicht bei James Bond. Du musst dabei auch den Kostenfaktor sehen. Wenn du solche Aufnahmen kommerzialisieren willst, müssen die Kosten möglichst niedrig gehalten werden um den Gewinn möglichst hoch zuhalten, denn Anwaltskosten usw. bei Festnahmen muß man ja mitrechnen.
Ich denke, das diese Dummköpfe das mit dem Hintergedanken --> Internet --> eigene Homepage oder Spannerseite machen wollten.
Wieso stellt man die Beiden den Geschädigten nicht mal für ein paar Minuten zur Verfügung, oder Blamiert Sie nocht mehr, als Sie es mit den armen Opfern machten.
Kommentar ansehen
25.11.2007 09:18 Uhr von Kalkofe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Herr Bach schreibt nicht nur seltsame news: er scheint auch Brieffreundschaften zu suchen. Mir hat er folgende PM geschickt:

"Toller Kommentar zu Bayreuth. Danke.
Aber da bist du ja sehr fleissig, wenn du in vier Wochen als Newbie meine 1000 News schon durchlesen und alle verstanden hast.
Und unterlasse deine provokativen Äußerungen in Zukunft, sondern schicke mir lieber eine PM wenn dir was nicht passen sollte.
Gruß

jsbach"

Ich habe keinen Schimmer, wann ich ihm das "DU" angeboten haben könnte. Naja, was soll man von ihm schon verlangen. Immerhin bestätigt er ja meine Äußerung, dass es ihm nicht um Klasse, sondern Masse geht. Deshalb wohl der Hinweis auf die 1000 news, die er schon verbrochen hat.

Natürlich ist auch die PM zusammengeschustert und lediglich die Interpunktion fast fehlerfrei. Wenn Herr Bach einmal drei news hintereinander veröffentlicht, die grammatikalisch einwandfrei sind und von denen auch nur eine informativ oder nur interessant geschrieben ist, wäre dies eine absolute Top-News.
Kommentar ansehen
26.11.2007 08:45 Uhr von atzelich
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Carancha: Sorry, das ich mich in euren Streit einmische.
Was kalkofe schreibt ist offensichtlich gequirlter Mist.
Er hat aber zumindest den Mumm, zu schreiben was er meint und bewertet nicht nur feige mit diesem unsinnigen Bewertungssystem.
Jedes Rindvieh, das meint der Beitrag wäre nicht ganz so in Ordnung bewertet drauflos, ohne die Hintergründe zu kennen.
Einfach nur furchtbar.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?