23.11.07 12:01 Uhr
 398
 

Fehlerhaft: Logitech Control Center 2.4.0

Die Firma Logitech hat ein neues Treiber-Update vorgestellt. Die Version 2.4.0 soll auch unter den MacOs X-Systemen wie Leopard funktionsfähig sein. Der Treiber soll die Nutzung aller Funktionen der Tastaturen und Mäuse garantieren. Außerdem können mit dem Update verschiede Funktionen geändert werden.

Das neue Update soll mit fast allen Logitech-Produkten kompatibel sein. Auch soll die Nutzung des Treibers unter MacOS X kein Problem sein. In einigen Diskussionsforum häufen sich Beschwerden über das neue Update, es soll wohl schon zu Problemen unter MacOS X gekommen sein.

Der Download für MacOS X-Systeme soll 13 MB groß sein. Der Entwickler empfiehlt, das Update für MacOS X erst ab der Version 10.3.9 zu verwenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fesco
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fehler, Logitech
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?