23.11.07 11:19 Uhr
 1.674
 

Euskirchen: 17 Jahre alter Testkäufer konnte ohne Probleme Wodka kaufen

Die Stadt Euskirchen (Nordrhein-Westfalen) hat jetzt einen 17-Jährigen als Testkäufer in Supermärkten, Tankstellen und Kiosken eingesetzt. Euskirchen kontrolliert schon seit längerer Zeit mit Testkäufern den Jugendschutz.

Der Lehrling konnte dabei in fünf Einkaufsmärkten (neun wurden überprüft) problemlos Wodka kaufen. An zwei Kiosken (vier wurden getestet) bekam er ohne Schwierigkeiten Zigaretten. Darüber hinaus fiel eine Tankstelle bei der Jugendschutzprüfung durch.

Ursula von der Leyen (CDU), die Bundesfamilienministerin, hatte im vergangenen Monat angeregt, Jugendliche für Testkäufe einzusetzen. Dafür wurde sie von allen Seiten stark kritisiert und so nahm sie Abstand von dem Plan.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Problem, Kauf, Wodka, Euskirchen
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2007 11:23 Uhr von Fesco
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
also wirklich: das ist jetzt mal nicht so schlimm einem 17 jährigen wodka zu verkaufen

klar er ist noch nicht voll jährig aber ich finde es viel schlimmer wenn sich 13 -15 jährige penns mit sowas abschiessen..

.ich denke aber auch das die jugendlichen testkäufer gefährlich leben wenn sagen wir mal minderjährige "stammkunden" plötzlich nichts merh bekommen und diese rausfinden wer der testkäufer war wegm dem sie nichts mehr bekomen
Kommentar ansehen
23.11.2007 11:25 Uhr von Haris Pilton
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Warum haben sie nicht gleich einen jungen Mann zu Testkäufen eingesetzt, der 17 Jahre und 364 Tage alt ist?

Der überwiegende Teil der Jugendlichen sieht heutzutage wesentlich älter aus, als sie eigentlich sind.

Und ausserdem besteht ja auch keine generelle Überprüfungspflicht des Alters, sondern eine "visuelle Prüfung" reicht laut Gesetz aus. Kommt dem Verkäufer die Person zu jung vor, ist er angehalten, die Personalien vor dem Verkauf zu überprüfen.

Aber man keinem Geschäft zumuten, jeden (!) Käufer zu überprüfen.
Kommentar ansehen
23.11.2007 11:32 Uhr von wine2
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
na und? in dem alter haben wir das auch immer bekommen. Ich weiss jetzt nicht ob in den letzten Jahren die Kontrolle schärfer wurde, aber man kommt als Minderjähriger sicher noch an alles drann...
Kommentar ansehen
23.11.2007 11:44 Uhr von sirk86
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
für mich: war es früher auch kein problem auch schon mit 16 an "härteres" ranzukommen! Ich bin halt nunmal 1,92m groß und dementsprechend habe ich einfach älter ausgesehen...

überraschend, neu oder erschreckend ist diese meldung für mich sicherlich nicht!
Kommentar ansehen
23.11.2007 11:48 Uhr von sluebbers
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
in diesem zusammenhang: bin ich für das amerikanische system: wer hartstoff verkaufen will, benötigt eine lizenz. wer es dann an minderjähriger verkauft, bekommt die lizenz für alle zeiten entzogen.

und schon reguliert sich das von selbst.
Kommentar ansehen
23.11.2007 12:14 Uhr von Bibi66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ sluebbers: Bin ich voll und ganz Deiner Meinung. Alk-Getränke in dafür vorgesehen Läden. Und da sollte dann auch nichts anderes verkauft werden (ok, meinetwegen noch Tabakprodukte), so dass quasi kein/e Minderjährige/r in die Versuchung kommt, da mal rein zu gehen um ´ne Tafel Schokolade oder Zahnpasta etc. zu kaufen.

Nur wird das hier nichts werden, weil der Käufer dem Verkäufer da automatisch seine ID-Card zur Überprüfung zeigen muss/sollte. Und ich wage ehrlich gesagt zu bezweifeln, dass in diesem unserem Lande die Leute davon so begeistert sein werden/würden.

Muss man ja immer seinen Perso mitführen... Das Teil is ja sooo schwer, das geht voll auf´s Kreuz... Und alle 10 Jahre ´nen neuen austellen lassen... was das kostet... nenene... *grins*

Hasta Luego
Kommentar ansehen
23.11.2007 12:46 Uhr von Skyman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bibi66: Es ist keine Pflicht einen Perso mitzuführen.;-)
Bei einer überprüfung musst du aber mit den netten herren mitgehen. Ob sich das lohnt weiß ich nicht. Aber eine mitführpflicht gibt es im Gesetzt nicht.

Ich finde auch 17 Jährige testkäufer einzusetzen komplett schwachsinnig. Die sollen wirklich junge käufer nehmen 13-15 und diese einsetzen.
Keiner kann doch zwischen 17 und 18 unterscheiden, und jeden zu prüfen ist auch nicht machbar.
Kommentar ansehen
23.11.2007 12:53 Uhr von bannman
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
verwechsel ich da was, oder: sind Zigaretten nicht ab 16 erhältlilch?

Jo.. Die sollen nicht so rum-heulen. Wenn ich mit 16 den Vodka nicht ohne Ausweis bekommen habe, hab ich ihn ne viertel Stunde später halt geklaut.
Der Junge darf seit übern nem Jahr Bier kaufen... also was solls.
Kommentar ansehen
23.11.2007 13:08 Uhr von Aurinko
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Alter der Testpersonen: Klar könnte man hier auch nen 14jährigen Testkäufer nehmen.
Aber das wäre viel zu einfach... Da wird dann vielleicht doch öfter nach´m Perso gefragt.
Aber harter Alk ist nunmal erst ab 18 erlaubt und keinen Tag früher! Also warum keinen 17jährigen schicken und prüfen, wie genau die Verkäufer sind? Den eben weil man heute kaum noch visuell erkennen kann, wie alt die Jugendlichen sind, müssen die Kontrollen umso genauer durchgeführt werden.

Und wenn man meint, bei nem Jungen mit 17 ist das ja nicht gaaaaanz so schlimm, wo zieht man da die Grenzen?
16 ist auch ganz nah an der 17 dran... ist das dann auch nicht mehr schlimm? Und 15 kommt direkt vor der 16....
Versteht Ihr worauf ich hinaus will?
Ich bin letztens im Supermarkt nach meinem Perso gefragt worden als ich ne Flasche Wein kaufen wollte.
Ich bin 27 und fand das schon ein wenig seltsam. Aber mir ist es so lieber, als dass ich 14jährige besoffen in der Ecke rumliegen sehe.
Und es sind nur wenige Sekunden, die es braucht, um den Perso vorzuzeigen. Wo ist das Problem?

@sluebbers: die Sache mit der Lizenz wäre super! Ganz Deiner Meinung. Sollte man hier auch dringend einführen.
Kommentar ansehen
23.11.2007 13:56 Uhr von pentam
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Aurinko: Hey, da haben wir was gemeinsam. Bin auch 27 und vor zwei Wochen nach dem Parso gefragt worden, als ich eine Flasche Vodka kaufen wollte. Fand ich ziemlich amüsant... Langsam kommen wir in das Alter, wo wir das schon als Kompliment auffassen müßten. ;-)

Gegen die Sache mit den Lizenzen hätte ich auch nichts einzuwenden. Einen Führerschein oder Perso hat man ja eh immer dabei, also sollte das eigentlich nicht so das große Problem sein.
Kommentar ansehen
23.11.2007 15:03 Uhr von BK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mieser Test: Also nun mal ehrlich was bringt die Kontrolle ob 18 oder nicht ! Ich arbeite selber im Einzelhandel. Hab schon oft den Kids kein Alkohol verkauft. Und was machen die ? Gehen auf die Strasse Quatschen ne Oma an 10 min Später haben se ihren Alkohol. Scheisse man wie Naiv sind die Deutschen eigentlich ! Wer an Alkohol, Zigaretten usw. unter 18 kommen will, der kommt immer ran. Mit 17 hätte meine Mutter mir auch nen Wodka gekauft ! Mein Gott echt.... Regulierungswut ! Unsere Eltern hatten früher auch mti 16 - 17 nen Vollsuff ;)
Kommentar ansehen
23.11.2007 15:37 Uhr von Zu_Doll
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@verkackeiert: Danke, du bist der erste der (zumindest bei dieser News) den Stasi-Vergleich gezogen hat. Ich persöhnliche halte nämlich das ausspionieren von Privatpersonen durch andere Privatpersonen für den Staat für nicht wirklich demokratisch (ausser in dör döitschen, demökratischen Repüblik)
Kommentar ansehen
23.11.2007 15:56 Uhr von antinichtraucher
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ja und: mittlerrwile ist das doch kein pronlem mehr ich bakm schon mit 14 whiskey!!! war aber auch immer ein ganzes strück grösser als die anderen!!!
Kommentar ansehen
23.11.2007 16:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles kein Problem: Wir haben damals schon mit 16 fleißig gebechert. Und irgendeiner hat immer was angeschleppt.
Gerade weil es verboten ist ist es umso Reizvoller. Dieses Problem wird man nie in den Griff bekommen.
Kommentar ansehen
23.11.2007 16:48 Uhr von knetfigur86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Antinichtraucher: Der frühe Whiskeykonsum hat sich offenbar auf deine Rechtschreibfähigkeiten negativ ausgewirkt!
Kommentar ansehen
23.11.2007 17:50 Uhr von Air0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: da geht die gesellschaft den bach runter... wenn die kleinen schon in frühen jahren saufen lernen und nichts anderes mehr können. was für eine generation wird das? komasaufen als trend? nein danke.
Kommentar ansehen
23.11.2007 21:27 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ungewöhnlich ist das nicht, denn: als 15-jähriger bin ich auch ohne Probleme in Filme ab 18 gekommen.... ja die Körpergröße macht schon was aus.
Kommentar ansehen
23.11.2007 22:00 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Skyman: "Keiner kann doch zwischen 17 und 18 unterscheiden, und jeden zu prüfen ist auch nicht machbar."


Genau dazu dienen die Ausweiskontrollen.
In Schweden wird vor jeder Kneipe (mit ALK-Lizenz) von einem Türsteher die Ausweise Kontrolliert.
...und das kann einem dort noch mitte 20 passieren.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?