23.11.07 18:31 Uhr
 72
 

Radprofi Cristian Moreni (35) für zwei Jahre wegen Dopings ausgeschlossen

Der aus Italien stammende Profi-Radfahrer Christian Moreni ist von seinem Rennstall auf Grund von Testosteron-Dopings für zwei Jahre verbannt worden.

Der 35-Jährige kann nun aller Voraussicht nach seine Karriere an den Nagel hängen, nachdem er bei der 11. Fahrt der letzten Tour de France des Dopings überführt wurde und dies später auch zugab.

Cristian Moreni ist der dritte Radprofi, der bei der vergangenen Tour de France des Dopings bezichtigt und auch überführt wurde.


WebReporter: bobolicious
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, Doping, Radprofi
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2007 18:21 Uhr von bobolicious
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann es nicht verstehen, warum so viele Radprofis immer noch versuchen zu aufzuputschen, wobei sie doch wissen, das die Gefahr dabei erwischt zu werden bei fast 100% liegt.
Kommentar ansehen
23.11.2007 18:51 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: fast hundert prozent? du träumst. das ist wahrscheinlich immer noch die spitze des eisbergs...
Kommentar ansehen
24.11.2007 12:10 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollten: endlich konsequent lebenslang sperren. das ist die einzige strafe die für so ein vergehen gerecht ist. am besten noch eine gehörige geldstrafe drauf und ein zivilverfahren wegen sportbetrugs.
Kommentar ansehen
24.11.2007 17:17 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist es: nicht einfacher.......die fahrer zu erwaehnen die man nicht beim doping erwischt hat...........und sperrt die......ironisch gemeint.......

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?