23.11.07 10:26 Uhr
 9.686
 

Promi-"WWM": Anke Engelke stellte erstmals die Millionenfrage ans Publikum

Im Rahmen des RTL-Spendenmarathons gab es am Donnerstagabend wieder ein "Wer wird Millionär"-Promi-Special. Gäste bei Günther Jauch waren der Komiker Kaya Yanar, "Hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg, Restauranttester Christian Rach und Comedy-Queen Anke Engelke.

Diese beschwerte sich als dritte Kandidatin zunächst über die schwerer gewordenen Fragen und unterstellte RTL, dass der Sparfuchs umgehe. Trotzdem gewann sie am Ende 500.000 €. Die vorletzte Frage beantwortete sie sogar, bevor überhaupt eine Antwortmöglichkeit angezeigt wurde.

Am Ende scheiterte sie jedoch an der letzten Frage, obwohl sie für diese sogar noch den Publikumsjoker benutzen konnte. Dieser kam somit das erste Mal für die Millionenfrage zum Einsatz. Das Publikum konnte aber auch nicht klar beantworten, dass Luc Luycx der Designer der Euromünzen ist.


WebReporter: Schlaunews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Prominent, Engel, Publikum, Anke Engelke
Quelle: www.schlaunews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2007 10:34 Uhr von zia
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Einfacher: Also ich schaue WWM zwar nur sehr selten und habe gestern auch nur die letzte Stunde verfolgt, aber mir kam es so vor, als wenn die Fragen nicht schwerer, sondern einfacher waren als in den normalen Sendungen, bzw. das Günther Jauch sehr sehr viel indirekte Unterstützung bei den Lösungen gegeben hat. Warum sollte RTL denn bei den Promis auch schwerere Fragen nehmen, wenn es um einen guten Zweck geht, als sonst, wo es nur um den Verdienst einer einzelnen Privatperson geht?
Schaut jemand diese Sendung regelmäßig und kann das genauer einschätzen?
Kommentar ansehen
23.11.2007 10:51 Uhr von Robaaaat
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
weiß jemand die 500.000€ frage?
Kommentar ansehen
23.11.2007 10:52 Uhr von Schlaunews
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Steht in der Quelle! Die 500.000 Euro Frage
Kommentar ansehen
23.11.2007 10:53 Uhr von zia
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Robaaaat: "Die 500.000 Euro Frage, die Anke Engelke ohne eine Antwortmöglichkeit gesehen zu haben beantwortete, ging um das eigentliche Ursprungsland der Kaffeesorte Coffea Arabica. Dies meinte sie schonmal auf einer Kaffeepackung gelesen zu haben und sagte spontan Äthiopien, was sich auch als richtig herausstellte."
Kommentar ansehen
23.11.2007 11:18 Uhr von Robaaaat
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
dankeschön: dankeschön :)
Kommentar ansehen
23.11.2007 12:02 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Millionenfrage das haben wir ja gestern auch gelernt, dass es das Wort Millionenfrage so nicht gibt und damit auch nicht in den Duden aufgenommen wurde ;o)
Kommentar ansehen
23.11.2007 12:16 Uhr von slime083
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zusatz: es sei hier nochmal festgehalten das es sich bei Coffea Arabica in erste linie um ein Kaffeestrauch/baum handelt
Ich hätte es vom Puplikum wirklich richtig gut gefunden, wenn wirklich nur die 5 im Puplikum gedrückt hätten, die die Millionenfragen wirklich beantworten konnten:P
Kommentar ansehen
23.11.2007 13:18 Uhr von Jeythor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meldung falsch: Möcht ja kein Spielverderber sein, aber die Meldung dass Engelke die Erste war, die bei der letzten Frage das Publikum befragt hat, ist falsch. Peter Kloeppel war im Jahr 2000 der Erste, war sogar der erste prominente Kandidat überhaupt bei WWM. Obs dann noch andere gab weiß ich nicht, so genau verfolg ichs auch nicht, aber an Kloeppel kann ich mich noch erinnern. Also, so schlau ist Schlaunews wohl doch nicht ^^
Kommentar ansehen
23.11.2007 13:28 Uhr von Schlaunews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmh Aber der Jauch hat gestern in der Sendung gesagt sie wäre die erste. Was mir aber nicht klar war, ob er damit die Promi-Ausgabe oder aber insgesamt WWM meinte.
Kommentar ansehen
23.11.2007 13:36 Uhr von Schlaunews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also jetzt habe ich nochmal nachgeforscht Das Schlaunews nicht so schlau ist, das kann ich nicht auf mir sitzen lassen. Und ich habe eine Meldung gefunden, die zeigt das der Publikumsjoker bei der Millionenfrage definitiv beim normalen "Wer wird Millionär" einst von einem Kandidaten benutzt wurde.

Zur Frage, ob Engelke die erste beim Promi-WWM war die diesen Joker benutzt hat finde ich allerdings bei RP-Online folgenden Text: "Am weitesten gekommen ist Anke Engelke. Sie gewann mit 500.000 Euro die höchste Summe der vier Kandidaten. Engelke kam bis zur Eine-Million-Euro-Frage und setzte hierbei - zum ersten Mal bei der Millionenfrage überhaupt - den Publikumsjoker ein."

Ich kann mir kaum vorstellen das RP-Online damit Schlaunews zitiert, so bekannt sind wir nicht, noch nicht :-)

Also entweder hat der Jauch sich mit seiner Bemerkung vertan, oder aber Peter Kloeppel hat damals nicht bei der Millionenfrage auf den Joker gesetzt und es war doch das erstemal in der Promi-Version...
Kommentar ansehen
23.11.2007 13:58 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jauch bezog sich dabei definitiv auf den Joker bei der 1Millionen-Frage -.-
Kommentar ansehen
23.11.2007 14:10 Uhr von Schlaunews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja seltsam Ob er sich wirklich vertan hat?
Kommentar ansehen
23.11.2007 16:24 Uhr von Enny
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
die ist wohl immer dabei: Die nervige Engelke ist wohl in jeder WWM Promisendung dabei. Anscheinend versteht die sich gut mit Jauch. Denn bei der SKL Sendung ist die auch immer mit dabei.
Und nicht die Fragen sind zu schwer. Sie war einfach zu blöd. Denn das ist reines Allgemeinwissen. Und wenn man das nicht hat dann ist man halt selbst Schuld, nicht die anderen. Und so schwer war das gestern wieder nicht.
Die sogenannte "Comedy-Queen" sollte vielleicht mal mehr lesen. Das bildet.
Kommentar ansehen
23.11.2007 18:08 Uhr von Powerline86
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
WWM. Eigentlich schaue ich ja gerne WWM. Aber das gestern war echt blöd. Hab dann beim 2. Kandidaten (Plasberg) schliesslich ausgemacht. Kaya Yanar,der erste Kandidat,hat viel zu viel gequatscht. Manches war ja lustig,aber vieles unnötig. Ausserdem war das extrem spannungsarm. Durch tatkräftige Unterstützung der anderen Kandidaten,hat man die ein oder andere Frage so übersprungen. Vor allem die Engelke hat so genervt.
Kommentar ansehen
24.11.2007 22:56 Uhr von algates
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das für eine Nachricht? Das ist mal wieder so spannend wie der typische Sack Reis in China. Wen interessiert, was die Engelke in irgend so einer Show gesagt und gemacht hat?
Kommentar ansehen
26.11.2007 08:01 Uhr von asparagin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@algates: Tja, das mag wohl sein aber leider ist es so, dass in Deutschland immer mehr Dumme in irgendwelchem dummen Sendungsformaten auftreten, die dann von Dummen geguckt werden. Wobei WWM noch zu den besseren Sendungen gehört.

Wenn da jetzt allerdings auch wieder dumme Leute eingeladen werden, dann passt sich die Sendung nur dem allgemeinen Trend an, also der allgemeinen Verdummung

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?