22.11.07 21:59 Uhr
 482
 

Fußball/WM-Quali: Brasilien feiert unverdienten Sieg - Ecuador feiert Kantersieg

In der WM-Qualifikation hat Brasilien einen glücklichen Sieg gegen Uruguay erreicht und Ecuador besiegte in Quito die Auswahl Perus deutlich.

Uruguay ging im Morumbi-Stadion, das restlos ausverkauft war, bereits in der achten Spielminute gegen die Gastgeber in Führung. Sebastian Abreu erzielte das Tor. Luis Fabiano traf noch vor dem Seitenwechsel zum 1:1 und in der 65. Minute erzielte er den Siegtreffer.

Ecuador besiegte Peru klar mit 5:1 und feierte damit seinen ersten Sieg in der WM-Qualifikation.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Sieg, Brasilien, Qualifikation, WM-Quali, Ecuador, Kantersieg
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2007 21:57 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Brasilien scheint noch nicht ganz in Form zu sein. Trotzdem werden die sich sicher für die WM 2010 qualifizieren.
Kommentar ansehen
23.11.2007 10:24 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ecuador: hat schon bei der wm ganz gut gespielt...respekt. bei brasilien entscheidet eben fast immer die individuelle klasse, weniger das team
Kommentar ansehen
24.11.2007 17:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habe: hier ein paar ausschnitte gesehen....brasilien schein wirklich einige probleme im moment zu haben....sie haben wirklich nicht verdient gewonnen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?