22.11.07 16:50 Uhr
 696
 

Russland: Neuer Weltraumbahnhof geplant

Bis 2015 soll nach Angaben des Vize-Ministerpräsidenten der neue Weltraumbahnhof fertiggestellt sein. Von dem Bahnhof aus können dann militärische und auch zivile Objekte in den Weltraum geschossen werden. Erst ab 2018 sollen bemannte Objekte die Erde verlassen.

Bislang hat Russland zwei solcher Stützpunkte getrennt - einen für bemannte und einen für unbemannte Flugkörper. Einer von ihnen liegt in Kasachstan, für den die russische Regierung bislang 77 Millionen Euro im Jahr bezahlen muss.

Die russische Regierung hatte schon vor längerem die Verlegung der Starts ins All auf russisches Gebiet angekündigt.


WebReporter: fesco
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Neuer, Weltraum
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?