22.11.07 14:09 Uhr
 508
 

DDoS-Angriff auf das Netzwerk von Swisscom

Am gestrigen Abend zwischen 17:15 Uhr und 23:25 Uhr soll eine Denial-of-Service Attacke auf die Internetinfrastruktur der Swisscom das Netz betriebsunfähig gemacht haben. Davon Betroffen sollen laut Swisscom etwa 3500 IP+ Kunden gewesen sein.

Die Attacke sei angeblich nicht gegen den Provider selbst gerichtet, sondern auf die Infrastruktur.

Andere Vermutungen besagen, dass nicht ein DDoS der Grund sei, sondern, dass die zu hohe Belastung der Peers wegen einer Fehlkonfiguration zu diesem Vorfall geführt hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gibson
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Angriff, Netzwerk
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2007 14:55 Uhr von Magyar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Swisscom: ist sauteuer "argh" ^^ und dann auch noch so etwas :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?