22.11.07 11:20 Uhr
 705
 

WLan jetzt auch wirklich überall im Haus?

Die Firma ZyXEL hat einen Adapter erfunden der es möglich macht, egal wie schlecht der WLan Empfang im Haus mit einem normalen WLan-Router ist, optimalen Empfang zu bekommen. Der Adapter mit der Bezeichnung PLA-450 soll eine Verbindung mit dem Internet über die Steckdose möglich machen.

Über eine Zentrale verbindet der Adapter zum WLan. Es soll dadurch überall eine Verbindung bis zu 200 MBit gewährleistet sein. Zur Sicherheit des WLans werden die üblichen Verschlüsselungen unterstützt. Außerdem bietet der Adapter auch einen Ethernet-Anschluss.

Das Gerät arbeitet mit dem 802.11g-Standard.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fesco
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Haus
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2007 11:15 Uhr von fesco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meine solche Adapter schon einmal gesehen zu haben.
Aber ich glaube das diese Geräte nicht diese Geschwindigkeit unterstützten.
Kommentar ansehen
22.11.2007 11:30 Uhr von Odega
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie alt Also zuhause haben meine Eltern das schon (dank dicker Betondecke) genutzt, allerdings war die Geschwindigkeit nicht wirklich bei 200mbit, muss also nen älteres Modell gewesen sein. Aber für Internet hats alle Mal gereicht...
Kommentar ansehen
22.11.2007 12:31 Uhr von mistake
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hat da jemand das Prinzip nicht verstanden? Hier geht es um die Einrichtung eines zusätzlichen WLAN-APs, wenn man bereits ein Powerline-Netzwerk sein eigen nennen kann. Die Geschwindigkeit von 200MBit wird auch nur im Kabel und nicht im Funk erreicht.

Der Adapter verbindet nicht zum WLLAN, sondern zum Powerline-Netzwerk und funkt von dort aus los...

Wirr und zum Teil falsch wiedergegeben in der News...
Kommentar ansehen
22.11.2007 12:32 Uhr von Pokey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung und ein "alter Hut": Also, da es sich nicht um ein "bahnbrechendes" neues Produkt handelt (Andere Firmen bieten das schon lange), z.B. Devolo (Kann jeder selber googeln) ist das für mich nur Zyxel-Werbung.

Die 200MBit sind zudem falsch abgeschrieben. Das Netz (über Steckdose) bietet bis zu 200 MBit. Bei W-Lan jedoch lediglich das bekannte 802.11g+ also 54MB (duplex) = 108 MBit

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?