22.11.07 10:38 Uhr
 2.884
 

Türkei: BRD will offenbar im Fall Marco einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof beitreten

Offenbar will sich die Bundesregierung an einer Klage gegen die Türkei beteiligen, sollte der Jugendliche Marco W. nicht bald aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Somit würde sich die BRD an den Kosten beteiligen.

Die Schuldfrage sei in diesem Fall erst einmal nebensächlich. Auf Unverständnis stößt hier die seit über sieben Monate lang andauernde Untersuchungshaft. Dies verstößt nach Meinung vieler Politiker gegen rechtsstaatliche Prinzipien.

EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn wurde aufgefordert, sich in Ankara für einen rechtsstaatlichen Prozess gegen den 17-Jährigen einzusetzen.


WebReporter: midnight_express
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Gericht, Klage, Fall, Türke, Gerichtshof, BRD
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2007 10:03 Uhr von midnight_express
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Hoffnung ist, dass das Gericht in Antalya nun Druck von "OBEN" bekommt. Der weitere Prozess ist auch ohne "Gefangenen" möglich.
Kommentar ansehen
22.11.2007 10:43 Uhr von Borgir
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
ein kompletter witz: 1. das hätte viel früher passieren müssen
2. die müssten eine eigenständige klage führen, und sich nicht an einer bestehenden beteiligen...das ist dann nicht wirklcih ein druckmittel

man hätte: botschafter einbestellen (die gehen mit einem deutschen staatsbürger um wie mit einem terroristen) und konkret drohen mit ausweisung desselben wenn das possenspiel so weitergeht.
Kommentar ansehen
22.11.2007 11:00 Uhr von PruegelJoschka
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
@Bogir Ausweisung des Botschafters?? Ich glaube Du hast die Relationen aus den Augen verloren. Da hockt ein mutmasslicher, jugendlicher Vergewaltiger in Untersuchungshaft in der Türkei. Die Haft und das Voranschreiten des Verfahrens mag ja fragwürdig sein. Das ändert aber nichts daran, daß bisher alles in übereinstimmung mit den juristischen Gegebenheiten geschah. Insofern wird sich das Auslandsministerium auf Support beschränken müssen.

Der Marko ist es schlicht und einfach nicht wert, für einen Staat. Und die Fehler der Türken sind schlicht und einfach kaum vorhanden.

Wenn man bei soetwas immer den Botschafter zitieren und ausweisen würde, dann würden alleine die Botschafter 50% des Flugverkehrs auf der ganzen Welt ausmachen.

Ich hoffe, daß der Junge bald nach Hause kommt und seine Gesundheit und Psyche keinen allzugroßen Schaden nehmen.
Kommentar ansehen
22.11.2007 11:11 Uhr von Flocke20
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
große: PR-Kampagne gegen Urlaub in der Türkei... wenn die Türkei merkt das sie Millionen an finanziellen Einnahmen durch deutsche Urlauber verlieren, werden sie schon dafür sorgen das das Gericht schnell eine Entscheidung fällt... egal in welche Richtung
Kommentar ansehen
22.11.2007 11:11 Uhr von proPhiL
 
+40 | -8
 
ANZEIGEN
@Reisewarnung: Joa, ich denke das hat mittlerweile jeder kapiert.
Aber wer reisst schon gerne in die Türkei. Wenn ich Strand will geh ich nach Spanien.. wenn ich Türkei will geh ich nach Berlin. ^^
Kommentar ansehen
22.11.2007 11:47 Uhr von ivi01
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Es ist schlimm: Es ist eine Schande für die Türkei, aber daran kann man erkennen das die Türkei in der EU nichts zu suchen hat.
Es kann nicht angehen das ein Minderjähriger so lange sitzt weil das Gericht unfähig ist erst hieß es: Vergewaltigung, dann sexuelle belästigung, dann versuchte Vergewaltigung. Und jetzt weiß man schon garnicht mehr woh für man ihn noch anklagen will *wirr*. Ich hoffe das Marco bald wieder in Deutschland ist den er hat nach meiner Meinung nichts nichts in der türkei im Knast zu suchen eher wohl dieses mädchen.
Kommentar ansehen
22.11.2007 11:59 Uhr von 5734
 
+6 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.11.2007 12:05 Uhr von ivi01
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
hmm: wenn ich In ein land Reise woh kein Deutsch gesprochen wird sollte ich wenigsten ein wenich von der jeweilligen Landessprache können allein um mich verständlich zu machen.
Kommentar ansehen
22.11.2007 12:19 Uhr von PruegelJoschka
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.11.2007 12:30 Uhr von Hawkeye1976
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Das Fachblatt "TITANIC" zu dem Thema: TITANIC blickt in die Zukunft

Heute in 100 Jahren (20.11.2107)
Das Gericht in Antalya hat den Prozeß gegen Marco W. (117) aus Uelzen erneut vertagt. Das türkische Gericht begründete seine Entscheidung damit, daß nach wie vor keine verwertbare Aussage der Engländerin Charlotte (1994 - 2079) vorliege.
Kommentar ansehen
22.11.2007 12:34 Uhr von thesheep
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@5734: bin zwar aus Ö aber ich kann mir nicht vorstellen,dass es in D anders ist,... drum: ich glaube kaum, dass die türken in D probleme mit dem gesetz befürchten müssen, wenn sie türkisch sprechen.

ad. "hier wird deutsch geredet": genau so soll es sein, ... ich hab auch keine lust, in wien unterwegs zu sein und mich in einigen bezirken wie ein ausländer zu fühlen, weil die leute zu faul, präpotent, ... was weiß ich sind, die landessprache zu lernen.
Kommentar ansehen
22.11.2007 12:42 Uhr von Blacky Panther
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@PruegelJoschka @all -Reisewarnung für die Türkei: @PruegelJoschka
Solange seine Schuld nicht bewiesen ist, ist er unschludig.
Arbeitslager stimme ich zu...

@all
ich würde eine Reisewarnung für Eltern mit Jugendlichen in die Türkei ausprechen.

Wie hier schon geschrieben, will man Strand und Sonne, auf nach Spanien...will man Türkei, auf nach Berlin:-))))

Nicht umsonst werden Türken die nicht dem Kult mitmachen, in Deutschland von anderen Türken gemieden, die wollen sich nie anpassen und demnach auch nicht EU-Fähig werden.
Kommentar ansehen
22.11.2007 12:42 Uhr von thesheep
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tja ... 5745: ich komm zwar aus AT aber ich kann mir nicht vorstellen,dass es in D anders ist,... drum: ich glaube kaum, dass die türken in D probleme mit dem gesetz befürchten müssen, wenn sie türkisch sprechen.

ad. "hier wird deutsch geredet": genau so soll es sein... ich hab auch keine lust, in wien unterwegs zu sein und mich in einigen bezirken wie ein ausländer zu fühlen, weil die leute zu faul, präpotent, ... was weiß ich sind, die landessprache zu lernen.

btw. wenn ich ins ausland fahre, dann bin ich für eine kurze zeit als zahlender tourist dort. für 1 oder 2 wochen werd ich sicherlich keine neue sprache lernen (und im notfall gibts englisch und die vokabeln des reiseführers)
Kommentar ansehen
22.11.2007 12:45 Uhr von thesheep
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sorry, fürs: doppelt posten,...mein browser wollte das erste posting nicht so recht, ...
Kommentar ansehen
22.11.2007 13:21 Uhr von unkowl
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Ich verstehs nicht! immer wieder heißt es Ausländer sind schuld,
Überall wo Ich hingehe heißt es du bist Ausländer und somit habe ich gleich schon ein Schild vorm Gesicht mit Ausländer = Scheisse! Warum? Habe ich irgendjemanden etwas getan?
Nein! Weil ich mein Abitur gemacht habe und mehr erreicht habe als irgendein Deutscher Mitbürger der vom sprachlichen schlechter ist als ich? Ich weiß es nicht.
Aber IHR müsst einsehen das nicht jeder Ausländer so ist wie in den Medien etc. berichtet wird.
Und schon vergessen in der Türkei kann die Regierung nicht dafür sorgen das jemand freigelassen wird die Macht hat dort das Militär also sie entscheiden über Freilassungen und so weiter. Es gibt leider viele Ausländer hier in Deutschland die leidergottes nichts zutun haben in der Freizeit und dann auf Dumme Gedanken kommen aber es gibt genauso viele Deutsche die das selbe tuhen, zumindest hier wo ich wohne.
Es gibt Ausländer die sich Intrigiert haben, die die deutsche Sprache genauso Perfekt beherrschen wie alle anderen.
Leide wird in den Medien immer nur von Ausländern berichtet nie höre ich das mal etwas ein Deutscher getan hat.
Auf meiner alten Schule wo mehr Deutsche waren, waren am Ende in der Oberstufe mehr Ausländer als Deutsche und das spricht sehr arg für sich, wenn alle Ausländer soooo schlecht sind warum sind denn mehr Ausländer in der Oberstufe, obwohl der Ausländer-Anteil deutchlich unter dem Deutschen Schüleranteil liegt.

MFG
Kommentar ansehen
22.11.2007 14:03 Uhr von Tanja1981
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte die Aussage des Mädchens: schon lange erzwungen. Ich hätte die gerichtlich ranzitiert, damit sie ihre Aussage macht. Tut sie es nicht, bekommt sie selbst ne Strafe. Ich finde es ist ein unding, dass Marco da schon so lange in U-Haft sitzt. Vergewaltiger oder nicht, das kann ich nicht beurteilen, aber sowas hat kein Mensch verdient.
Kommentar ansehen
22.11.2007 14:23 Uhr von Prinz_taly
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@ permanenteMiesfresse/verkackeiert: dann müsste es dies für jedes reiseland geben.
den ihr habt ja gar keine ahnung das in anderen ländern andere regeln sind SOGAR in EU-staaten, ihr denkt einfach bei uns ist es gut und so ist es überall so.
was kann ein türkisches gericht dafür das die britin lange zeit nicht ausgesagt hatt??
es sind noch ganz andere sachen verboten.
stell dich mal mitten in istanbul hin und sag mal was gegen den staatsgründer
bis die polizei bei dir ist muss ein leichenwagen gerufen werden.

ist mir schon klar das solche leute einfach diese lockeren gesetze lieben...
@verkackeiert- denkst du wirklcih türken werden in deutschland gut behandelt???
gibt genügend menschenrechtsverletztungen in deutschland.
Kommentar ansehen
22.11.2007 14:56 Uhr von instru14
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Marco Wäre ich der türkische Richter hätte ich eine Frist für die Aussage der Brtin gesetzt. Wird dieser nicht eingehalten wird Marco an ein deutsches Gericht überstellt. So einfach ist die Sache wenn man will !
Kommentar ansehen
22.11.2007 15:21 Uhr von justitia80
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
In Deutschland wurde ein Pädophiler entlassen und musste Sozialstunden in einem Kindergarten machen tztztz und sowas will in die EU...
Kommentar ansehen
22.11.2007 16:55 Uhr von CamiiLocos
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
ich hoffe: das eure kinder im alter von 13 gefickt werden euch allen die türkei nicht unterstützen, damit ihr es verstehn
Kommentar ansehen
22.11.2007 16:58 Uhr von Knoffhoff
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Borgir: Tastatur kaputt, oder keinsst Du keine Großbuchstaben mehr.
Kommentar ansehen
22.11.2007 17:04 Uhr von Mr.E Nigma
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Camii Locos und ich wünsch dir, dass du mal für ein 3/4 Jahr aufgrund irgendwelcher Anschuldigungen (ohne einen zählbaren Beweiß) im türkischen Knast sitzt!
Kommentar ansehen
22.11.2007 17:06 Uhr von Knoffhoff
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ivi01 - auch hmm: "wenn ich In ein (L)land Reise woh(-) kein Deutsch gesprochen wird sollte ich wenigsten(s) ein wenich(g) von der jeweilligen Landessprache können (,) allein um mich verständlich zu machen."

Mache ich immer - außer Mallorca - hab´s versucht, bekam die Antwort stets auf deutsch.

Was sollte man sich Deiner Meinung nach für einen türkischen Wortschatz aneignen?
"Ich bin unschuldig" - "Ich habe niemanden vergewaltigt" - "Ich will endlich nach Hause" - etc.
Kommentar ansehen
22.11.2007 20:16 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn er schon in der: Türkei freikommt, dannn haben wir ja auch noch deutsche Gerichte. Mal abwarten wie die das sehen.
Kommentar ansehen
22.11.2007 22:41 Uhr von LevLev
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Unglaublich: wieviele rechtsradikalen hier im "User-Kommentare" drin sind.
Was meint ihr eigentlich das Türkei dank Deutschen Urlauber auf den Beinen steht???Meint ihr wenn ihr Deutschen in der Türkei urlaub macht könnt ihr alles machen was ihr wollt??So der Junge ist in U-Haft was auch richtig ist,weil KEINER kann momentan seine unschuld oder Schuld beweisen kann...
Der junge tut mir selber sehr leidt, ich hoffe nur das es endlich zu einem Beschluss kommt "schuldig oder nicht"


Und für die Rechtsradikalen hier.
EINEN PACK WIE EUCH WOLLEN WIR NICHT IN UNSEREM LAND; BLEIBT LIEBER HIER DENN HIER KÖNNT IHR EURE BOMBEN JACKEN UND SPRINGERSTIFFELN ANZIEHEN....

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?