22.11.07 09:51 Uhr
 619
 

Lotto-Jackpot steigt weiter - nun geht es um 26 Millionen Euro

Auch am gestrigen Mittwoch wurde der Lotto-Jackpot nicht geknackt. Zwar hatte ein Tipper alle sechs Zahlen auf seinem Spielschein, jedoch fehlte ihm die notwendige Superzahl zum großen Glück. Damit befinden sich am kommenden Samstag rund 26 Millionen Euro im Jackpot.

Der Tipper mit den sechs Richtigen stamme aus Hamburg und darf sich über einen Gewinn von zwei Millionen Euro freuen.

Geknackt wurde jedoch der Jackpot in der Lotterie Spiel 77. Die 1,57 Millionen Euro machen einen Tipper aus Bayern glücklich.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Lotto, Jackpot
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2007 10:18 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so viel: bräuchte ich gar nicht....fünf millionen reichen um ein finanziell sorgenfreies leben zu haben
Kommentar ansehen
22.11.2007 17:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Whow: Was das an monatlichen Zinsen gibt. Da hat man gut und gerne für alle Zeiten ausgesorgt.
Und dieses mal bin ich dran. Ich spüre das. ;)
Kommentar ansehen
22.11.2007 17:51 Uhr von Sebbyfighter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub ich würde von den 21 Millionen Euro Lottoscheine kaufen.
Kommentar ansehen
22.11.2007 20:48 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon öfters: geschrieben. Mir reichen da fünf Prozent dieser Summe, dann gehts -gut angelegt- in den Süden....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?