21.11.07 18:09 Uhr
 519
 

Obst verringert Darmkrebs-Risiko

Die Aufnahme von Gemüse und Obst dient Studien zufolge der Risiko-Redukion, an Krebs zu erkranken. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung schränkt allerdings ein, dass diese Aussage nicht für alle Krebsarten gelte.

Ein Zusammenhang zwischen dem Obst- und Gemüseverzehr und der Reduktion von Magen- und Darmtumoren lässt sich hingegen herstellen. Um eine vorbeugende Wirkung zu erzielen, reichen bereits 300 Gramm Obst und Gemüse täglich.

Bei den Formen Brust- und Prostatakrebs, die häufig auftreten, gibt es keine hohe Wahrscheinlichkeit, das Risiko mit entsprechenden Obst- und Gemüseaufnahmen senken zu können.


WebReporter: Zahnspange
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Risiko, Obst
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2007 18:41 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ein fakt: der bereits seit jahren bekannt ist, also nix neues
Kommentar ansehen
21.11.2007 18:47 Uhr von Laub
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ja ne! wer hätte das gedacht.. das sollte eigentlich jeder wissen.. haben die nichts anderes zu tun??
Kommentar ansehen
21.11.2007 21:07 Uhr von Sonnflora
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und das ganze Zeugs womit unser Obst und Gemüse bespritzt wird, ist wahrscheinlich krebserregend. Ist das Risiko wenigstens ausgeglichen... grins
Kommentar ansehen
21.11.2007 21:27 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann dürfte ich: ja bei meinem täglichen Obstkonsum überhaupt nicht an Krebs erkranken. Nachgesagt wird es ja schon lange, das Obst gut ist..
Kommentar ansehen
22.11.2007 04:04 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umkehrschluss: Waere jetzt einmal interessant herauszufinden ob das verzehren von viel Fleisch das Kerbsrisiko dementsprechend erhoeht.
Kommentar ansehen
22.11.2007 14:19 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber das ist jetzt nicht unbedingt die brandaktuelle News. Hierbei handelt es sich eher um die 1000 Studie...
Kommentar ansehen
25.11.2007 13:07 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wussten: wir doch schon lange, also in dem sinne keine news, aber eine erinnerung fuer alle die nicht mehr daran gedacht haben.....also immer ein intressantes thema

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?