21.11.07 18:07 Uhr
 789
 

Nach Unfall mit einem LKW: Drei Tonnen Scheibenwischer gingen in Flammen auf

Es passierte durch einen Auffahrunfall auf der A6 bei Nürnberg. Eine 22-jährige Frau übersah einen 7,5-Tonner-LKW, der am Stauende stand, und fuhr auf. Noch bevor ihr Wagen Feuer fing, konnte sich die Fahrerin mit mittelschweren Verletzungen befreien.

Beide Fahrzeuge brannten aus. Der Lastkraftwagen war mit einer Ladung von 3,3 Tonnen Scheibenwischern aus der Slowakei unterwegs.

Der Gesamtschaden wird auf 100.000 Euro beziffert.


WebReporter: Zahnspange
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, LKW, Tonne, Flamme, Scheibenwischer
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Japan: Frau gießt vier ihrer Babys in mit Beton gefüllte Eimer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2007 17:18 Uhr von Zahnspange
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch, aber zum Glück ist niemand ums Leben gekommen. Den Schaden wird die Versicherung übernehmen - hauptsache der Frau geht es bald wieder gut.
Kommentar ansehen
21.11.2007 18:57 Uhr von Mi-B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat mal Einer nachgerechnet, was der Meldung zufolge so ein Scheibenwischer wert ist? ;-)
Kommentar ansehen
21.11.2007 19:00 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann: passieren...jetzt fehlen der wirtschaft halt scheibenwischer...mal sehen wann die dann teurer werden...:o))))
Kommentar ansehen
21.11.2007 19:27 Uhr von HarryL2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-B: abzüglich des LKWs und PKWs... hab ich mal 15.000€ für veranschlagt. Wenn der LKW mehr wert war werden die Scheibenwischer nur noch billiger sein...

Komme ich auf ca. 5 Cent für 2 Scheibenwischer....
Kommentar ansehen
21.11.2007 19:53 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sonst ist es ja meist so, das der LKW das Stauende übersieht. 3.300.000 Scheibenwischer..gab bestimmt ne hübsche Rauchentwicklung.
Kommentar ansehen
21.11.2007 20:05 Uhr von Jimyp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann waren es wahrscheinlich solche Billig-Wischer, die im Laden für 2,99 € verkauft werden und sowieso nichts taugen!
Kommentar ansehen
21.11.2007 20:27 Uhr von Y4nnick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lol?? Was auch sehr interessant ist ist das Gewicht eines Wischers

3T=3000KG
macht bei 3.300.000 Wischern ein Gewicht von 0,0009999KG

Ein bisschen leicht oder?
Kommentar ansehen
21.11.2007 20:52 Uhr von TryAgain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@y4nnick: entweder überladen (kommt aus der slowakei) oder da hat mal wieder jemand blind irgendwelche angaben übernommen.


ich überseh auch immer lkw´s. die heben sich aber auch nur selten vom hintergrund ab. die schiessen immer aus lücken hervor wo man sie nicht vermutet hätte...
zum glück bin ich ein mann und kann dann immer noch schnell genug reagieren.. leider wars diesmal ne frau.


(der sarkasmus musste sein, bisher kam noch kein einziges kommentar diesbezüglich ;))
Kommentar ansehen
21.11.2007 23:16 Uhr von Treckerfahrer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle: steht aber nichts von 3.300.000 Scheibenwischern; es wird lediglich erwähnt, dass es 3,3 Tonnen waren!
Kommentar ansehen
22.11.2007 00:46 Uhr von coelian
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Treckerfahrer: Es existiert gar keine Quelle, sondern nur ein Link zu Bild
Kommentar ansehen
22.11.2007 02:54 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@coelian: ROFL, netter Humor. :-)
Kommentar ansehen
22.11.2007 09:11 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle " Quelle: http://www.bild.t-online.de " erklärts doch schon...
Is halt eine der Zeitungen die mir nie ins Haus kommt...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?