21.11.07 17:50 Uhr
 367
 

Microsofts Multimedia-Player "Zune" bei Amazon auf der Überholspur

Wie "bizjournals.com" nun berichtet, ist der neue Amazon.com-Verkaufsstar Microsofts Multimedia-Player "Zune".

Für 134 US-Dollar ist die 30-GByte-Variante des "Zune" auf Platz eins der Verkaufscharts bei Amazon zu finden. Knapp dahinter erreichte Apples Vier-GByte-iPod-Nano den zweiten Platz.

Die 80-GByte-Version von "Zune" konnte auf Grund der zu niedrig produzierten Stückzahlen nicht mithalten und ist derzeit ausverkauft.


WebReporter: Gibson
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Amazon, Player, Multimedia, Zune
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2007 16:54 Uhr von Gibson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon ein kleines Wunder... hatte bisher eigentlich nur schlechtes bzw.. negatives über den Zune gehört... frage mich warum sich dieser zu solch einer Beliebtheit hochgearbeitet hat?!
Kommentar ansehen
21.11.2007 18:32 Uhr von Webmamsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab den bis jetzt auch links liegen gelassen.
muss aber auch zugeben, sobald ich microsoft lese, nehme ich die damit im zusammenahng stehenden informationen kaum noch wahr.


;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?