21.11.07 16:38 Uhr
 766
 

Mike Tyson tritt Haft ganz in Rosa an: Handschellen, Unterwäsche und Socken

Zu Beginn der Woche wurde Mike Tyson zu einem Tag Haft und 360 Stunden Sozialdienst verurteilt, weil er erwischt wurde, als er einen Wagen unter Drogeneinfluss steuerte und dabei auch Drogen bei sich hatte. Er erschien nun im Gefängnis von Phoenix (US-Bundesstaat Arizona), um seine Strafe zu verbüßen.

Sheriff Joe Arpaio, der Leiter des Gefängnisses, teilte schon am vergangenen Dienstag mit, dass für Tyson die selben Regeln gelten würden wie für alle anderen. Dazu gehören auch die rosa Unterwäsche und die gleichfarbigen Handschellen. Man verfahre hier mit Prominenten nicht so wie in Hollywood.

Joe Arpaio spielte damit auf Lindsay Lohan an, die verurteilt worden war, weil man sie betrunken beim Lenken eines Autos ertappt hatte. Sie hatte man vor ein paar Tagen nach 84 Minuten aus der Haft entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haft, Unterwäsche, Handschellen, Mike Tyson
Quelle: www.oe24.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2007 15:13 Uhr von bauernkasten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sheriff Joe Arpaio ist dadurch bekannt geworden, dass er es seinen Häftlingen so ungemütlich wie möglich macht und sie gerne ein wenig demütigt: rosafarbene Unterwäsche für alle, billigste Lebensmittel, Zelte, in denen es brennend heiß ist als Gefängniszellen.
Kommentar ansehen
21.11.2007 16:41 Uhr von Fesco
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: ich finds richtig von dem sheriff das er prominenten keine sondervergünstigungen gibt
Kommentar ansehen
21.11.2007 16:44 Uhr von zia
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ok, der Sheriff scheint wenigstens durchzugreifen, finde ich gut, obwohl die Sache mit den Zelten ja nicht sein muss, da dass ja ein Angriff auf die Gesundheit eines Menschens ist (ja auch bei Straftätern finde ich das grundsätzlich nicht in Ordnung)
Aber rosafarbene Unterwäsche und rosa Handschellen bei den harten Jungs aus dem Knast finde ich schon witzig, das mindert nicht deren Lebensqualität, aber sie werden halt etwas vorgeführt :o)
Kommentar ansehen
21.11.2007 17:12 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
welch Glück für ihn das er da nur einen tag drin bleiben musste, dieser Kanst scheint ziemlich heftig zu sein.

http://rhein-zeitung.de/...

Wobei ein paar Tage mehr sicher die Einsicht gefördert hätten.^^

Die rosa Unterwäsche ist übrigens nicht da, um die Häftlinge zu demütigen, sondern weil die normale weiße angeblich ständig geklaut wird ...und die rosa Handschellen müssen dann natürlich aus Stilgründen auch sein *g*
Kommentar ansehen
22.11.2007 16:45 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normal: Eine rosa Cluft ist völlig normal in US amerikanischen gefängnissen.
Deswegen muss man hier nicht extra ne meldung bringen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?