21.11.07 15:09 Uhr
 327
 

Fußball/WM-Quali: Argentinien verliert in Kolumbien

Der zweifache Weltmeister Argentinien hat am vergangenen Dienstag das WM-Qualifikationsspiel in Bogotá gegen die Nationalmannschaft Kolumbiens mit 1:2 (1:0) verloren. Nach drei Siegen war das die erste Pleite für Argentinien in der WM-Qualifikation.

Lionel Messi erzielte im Stadion "El Campin", das mit 60.000 Fans restlos ausverkauft war, in der 36. Spielminute das 1:0 für Argentinien. Ab der 25. Minute spielten die Gäste in Unterzahl, da Carlos Tevez die Rote Karte sah. Rubén Dario Bustos (62.) schoss das 1:1 bevor Moreno (83.) zum 2:1 traf.

Ein weiteres WM-Qualifikationsspiel zwischen Venezuela und Bolivien endete 5:3 (2:2). Argentinien ist mit neun Zählern weiterhin Erster vor Kolumbien (acht Punkte). Venezuela hat sechs Punkte und ist damit vorläufig auf Rang vier. Bolivien (ein Punkt) ist Vorletzter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Qualifikation, Argentinien, Kolumbien, WM-Quali
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Basketball-Starcoach über Donald Trump: "Widerlich. Wie ein Sechstklässler"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2007 16:56 Uhr von E_8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kolumbien - Argentinien 2:1 (0:1): Man gibt erst die Torzahl des Gastgebers und dann die des Gastes an, alles andere führt zur Verwirrung.
Kommentar ansehen
21.11.2007 17:40 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
intressante: partie, das tor der argentinier war klasse....schade das sie hier nur ausschnitte gezeigt haben, aber das war sehenswert

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?