21.11.07 15:00 Uhr
 2.529
 

Übertragungsrate von 100 Gigabit pro Sekunde in einem Modell erreicht

Laut den Wissenschaftlern der Pennsylvania State Universität soll es möglich sein, Daten mit einer Geschwindigkeit von 100 Gigabit pro Sekunde über eine Entfernung von 70 Meter über Kategorie-7-Kupferkabel zu übertragen. Das Modell soll noch auf eine Übertragung über 100 Meter erweitert werden.

Durch einen speziell entwickelten Receiver, welcher auftretende Interferenzen minimiert, soll diese Durchsatzrate möglich sein. Einzig die derzeitige Strukturgröße der Chips von 65 nm behindere den Fortschritt, so die Forscher.

Aus diesem Grund können heutige Netzwerkgeräte diese hohe Bandbreite noch nicht durchsetzen. Allerdings erhofft man sich, in der übernächsten Generation solche Geschwindigkeiten durchsetzen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gibson
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 100, Model, Modell, Übertragung, Gigabit
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2007 13:34 Uhr von Gibson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal schauen wie lang es dauert das Modell in die Wirklichkeit umzusetzen. In Australien, meine ich gelesen zu haben, hätte man diese Durchsatzrate schon erreicht?!
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:10 Uhr von Fesco
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
na dann mal schaun: @ gibson es macht immer spaß deine news zu lesen...

na dann mal schaun was die zukunft bringen wird also wie lang es noch dauern wird bis man überall so eine bandbreite empfängt.
Bin mal gespannt ob es sich der kleine mann auch leisten kann :)
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:10 Uhr von Behu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jaja der Fortschritt: Sicher wird es noch Jahre dauern bis das zum Stand der Technik wird. Sollten mit dieser Technik 100m Entfernung überbrückt werden wäre sie auf dem entfernungsniveau der jetzigen FastEthernet Technik mit Cat5 Kabel.

Stellt sich nurnoch die Frage welche Systeme Daten so schnell verarbeiten können und wie hoch die Nettodatenrate ist. Vermutlich müssen zum sinnvollen einsatz dieser Technik noch andere Entwicklungen vorangetrieben werden. Aber meiner Meinung nach der richtige weg für zukünftige Datenmengen.
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:23 Uhr von User129
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was hat es denn dann mit diesem OC... (z.B. OC51539607552) auf sich? ist das nicht noch viel schneller oder verwechsel ich gerade etwas fundamentales?
bitte um Aufklärung
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:30 Uhr von Fesco
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@user 129: ja hier geht es um kategorie 7 Kupferkabel. OC = Optical Carrier ,eine Klassifizierung von Glasfaserleitungen
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:34 Uhr von Gibson
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich weiss zwar nich wie du auf: OC51539607552 kommst... aber soweit ich das gelesen hab ist das eine gebündelte leitung aus abermillionen kabeln...

# OC1 (51,84 Mbit/s)
# OC3 (155,52 Mbit/s, 84 x T1)
# OC12 (622,08 Mbit/s, 4 x OC3)
# OC24 (1.244,19 Mbit/s)
# OC48 (2.488,32 Mbit/s, 4 x OC12)
# OC192 (9,6 Gbit/s, 4 x OC48)
# OC768 (38,4 Gbit/s, 4 x OC192)
# OC3072 (153,6 Gbit/s, 4 x OC768)
# OC12288 (614,4 Gbit/s, 4 x OC3072)
# OC49152 (2,5 Tbit/s, 4 x OC1288)
# OC196608 (9,8 Tbit/s, 4 x OC49152)
# OC786432 (39,2 Tbit/s, 4 x OC196608)
# OC3145728 (156,8 Tbit/s, 4 x OC786432)
# OC12582912 (622,1 Tbit/s, 4 x OC3145728)
# OC50331648 (2,5 Pbit/s, 4 x OC12582912)
# OC201326592 (10 Pbit/s, 4 x OC50331648)
# OC805306368 (39,8 Pbit /s, 4 x OC201326592)
# OC3221225472 (159,3 Pbit/s, 4 x OC805306368)
# OC12884901898 (637 Pbit/s, 4 x OC3221225472)
# OC51539607552 (2,5 Ebit/s, 4 x OC12884901898)

mit 2,5 Ebit/s sollte man das GESAMTE internet (http, ftp, p2p blap), soweit der nötige speicher vorhanden ist, in ein paar tagen runter laden können bei maximaler breitbandauslastung xD
Kommentar ansehen
21.11.2007 15:42 Uhr von ledeni
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also: von den 100Gig über 70m
Nehme ich gerne 1Gigabit über 7000m

mehr brauch ich nich :o), ehrlich
Kommentar ansehen
21.11.2007 17:25 Uhr von widar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ledeni: 1Gbit/s über 7km ist doch keine Kunst mehr.

Wenn das so weiter geht, fliegen wir eines Tages noch zum Mond...
Kommentar ansehen
21.11.2007 18:03 Uhr von Gibson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@widar: haha... n1 comment :>
Kommentar ansehen
21.11.2007 20:52 Uhr von Sir_Cumalot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
MrMasterjPsy: Genau deshalb liegen in der Ex-DDR so viele Glasfaserkabel ungenutzt, weil die sind einfach ihrer Zeit voraus.
Kommentar ansehen
21.11.2007 22:16 Uhr von georgyy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
WOOOW: Echt *Hut-ab*
Dass ist mal eine Reife Leistung,
hoffentlich bekomme ich sowas bald auch *g*
Kommentar ansehen
21.11.2007 22:54 Uhr von Cybertronic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Selbst wenn die Rate 12.5 Gbyte betragen sollte, also eom Terrabyte pro Minute (1000 Gbyte) , wo soll der Datenmüll denn hin ? Festplatten im herkömmlichen Sinne schaffen das nicht mal ansatzweise. Es ist erschreckend, dass man da sozusagebn in Echtzeit voll kontrollierbar ist ! DE-JAVU lässt grüßen... Großer Mist ist das und wir freuen uns wie die Doofen
und lesen weiter unsere BILD-Zeitung und träumen vom schönen Fernseher bei Saturn.
Kommentar ansehen
22.11.2007 10:10 Uhr von ledeni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Models" (Frauen) und Modell(e) wie diese Geschwindigkeiten haben im Allgemeinen nichts mit der Realität zu tun :)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Iran testet erfolgreich neue ballistische Rakete
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?