21.11.07 11:47 Uhr
 1.616
 

iPhone ab sofort ohne Vertrag im T-Punkt

Nach ersten Gerüchten ist die Bestätigung raus: Das iPhone wird ab sofort im T-Punkt ohne Vertrag erhältlich sein. Das geht aus einer Info an T-Punkt-Mitarbeiter hervor, die dem Nachrichtenportal Gulli zugespielt wurde.

Während bisher das iPhone nur nach Unterzeichnung eines von vielen als überteuert angesehenen Vertrages herausgegeben wurde, müssen T-Punkt-Mitarbeiter ab sofort das iPhone auch ohne Vertragsunterzeichnung herausgeben.

Auf Nachfrage erhält man das vertragsfreie iPhone im T-Punkt für 999 Euro. Die Freischaltung erfolgt durch Apple über Internet. Entsprechende Angebote wurden gulli aus einem Bonner T-Shop berichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gulli
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Vertrag, Punkt
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2007 11:50 Uhr von zia
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
999 Euro: Oh mann.. Ich gebe doch keine 999 Euro aus, wenn ich von Vodafone alle zwei Jahre ein brandneues Handy geschenkt bekomme, bzw. mir eins aussuchen kann, welche ja jetzt schon mehr können, als das iPhone. Die anderen Handys haben nur keinen Touchscreen und keinen Apfel auf der Rückseite...
Aber DAMIT kann ich leben :)
Kommentar ansehen
21.11.2007 11:55 Uhr von unikeko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Weihnachtsgeschäft ist das ein guter Konter gegen die News von Vodafone, nach Weihnachten ein iPhone mit UMTS rauszubringen. Dennoch sind 999 € zu viel, aber sicherlich gibt es genügend Leute, die gerade jetzt für die Weihnachtsgeschenke gespart haben und bei diesem Angebot zuschlagen werden.

Hoffen wir einfach, dass das iPhone bei dem ganzen Trouble, der darum gemacht wird, nicht die Weltherrschaft an sich reißen wird. ;-)
Kommentar ansehen
21.11.2007 12:21 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So teuer is das nu auch net: wenn ich mir mein PPC von Eplus anschaue:
Das kostet mit Vertrag 190 Euro,die Vertragskosten mind. 600Euro.
Das ergibt einen Umsatz von 790 Euro.
Kaufe ich das Teil ohne Vertrag, bin ich 450 Euro los und Eplus macht um nur um die 340Euro weniger Umsatz.
Kaufe ich mir das Iphone, macht T-Mobile mind. 1600 Euro Umsatz und ohne Vertrag gehen denen 600 Euro floeten.
Setzt man nun die Differenzen im verhaeltnis zur monatlichen Grundgebuehr, so liegen Eplus und T-Mobile net weit auseinander, wobei T-Mobiles Verlust geringer ausfaellt, wahrscheinlich, weil sie so viel an Apple abdruecken muessen...

Btw, wo steht denn in der Quelle, dass das Teil auch mit UMTS rauskommt? Das waere, in Verbindung mit ner Flat, der einzige Grund, mir evtl irgendwann mal das Dign anzuschaffen, ansonsten hab ich noch Lappi und mein PPC.
Kommentar ansehen
21.11.2007 12:28 Uhr von Ru5hh0ur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mein iPhone auf den USA: habe ich letzte Woche 500€. Hinzu kamen 95€ (19%) MwSt., die mir der Veräufer aber erstattet hat.

Simlock habe ich entfernt und Jailbreak (aufspielen fremder Software) funktioniert auch einwandfrei. Ich kann euch nur raten, wenn ihr eins kaufen möchtet, bei ebay zuzuschlagen, oder am besten es direkt in USA zu kaufen.

Sicherlicht hat es einige Macken (z.B. kein UMTS), aber die Bedienung ist einfach super.
Leider habe ich keine Garantie mehr. Allerdings gibt Apple eh nur 1 Jahr Garantie auf ihre Produkte...

PS: In Amerika kostet das Handy umgerechnet nur 300€ aufgrund des Dollarkurses
Kommentar ansehen
21.11.2007 12:39 Uhr von Meckeronkel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
999€, da lache ich: aus den USA schicken lassen, deutsche Software drauf, freischalten lassen und das alles für max. 350€.
Natürlich 999€, damit es niemand kauft oder sie weniger Verlust fahren, müssen ja ein drittel an Apple abdrücken...
Kommentar ansehen
22.11.2007 10:37 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es heißt nicht mehr T-Punkt sondern Telekom-Shop, das nur so am Rande. 999€ sind natürlich Wahnsinnig, bei eBay gibts gecrackte auch schon für 500.
Kommentar ansehen
29.11.2007 16:01 Uhr von bigkalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Re: habe ich letzte Woche 500€. Hinzu kamen 95€ (1: Frage, wie ist das denn mit dem Vertrag bei ATT den man ja beim Kauf zu dem von Dir angegebenen Preis eingeht? Die monatlich laufenden Vertragsgebühren? Oder ist der preis von 399 Dollar ohne Vertragsbindung?

Dank und Gruß Kalle

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?